Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher (für PC) brummen...

+A -A
Autor
Beitrag
tomsan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Apr 2006, 07:39
Hallo Leute,
habe schon hier im Forum gesucht, aber leider keine Abhilfe gefunden... bin auch ziemlich frisch im Thema "HiFi"...

Folgendes:
Wenn ich in meinem Arbeitszimmer die Boxen für den PC allein schon in die Steckdose stecke und einschalte, fangen sie an zu brummen und zu knacksen (als wenn man die Lautstärke voll aufgedreht hätte).
Wenn ich den PC hochfahre und Windows geladen ist, wird es leicht besser, aber noch immer präsent.

Falsche Kabelung kann ich leider ausschliessen, es passiert auch, wenn ich nur die Boxen an den Strom anschliesse, aber nicht mit PC verbinde.

Ich habe sowohl über Steckleiste, als auch "direkt" mit der Wandsteckdose verbunden.

Boxen sind auch nicht defekt, bei anderen Boxen tritt das gleiche auf.


Gibt es einen "Stromfilter" für so was?
Würde das mit überhaupt helfen?


Danke für Tip(p)s
Tomsan
pelmazo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Apr 2006, 10:23
Ich würde von Boxen schon erwarten daß sie nicht brummen wenn sie nur an den Strom und an nichts anderes angeschlossen sind. Was sonst soll denn dafür verantwortlich sein?

Was sind das denn für Dinger?


[Beitrag von pelmazo am 06. Apr 2006, 10:23 bearbeitet]
tomsan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Apr 2006, 11:12
...das passiert bei (testweise angeschlossenen) No-Name Aktiv-Stereo Lautsprechern, wie auch bei meinen Magnat 5.1 Set (den Set-Namen habe ich gerade leider nicht im Kopf).

Kaum drin in der Steckdose, geht das Gerausche los

Gruss
Tomsan
-resu-
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2006, 11:27
Hallo,
du solltest mal den Stromkreis, an du die Boxen anschliesst mal überprüfen (lassen).
Ich schätze mal, dass du da irgendein Masse Problem hast...sprich die Masse ist nicht korrekt angeschlossen.

Alternativ kannst du die Boxen auch mal in einem anderen Raum/Stromkreis anschliessen und dort testen.

Frank
tomsan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Apr 2006, 12:31
Hi,
Masseproblem? (Masse statt klasse )

Also die Leitungen in unserer Wohnng sehen wirklich schon sehr alt aus, Steckdosen kommen entgegen, wenn man zieht.

Werde die Boxen mal in einem anderen Zimmer ausprobieren und berichten.


Danke erstmal
Tomsan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC-Lautsprecher brummen
baui123 am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  5 Beiträge
Brummen alle aktiven PC-Lautsprecher?
pforzheimer am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher brummen mit neuem PC
FABiAN- am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher surren und brummen
Brattwurst am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  6 Beiträge
PC Brummen???
Freddy3845 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher brummen bei PC-Musik
MartySmith am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  19 Beiträge
Stereo-Lautsprecher - Brummen / Quietschen / Fiepsen am PC
icezolation am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  8 Beiträge
brummen !!!
rockbaby am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  9 Beiträge
Brummen
rovo am 22.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  4 Beiträge
Störendes Brummen bei PC+Anlage
tmy am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedmicabi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.942
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.062