Soundkarte fürs Notebook

+A -A
Autor
Beitrag
DevilsCrow
Neuling
#1 erstellt: 23. Jul 2007, 22:06
Hallo erstmal, ich nenne mich hier DevilsCrow und bin auf dem wege zum audiophilen Hörer

ich habe hier eine frage, wobei ich hier schon sehr lange lese, um unnötige fragen zu vermeiden. doch eine frage habe ich dennoch, durch die suchfunktion habe ich nichts finden können..

also mien Problem ist folgendes:
Ich habe das Logitech Z-5500 nun schon eine weile.. es ist zwar nicht so toll, aber mit einer guten soundkarte lässt sich einiges wett machn.. dazu habe ich eine Creative X-Fi.. super gut bis jetzt.. nur habe ich die Logitech mit einem Analogen Kabel verbunden.. Da ist keine lust habe für 80 Euro bei creative nen adapter zu kaufen damit ich digital verbinden kann..

nun meine frage:
ich verstehe es einfach nicht (seid mir nicht böse) was nun der KLANGLICHE Unterschied zwischen digitalen und Analogen ist.. Kann man nur mit Digitalen Kabel auch wirklich Dolbi Digital oder DTS hören oder kann man das auch mit Analogem?

zur erklärung: ich habe vor mir ein Notebook für mein Studium zu kaufen, aber dennoch soll der sound nicht fehlen. dazu möchte ich mir dieses stück holen: Creative Labs Soundblaster X-Fi Xtreme Audio Notebook
http://www.amazon.de.../028-5491379-2864555

nun sehe ich aber dass dieses ding analoge ausgänge hat und auch ienen digitalen, diesen aber nur als einen chinch ausgang.. dafür müsste ich mir wieder einen adapter für teuer und unnötig geld kaufen..

deswegen meine Frage: kann man DTS und Dolbi Digital auch mit analogem Kabel/Verbindung richtig hören oder braucht man dafür das Digitale Kabel? und ist die Klanqualität mit digitalem Kabel auch besser oder tut sich da nichts zu analogem kabel?

Ich danke für eure antworten

mfg DevilsCrow
DevilsCrow
Neuling
#2 erstellt: 24. Jul 2007, 17:19
hat niemand da ne antwort? :/
lini
Inventar
#3 erstellt: 24. Jul 2007, 19:16
DC: Im Endeffekt ist das nur eine Frage, welches Gerät die Dekodierung und Digital/Analog-Wandlung vornimmt. Sprich: Wenn Du Deine X-Fi analog an das Logitech-System anschließt, muss die Soundkarte das Dekodieren der Dolby-Digital- und DTS-Streams sowie die Wandlung in Analog-Signale übernehmen (wobei das Dekodieren auch schon die DVD-Player-Software übernehmen kann - was eigentlich auch der Normalfall ist, denn Karten mit DD/DTS-Dekodern gibt's ja nicht so arg viele...), bei digitalem Anschluss macht das hingegen das Lautsprecher-System. Klanglich dürfte das in Deinem Fall praktisch keinen Unterschied machen. Und wenn Du gerne mal spielst und darum neben DD/DTS- auch DirectSound/EAX-Surround-Sound haben willst, brauchst Du ohnehin die analoge Verkabelung, weil die X-Fi wie die meisten Soundkarten diese Art von Surround-Sound nicht digital via SPDIF-Ausgang ausgeben kann.

Grüße aus München!

Manfred / lini
DevilsCrow
Neuling
#4 erstellt: 24. Jul 2007, 20:53
ah, das ist schonmal sehr gut.. damit wäre das größte problem aus der welt geschafft.. nun die Frage, welche software 8kostenlose) übernimmt die decodierung ? und welche einstellung muss man da machn? ich benutze zum DvD schaun im mom den Media Player von microsoft. der ist klanglich schon recht zufriedenstellend. nun, wenn ich also dort sagen wir mal Herr der ringe auf DTS hören möchte, welche Einstellung sind dazu nötig um dies dann auch zu hören? (wie gesagt, habe mein soundsystem analog mit dem PC verbunden)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Z-5500 mit Creative X-Fi Xtreme Music Problem !!
Caly-Phornia am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  6 Beiträge
Welche Soundkarte zu Logitech Z-5500 Soundsystem
NicoO am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  10 Beiträge
Z-5500. welche Soundkarte?
juli93 am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  15 Beiträge
Soundkarte für Logitech Z-5500
Bassotronics am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  3 Beiträge
Soundkarte
Terrance123 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  29 Beiträge
Logitech Z-5500 + Creative X-Fi Platinum welche Einstellungen?
DanTheManX2 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  3 Beiträge
Creative X-Fi oder Logitech Z-5500
TIMMpanse am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  9 Beiträge
Frage zu soundkarte x-fi
zierroff am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  11 Beiträge
Frage zu Logitech Z 5500!!??
Freundchen am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  3 Beiträge
creative x-fi crystalizer
NDakota79 am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedsmutje_74
  • Gesamtzahl an Themen1.376.475
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.405