Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für Wohnzimmer PC

+A -A
Autor
Beitrag
SGE-2001
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Aug 2007, 19:01
Hallo,

ich bin gerade dabei mir einen HTPC (Wohnzimmer PC) zusammenzubauen.
Ich habe eigentlich auch schon alles zusammen, bis auf Lautsprecher. Da bin ich absolut ratlos.
Bin mir nicht mal sicher, ob es ein 2.1 oder ein 5.1 System werden soll.
Da ich ihn aber auch zum TV/Filme schauen verwenden will macht ein 5.1 System wohl durchaus Sinn. Nur der Klang beim Musik hören sollte schon noch ordentlich sein.

Ich weiß nicht, ob man für den Preis was ordentliches bekommt, aber dachte da so an ca. 125€ die ich ausgeben wollte.

Was könnt ihr mir denn da schönes empfehlen?


SGE-2001


[Beitrag von SGE-2001 am 13. Aug 2007, 19:03 bearbeitet]
born2drive
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2007, 19:27
Das einzig einigermassen Sinnvolle wäre da das Concept E2 von Teufel...
Aber Musikgenuss kannst du davon nicht erwarten.

Evtl. Vorschlag um so etwa im Budget zu beleiben:
Beim E2 die beiden vorderen Satelliten durch Magnat Monitor 110 erstetzen, und die von Teufel bei Ebay verticken.
Damit wäre auch Musik erträglich.
SGE-2001
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Aug 2007, 19:42
Hallo,

das hört sich doch jetzt schon mal nicht soo schlecht an.

Ich mein, wenn es sich wirklich (Klangtechnisch) lohnt, bin ich auch sicher bereit, 50€ mehr auszugeben. Viel mehr sollte es dann aber nicht sein (mir ist klar, das man bei dem Budget nicht all zu viel erwarten kann...).
chrixxz
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Aug 2007, 11:05
Dann gleich das Teufel Concept E Magnum.
Ist eigentlich ganz in ordnung, besitze das selber.

Grüße

Edit: Wobei ich jetzt mal sagen muss, im Low Budget Bereich ist Teufel mit Abstand der beste Hersteller. Selbst das Logitech z5500 (280.-) kann nichtmal beim teufel e2(129.-) mithalten.


[Beitrag von chrixxz am 14. Aug 2007, 11:12 bearbeitet]
Kopfschmerzen
Neuling
#5 erstellt: 14. Aug 2007, 15:32
Hallo,

das ist mein erster post im euren Forum, seit bitte net zu mir und verzeit mir fehler (wenn ich welche mache)!

Ich habe das selbe anliegen wie der Threadersteller, nur bin ich bereit etwas mehr zu investieren.

Was würdet ihr mir dann empfehlen, obwohl mir das E2 schon sehr gur gefählt?

kleine Frage am Rand: Warum ist das E2 günstiger als das ältere E Magnum?

Danke
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 14. Aug 2007, 16:10
Das Magnum (Power Edition) hat mehr Leistung (450W vs 265W Musikleistung) und einen größeren Center.

Und "etwas mehr" ist eine recht dehnbare Aussage, wo liegt dein konkretes Budget und willst auch tatsächlich 5.1 oder reicht dir Stereo?
SGE-2001
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Aug 2007, 16:33
Wie ist das dann bei dem Concept E Magnum? Macht es da auch Sinn, die beiden Front Lautsprecher zu tauschen?
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 14. Aug 2007, 16:55
Müsste, sind ja dieselben wie vom E².
Inwieweit das wirtschaftlich sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst entscheiden
born2drive
Inventar
#9 erstellt: 14. Aug 2007, 18:43

ernie-c schrieb:
Müsste, sind ja dieselben wie vom E².
Inwieweit das wirtschaftlich sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst entscheiden ;)

Müsste... sind aber nicht.

Beide haben einen 80mm Mitteltöner.$
Aber:
- Das E2 hat 13mm Kalotten, das CEM hat 20mm Kalotten.
- Der CEM Satellit hat ein grösseres Volumen (zwar kein weltbewegend grosser Unterschied, aber immerhin).
Kopfschmerzen
Neuling
#10 erstellt: 14. Aug 2007, 19:52
Ich habe an max. 300€ gedacht.

Was haltet ihr vom Concept E Magnum Digital oder Concept F?

Sind da große unterschiede und wen ja welche und wie machen sie sich bemerkbar (hört man einen Unterschied)?

Wobei ich mir noch nicht sicher bin ob 5.1 oder 2.1!

Wie sieht es mit den Concept C aus?
born2drive
Inventar
#11 erstellt: 14. Aug 2007, 20:00

Kopfschmerzen schrieb:
Sind da große unterschiede und wen ja welche und wie machen sie sich bemerkbar (hört man einen Unterschied)?

Acuh wir hören die eventuellen Unterschiede erst ab Ende August - denn dann fängt die Auslieferung der Concept F an.
Kopfschmerzen
Neuling
#12 erstellt: 14. Aug 2007, 20:05
Sry, das wusste ich nicht!
Gibt es irgendwelche Ahnungen vielleicht?
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 14. Aug 2007, 20:36
Sonderlich viel wird sich da klanglich nicht tun, wenn ich mal in meine Glaskugel schaue.

Für Filme weiterhin ok, für Musik weniger, Preis-Leistung gut, Teufel halt :-)

Ich würde mir bei einem Budget von ~300€ einen gebrauchten AV-Receiver für 100€ zulegen und dazu dann vielleicht so ein Set:

http://cgi.ebay.de/w...37915&category=27802

...ist zwar auch kein Highend, aber bestimmt besser als die Teufel-Sets.
chrixxz
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 15. Aug 2007, 09:12

...ist zwar auch kein Highend, aber bestimmt besser als die Teufel-Sets.


nie im leben
klanglich und vom bass her is nen e magnum auf jeden fall besser wie das jbl system da. wenn ich mich nicht irre hat das system sogar ein kollege von mir, meiner meinung nach klingt das einfach nicht... keine höhen und der bass... najaa
bei dem budget bleibe da mal bei teufel die sind da unschlagbar. wie wärs denn mit dem hier?
http://teufel.de/de/PC-Systeme/Concept-G-THX.cfm

finde avr+boxen kombinationen kann man ab 500-700€ abfangen aber nicht vorher (natürlich gibts auch boxensets von teufel zb für 400 bei denen man auch noch nen avr brauch, aber ich meine jetzt es lohnt sich nicht. und da hier sowieso das budget nur 300€ is.... )


[Beitrag von chrixxz am 15. Aug 2007, 09:18 bearbeitet]
Kopfschmerzen
Neuling
#15 erstellt: 15. Aug 2007, 17:50
Welchen AV-Reciver würdet ihr mir den empfehlen (gebraucht)?

Mir wäre ein 2.1 System am Liebsten, weil ich unter Platznot leide

Wenn ich ein gebrauchtes nehme, was wäre den da gut?


Ich möchte möglicht kleine Satelliten und der Sub sollte auch nicht zu rießig sein.

EDIT:

Ich habe in meinem PC eine Audigy 2 Platinum (nicht EX oder ZS) verbaut.
Ist der Digitalausgang besser als Line-Ausgänge?

Danke für eure Hilfe.


[Beitrag von Kopfschmerzen am 15. Aug 2007, 19:02 bearbeitet]
chrixxz
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 15. Aug 2007, 22:10

Kopfschmerzen schrieb:
Welchen AV-Reciver würdet ihr mir den empfehlen (gebraucht)?

Mir wäre ein 2.1 System am Liebsten, weil ich unter Platznot leide

Wenn ich ein gebrauchtes nehme, was wäre den da gut?


Ich möchte möglicht kleine Satelliten und der Sub sollte auch nicht zu rießig sein.

EDIT:

Ich habe in meinem PC eine Audigy 2 Platinum (nicht EX oder ZS) verbaut.
Ist der Digitalausgang besser als Line-Ausgänge?

Danke für eure Hilfe.


mal eine frage, warum schreibst du eigentlich in das forum hier rein wenn du nicht mal die beiträge anderer member liesst?

wiegesagt nen e magnum oder du kaufst dir bei ebay ne billig kombination aus avr und boxen dann hast du aber überhaupt keinen klang und bass erst recht nicht. aber was schreibe ich hier eigentlich wenn es sowieso nicht gelesen wird..

und bzgl. deiner soundkarte, digital nur wenn du nen avr hast. bei aktiv komponenten klar die line outs.
Kopfschmerzen
Neuling
#17 erstellt: 16. Aug 2007, 14:38
chrixxz schrieb:

mal eine frage, warum schreibst du eigentlich in das forum hier rein wenn du nicht mal die beiträge anderer member liesst?


Ich habe die Beiträge der anderen Member gelesen

Nur suche ich eine Alternative zum Teufel-system.

Sorry, wenn das zu viel verlangt ist.

Könnte mir bitte jemand ein guten AVR empfehlen (Hersteller und Name)?

Zusätzlich habe ich mich noch mit jemanden unterhalter der ein wenig Ahnung von HiFi-Geräten hat und er meinte die beste lösung für mich sei das hier:
Concept E Magnum Digital

Was meint ihr dazu?
chrixxz
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 16. Aug 2007, 17:37

Ich habe die Beiträge der anderen Member gelesen


na denn...


Nur suche ich eine Alternative zum Teufel-system.
Sorry, wenn das zu viel verlangt ist.


ja ne is gar kein problem, auch sry wenn ich dich irgendwie "angegriffen" habe. nur ich hatte das gefühl ich rede hier mit mir selbst.


Könnte mir bitte jemand ein guten AVR empfehlen (Hersteller und Name)?


hm vllt nen gebrauchter denon?
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem
oder eben der:
http://cgi.ebay.de/D...QQrdZ1QQcmdZViewItem
naja wirklich ich würde mir das überlegen wegen den receiver. aktiv systeme sind in der preisklasse eben überlegen.


Zusätzlich habe ich mich noch mit jemanden unterhalter der ein wenig Ahnung von HiFi-Geräten hat und er meinte die beste lösung für mich sei das hier:
Concept E Magnum Digital

Was meint ihr dazu?


schau mal oben was ich dir empfohlen habe.
Kopfschmerzen
Neuling
#19 erstellt: 23. Aug 2007, 16:59
Ich habe gerade auf Chip gelesen das das Concept E Magnum Digital günstiger geworden sei, von 269€ auf 239€

Ist doch ein super Angebot, oder?
Mario1990
Neuling
#20 erstellt: 24. Aug 2007, 09:11
Ist das Concept E Magnum Digital den so gut?
Ich hab ja von Teufel einerseits sehr positive Sachen gehört andererseits aber auch schlechte.
Stimmt es dass der Bass brummt wenn er nicht benutzt ist? Und wenn ich das System von der Steckdose trenne sind dann alle Einstellungen weg?
chrixxz
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 24. Aug 2007, 12:10

Mario1990 schrieb:
Ist das Concept E Magnum Digital den so gut?
Ich hab ja von Teufel einerseits sehr positive Sachen gehört andererseits aber auch schlechte.
Stimmt es dass der Bass brummt wenn er nicht benutzt ist? Und wenn ich das System von der Steckdose trenne sind dann alle Einstellungen weg?


Das E Magnum Digital ist das gleiche wie das E Magnum, blos das eine Decoderstation dabei ist. Die kostet eben einzeln 129. eigentlich brauch man die ja nicht aber kommt eben auf die jeweilige nutzung an.

Wenn es nicht benutzt wird, geht es automatisch(nach 5 minuten) in den standby. dann brummt nichts.
aber in den paar minuten bis es im standby ist brummt es ganz leicht das stimmt. teufel meint aber selbst das das in dieser preisklasse nicht zu vermeiden ist.

Und ja, wenn man das system von der steckdose trennt sind alle settings weg. mich persöhnlich störte es auch nie da alle meine geräte immer im standby sind wenn sie gerade nicht genutzt werden.

grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für PC und TV
NotebookR55 am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  12 Beiträge
Tastaur für Wohnzimmer PC
StefanR am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
Pc Lautsprecher
Hubasepp am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  5 Beiträge
2.1 Lautsprecher für PC
wombat1 am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  8 Beiträge
selbstbau lautsprecher für pc
hippo_11 am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  3 Beiträge
2.1 Lautsprecher für PC
wombat1 am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer für PC Lautsprecher
RAGEOFGOD am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  4 Beiträge
Stereo-Lautsprecher für PC
andi777 am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher (für PC) brummen...
tomsan am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  5 Beiträge
Suche Lautsprecher für PC
hifi-maniac am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Magnat
  • Logitech
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.850