Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Soundkarte für hochwertige Musik über Stereoanlage?

+A -A
Autor
Beitrag
dani_3987
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jun 2007, 09:31
Hallo,

Ich stehe momentan gerade vor einem Soundkartenproblem.
Ich möchte meinen alten PC als reinen Musikrechner verwenden und deshalb an meinen Heimkinoreciever anschließen.
Nun suche ich eine hochwertig auflösende Soundkarte, mit welcher ich das Stereosygnal zum Reciever führen kann.
Ich hätte da momentan an die Creative X-Fi Xtreme Musik gedacht??ß
Gibts da was billigeres, bzw besseres?

Vielen Dank
MFG Daniel
gr1zzly
Inventar
#2 erstellt: 10. Jun 2007, 09:55
Hat dein AVR einen Digitaleingang?

Wenn ja, dann nimm eine Trust SC-5250 (oder auch Trust 514DX genannt) oder eine Z-Cyber Nightingale Pro 6.
Die sind beide baugleih, nimm die, an die du einfacher/günstiger rankommst.

Dazu diese Treiber: http://cmediadrivers.googlepages.com/.
Mit denen wird dann die Musik bitperfect, also unverfälscht digital an den AVR weitergeleitet.

Mehr musst du nicht ausgeben.

Die Xfis sind für reine digitale Datenübertragung zu teuer, außerdem sind die Treiber viel zu aufgeblasen.
Und zum analogen Musikhören sind die auch net so geeignet, da die Wandler nicht die besten sind.
Xfis lohnen sich eigentlich nur, wenn man viel in 5.1 spielen will, und daher ein aktuelles HardwareEAX braucht.

Für reines Stereomusikhören über den Analogausgang gibt es bessere Alternativen, aber für dich reicht höchstwahrscheinlich oben genannte Variante.

MfG Chris
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 10. Jun 2007, 09:56
wo war noch gleich mein Thread, wie schrottig die XFi ist
also die XFi kauft man sich ausschließlich nur, wenn man Surround beim Spielen haben will.


Zum Musikhören gibt es andere Karten, z.B. M-Audio Audiophile.


Gibt hier aber schon einige Threads zu diesem Thema, stöber einfach mal ein wenig hier im Bereich, gab nämlich schon häufiger so eine Anfrage, bezüglich Stereosoundkarte zum Musikhören
dani_3987
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jun 2007, 10:08
Hallo,
vielen Dank für die schnellen Antworten.
Hab nun auch schon ein bisschen gestöbert.

Leider hat mein 5.1 Reciever von Sony keinen digitalen Eingang, d.h. ich müsste analog z.b. über Chich am TV/Sat oder Minidisc In reingehen.

Aus anderen Beiträgen habe ich gelesen, dass man dafür eine Soundkarte mit guten Dig/Analog Wandlern braucht.

Was kann man da empfehlen???
Terratec Audigy 5.1 Sky?
Terratec Space??
xlupex
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2007, 10:20
M-Audio Audiophile 2496
ESI Juli@ (etwas knackiger)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochwertige Soundkarte für SPDIF sinnvoll
bob.george am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte für Stereo
Aki0815 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  16 Beiträge
Kaufberatung: Soundkarte für Stereoanlage <150,- Euro!
blackie62 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  12 Beiträge
Welche Soundkarte für hochwertige Kopfhörer?
vin19990 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  3 Beiträge
Soundkarte über Stereoanlage
Martinez am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  6 Beiträge
Welche Soundkarte?
Sense88 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  5 Beiträge
Welche Soundkarte?
johahn22 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung hochwertige 5.1 Soundkarte
evilsteff am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  2 Beiträge
Hochwertige externe Soundkarte für Stereo
verres am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  12 Beiträge
Welche Soundkarte für Nahefeldmonitore?
MX_Passi am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitglied___mchl___
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.715