Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage <--> PC --> Brummen

+A -A
Autor
Beitrag
miles-smiles
Neuling
#1 erstellt: 20. Aug 2003, 17:32
Hallo!

Ich habe folgendes Problem:

Meine Stereo-Anlage und PC sind zwecks Wiedergabe von mp3s und Aufnehmen von Schallplatten auf den Rechner miteinander verbunden. Wenn ich mit meinem Rechner aufnehme habe ich immer ein lästiges Brummen auf der Aufnahme. Da an meine Anlage auch ein Satelliten-Receiver angeschlossen ist, kam ich auf die Idee einfach mal das Koax-Kabel am Receiver rauszuziehen, und siehe da: Das Brummen ist weg. Fazit: Die Anlage ist über die Antennen-Anlage geerdet. Wenn ich jetzt Platten auf den Computer überspielen will ziehe ich das Kabel einfach ab. Aber ab und zu möchte ich auch vom Receiver auf meinen Rechner aufnehmen. Also brauch ich eine Lösung für das Problem. Ich weiß nur das ein Mantelstromfilter für Satelliten-Anlagen nicht funktioniert. Hat angeblich irgendwas mit dem Gleichstrom und 14/18 V zu tun....

Kann mir da irgend jemand einen Tipp geben? Wäre echt toll...

Viele Grüße,
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Aug 2003, 07:24
Hi,
doch, es gibt Mantelstromfilter extra für Satelliten-Anlagen. Da wird auch eine Gleichspannung übertragen, und die hohen Frequenzen, aber 50 Hz werden abgeschottet.
Im Hifi-Wissen bei Mantelstromfilter ist so ein MSF abgebildet, bei "Zubehör, nach dem öfters gefragt wird" habe ich einige Quellen genannt, falls du kein Geschäft kennst.
(Die "Kondensator-Selbstbau-Lösung" kann man dann natürlich nicht nehmen, die ist nur für Antennenanschlüsse oder Anschlüsse ans Kabelfernsehen.)
miles-smiles
Neuling
#3 erstellt: 21. Aug 2003, 07:56
Hi Joe!

Vielen Dank für die schnelle Info! Das Hifi-Forum is echt ne Fundgrube!!! ;-)

Viele Grüße,

André
miles-smiles
Neuling
#4 erstellt: 21. Aug 2003, 08:01
Mir ist gerade noch was anderes eingefallen. Bei dienadel.de steht unter den Mantelstromfiltern ausdrücklich, dass sie nicht für digitale Satelliten-Anlagen geeignet sind. Mal angenommen ich hätte eine digitale Anlage...was wäre dann meine Lösung für das Brummen?
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Aug 2003, 08:36
Hi,
dann hilft nur ein Trennübertrager zwischen PC und Hifi-Anlage. Dort ist vermutlich ein Cinch-Kabel, und ein Trennübertrager ist ein kleines Kästchen, das zwei Geräte entkoppelt.
miles-smiles
Neuling
#6 erstellt: 21. Aug 2003, 09:08
Dacht ich mir schon fast! Vielen Dank!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen bei PC + Anlage
tuxix am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  5 Beiträge
Pc + Anlage = Brummen
Nolte01 am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  11 Beiträge
Störendes Brummen bei PC+Anlage
tmy am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  9 Beiträge
Brummen ( PC mit Stereo Anlage oder TV )
CPlanet am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  8 Beiträge
Brummen bei Pc-> Anlage Galvanische Trennung???
Kuhni_Kühnast am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  2 Beiträge
brummen !!!
rockbaby am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  9 Beiträge
Brummen
rovo am 22.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  4 Beiträge
PC Brummen???
Freddy3845 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
Pc Soundblaster 5.1 an Anlage (Denon UD-m 30) -> Brummen
silistar am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  11 Beiträge
Brummen bei angeschlossenem PC und TV
Zachar1as am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedHalli-hallo
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.400