Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SPDIF In/Out header

+A -A
Autor
Beitrag
veK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2007, 20:03
Ist vielleicht ein blöde Frage, aber wie kann ich ein Board mit SPDIF In/Out header an meine Anlage bekommen, wenn ich dort einen Koaxialeingang habe? Bislang hatte ich den PC über ein Koaxialkabel von einem Koax zum anderen verbunden. Nun möchte ich mir noch einen kleinen PC mit Micro-ATX Board bauen und den Onboard Anschluss benutzen. Wenn das Board einen SPDIF In/Out header besitzt, was brauche ich da für ein Kabel? Gibt es einen Adapter, dass ich weiterhin das quer durchs Zimmer verlegte Koaxialkabel benutzen kann, in dem ich den Adapter auf den Ausgang vom Board packe?
chilman
Inventar
#2 erstellt: 29. Jul 2007, 10:37
da musst du mal in der bedienungsanleitung nachlesen oder beim hersteller anfragen: oft gibt es dafür kleine adapterplatinen, die cinch-ausgänge haben.
das direkte anschliessen an den header geht leider meistens nicht weil der signalpegel nicht passt und durch ein paar widerstände und anderes geraffel auf der adapterplatine angepasst wird.
veK
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jul 2007, 13:50
aber irgendwas muss ich da an dem ausgang doch anschließen können, oder? irgendein optisches kabel da an dem kleinen schwarzen anschluss rechts neben dem hdmi ausgang:
http://www.tweaktown.com/popImg.php?img=g690l_3.JPG

die dinger werden ja sehr häufig verbaut, ich habe nur keine ahnung wie ich die nutzen kann...
chilman
Inventar
#4 erstellt: 29. Jul 2007, 15:04
achso..das ist einfach ein optischer s/pdif ausgang.
nennt sich auch toslink.

wenn deine anlage keinen optischen eingang hat, gibts konverter
von optisch auf koax.
das wäre ein optisches kabel.
die sind leider recht teuer und über 5m recht selten. der vorteil einer optischen verbindung ist, dass sie eine brummschleife auf jeden fall verhindert...


[Beitrag von chilman am 29. Jul 2007, 15:05 bearbeitet]
veK
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jul 2007, 18:28
sind bei mir etwas über 10m kabel... von demher...
außerdem ist das koaxialkabel schon vorhanden in der länge bzw auch verlegt. aber prima wenn es da konverter gibt. gibt es da einen qualitätverlust oder kann es zu irgendwelchen störungen kommen? so konverter brauchen immer noch strom über ein netzteil, oder? eine art adapter wie zb. dvi zu vga gibts da nicht, technisch nicht machbar schätze ich weil toslink optisch ist?
chilman
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2007, 19:08
jupp, eine stromversorgung braucht man auf jeden fall.
die qualität an und für sich wird sich nicht verschlechtern, es könnte höchstens zu störungen durch eine brummschleife kommen, d.h. in so einem fall würde garnix ankommen oder die widergabe "stottern".
aber wenn die verbindung vorher funktioniert hat, müsste sie jetzt auch funktionieren mehr als probieren kannst du es nicht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-Fi XtremeGamer: SPDIF Header aktivieren?
v!rus am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  2 Beiträge
SPDIF OUT
Laschi am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  3 Beiträge
SPDIF opt./Cinch out Onboard
azurdebw am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  5 Beiträge
SPDIF-In und SPDIF-out
moe7 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  6 Beiträge
SPDIF = SPDIF ?
nightyy am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  14 Beiträge
SPDIF-out oder MINIKLINKE-CINCH ?
StonedImmaculate am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  6 Beiträge
spdif
peter-lustig am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  10 Beiträge
SPDIF Adapter
Marcys am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte mit SPDIF OUT
speedchaser am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  12 Beiträge
Spdif out mit Optical out verbinden? unlogisch?
M4A1 am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedwupper1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.362