Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Programm zum Frequenzen einzustellen

+A -A
Autor
Beitrag
Nitro86
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2007, 20:41
hallo suche ein programm für den pc mit dem ich auf meinem linken und auf den rechten ausgang verschiedene frequenzen ausgebn kann und am besten auch die lautstärke einstellen kann.

kann an meinem kenwood verstärker leider nur alles zusammen einstellen.

dann könnte ich bsp weiße auf die linke seite meinen woofer hängen mit niedrigen frequenzen und rechts hoch/mitteltöner.

ich hoffe jemand versteh was ich mein
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2007, 11:28
such mal nach "NCH Tonegenerator". Damit ist es möglich (ich hoffe es ist noch immer als Shareware erhältlich).
born2drive
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2007, 12:29

http://rapidshare.com/files/42100772/FrequencyGenerator.zip.html

Habe dir das Programm hochgelden, das ich immer benutze.
chilman
Inventar
#4 erstellt: 10. Jul 2007, 16:35
also ich glaube, er wollte eher sowas wie eine frequenzweiche und nicht einen signal-generator!?
Nitro86
Neuling
#5 erstellt: 10. Jul 2007, 16:36
ja genau wie ne frequenzweiche nur halt auf dem pc
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 11. Jul 2007, 05:39
na hast du schon fertige Töne vorliegen, bzw willst du Musik aufteilen?

Weil wenn du einfach nur bestimmte Frequenzen ausgeben willst, dann ist ein Tonegenerator die perfekte Lösung.

Willst du allerdings die Musik oder so in den Kanälen aufteilen, dann brauchst du eine spezielle Lösung. Entweder eine Soundkarte, die schon einen Subwooferausgang hat und damit auch entsprechende Möglichkeiten des Bassmanagements, oder eine Software, aber da fällt mir gerade nix ein.
chilman
Inventar
#7 erstellt: 11. Jul 2007, 11:43
naja dass er musik aufteilen will und nicht frequenzen ausgeben ist ja jetzt wohl klar.
es gibt da au jeden fall software, aber mir fällt der verdammte name nicht mehr ein
du könntest mal im do it yourself - lautsprecher bereich nach "frequenzweiche+pc" oder rechner und sowas in der art (musst mal ein wenig rumprobieren) suchen, da gabs mal einen thread.


[Beitrag von chilman am 11. Jul 2007, 11:43 bearbeitet]
Nitro86
Neuling
#8 erstellt: 11. Jul 2007, 18:46
danke für die antworten. habs jetzt mit einem winamp plugin hinbekommen.
FloGatt
Inventar
#9 erstellt: 11. Jul 2007, 20:23

chilman schrieb:
naja dass er musik aufteilen will und nicht frequenzen ausgeben ist ja jetzt wohl klar.
es gibt da au jeden fall software, aber mir fällt der verdammte name nicht mehr ein
du könntest mal im do it yourself - lautsprecher bereich nach "frequenzweiche+pc" oder rechner und sowas in der art (musst mal ein wenig rumprobieren) suchen, da gabs mal einen thread.


Nur zur Info noch: The Allocator

Gruß,
Florian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Programm zum Mp3 Encoden
Big-Kahuna am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  9 Beiträge
Programm zum Mp3 schneiden
Norbie am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  2 Beiträge
Programm zum trennen
cpi_gtr am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  4 Beiträge
Kostenloses Programm zum encoden?
am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  4 Beiträge
Suche Programm zum mitschneiden
SieHabenKennyGetötet!!! am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
Frequenz Programm
Mega_Brain am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  8 Beiträge
Programm zur Archivierung/ zum Ordnen
valdezz am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  7 Beiträge
programm zum erstellen von plänen
fcarsenallondon am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  2 Beiträge
Programm zum Mischen von Übergängen
cinereous_Black am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  3 Beiträge
Programm zum aufnehmen von Schallplatten
hangman am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.744