Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte o. doch besser Receiver aufrüsten?

+A -A
Autor
Beitrag
KillaSchrippe
Stammgast
#1 erstellt: 08. Okt 2007, 08:14
Moin Leute.

Zur Zeit benutze ich einen Pioneer VSX-409RDS (80W Sinus x 5, 6Kanal Discret-In, keine digitalen Einänge) zusammen mit meinem PC (Soundkarte Soundblaster Live! 24bit).

Um das ganze etwas aufzurüsten spiele ich derzeit mit dem Gedanken mir entweder eine Soundkarte mit einem besseren Wandler, oder einen neuen gebrauchten Receiver mit digitalem Input zu beschaffen.

Einsatzgebiet:
50% DVD
30% CD/Mp3/TV (DVB-T)
20% Spiele.

Eine hohe EAX Version ist mir nicht allzu wichtig.

Derzeitig dachte ich entweder an die Soundkarten X-Fi ExtremeMusic für ~ 60€, Club 3D Theatron DD 7.1 ~ 37€ oder einen gebrauchten Receiver in der Preisklasse eines Panasonic SA-HE70, Kenwood KRF-V5050D/V6060DS, Sony STR-DE445 etc. etc. (also gebraucht über die Bucht für bis zu 100€)

Wichtig sind mir hier nur, daß sollte es ein Receiver werden, er DD decodieren kann und nebenan noch einen MultiChannel Eingang für meine Spiele besitzt oder bei einer Soundkarte der Wandler dementsprechend gut ist, daß das dekodierte analoge Signal sich dementsprechend anhört.

Soundkarten habe ich schon hundert ältere gehört, so daß ich weiß, daß der Unterschied mitunter extrem sein kann, bei Receivern schaut das jedoch ganz anders aus.


[Beitrag von KillaSchrippe am 08. Okt 2007, 08:15 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 08. Okt 2007, 15:05
..ist eher ne budgetfrage, wenn du das geld überhast würde ich dir nen Yamaha DSP-A1 empfehlen, das damalige Flaggschiff, falls du nicht mehr als 5.1 brauchst, geht bei ebay um 350~ weg.

Würd sagen in deinem Fall wär nen Receiver angebrachter, die SB Live ist immerhin kein totaler Schrott ^^
KillaSchrippe
Stammgast
#3 erstellt: 09. Okt 2007, 00:23

ernie-c schrieb:
..ist eher ne budgetfrage, wenn du das geld überhast würde ich dir nen Yamaha DSP-A1 empfehlen, das damalige Flaggschiff, falls du nicht mehr als 5.1 brauchst, geht bei ebay um 350~ weg.

Würd sagen in deinem Fall wär nen Receiver angebrachter, die SB Live ist immerhin kein totaler Schrott ^^


Schicker Receiver. Allerdings total overpowered für meine Bedürfnisse.
8 Kanäle, eine Fülle an Anschlüßen daß mir schwindelig werden könnte...
Gerade hier kann ein Receiver für meine Bedürfnisse sparen. Es soll lediglich eine Soundquelle und keine Videoquelle angeschlossen werden. Und 350€ sind noch sehr optimistisch.

Meine Soundkarte ist nicht die "normale" Live! sondern die 24bit Version, welche zwar 24bit unterstützt, jedoch nen schlechteren Wandler hat (daher gibts auch keinen @Audigy Mod, so wie ich das gelesen habe).

Werde wohl weiter die Augen offen halten und je nachdem dann gleich oder evtl später die Club3D Theatron wählen.
Von der X-Fi sehe ich vorerst ab, nach dem Treiberspektakel für Vista...

Trotzdem danke.
KillaSchrippe
Stammgast
#4 erstellt: 21. Okt 2007, 00:29
Hab mit mitlerweile den Kenwood KRF-X9060D.
Wirklich nen Klasse Teil. Selbst die von meiner Soundkarte produzierten Töne hören sich dort um einiges besser an. Von der Dolby Digital oder DTS Qualität mal ganz zu schweigen.

Kann mir evtl noch jemand Empfehlungen zwecks Soundkarte aussprechen? Alles weitere hab ich oben schon geschrieben
gr1zzly
Inventar
#5 erstellt: 21. Okt 2007, 10:21

KillaSchrippe schrieb:
evtl noch jemand Empfehlungen zwecks Soundkarte aussprechen? Alles weitere hab ich oben schon geschrieben ;)

Da du ja jetzt einen AVR mit Digitaleingang hast, könntest du also digital an deinen AVR gehen.
Dafür brauchst du nur eine Soundkarte im 10-20 EUR Bereich, konkret eine Karte mit CMI8738-Chip und diesen Treibern: http://cmediadrivers.googlepages.com/.
Als Karten böten sich folgende an:
- TerraTec Aureon 5.1 PCI (nur opt. spdif-Ausgänge)
- Trust 514DX 5.1 Sound Expert Optical SC-5250 (opt. und el. spdif-Ausgänge)

Nachteil dieser Lösung ist, dass Spiele nur in Stereo übertragen werden können, aufgrund der Bandbreitenlimitierung des spdif-Standards.

Vorteil ist eindeutig, dass der Sound vom PC überhaupt nicht verfälscht wird und den AVR genauso erreicht, wie er am PC Vorlag (="bitperfekt") (Bei allen Creative-Karten mit EMU10K1 & EMU10K2- Chips ist das eben nicht der Fall, da diese intern immer auf 48kHz resamplen)

Zum Spielen könntest du ja auch zusätzlich deine SB Live 24 behalten, analog angeschlossen, dann hast du auch in Spielen echten Mehrkanalsound.

MfG Chris

EDIT: Hab Mist geschrieben zu den Creative-Chips
Die SB Live! 24 bit hat einen CA0106-Chip und ist deswegen auch nicht zu einer Audigy 'upgradebar'. Wie gut oder schlecht dieser Chip nun ist, weiß ich aber auch nicht.
Mit einer neuen CMI8738-Karte bist du auf jeden fall auf der sicheren Seite


[Beitrag von gr1zzly am 21. Okt 2007, 10:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Receiver
Fnokrer am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  7 Beiträge
Soundkarte oder Receiver ?
Jan47 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  3 Beiträge
av-receiver oder soundkarte?
labac am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  9 Beiträge
On Board oder doch die Soundkarte, was ist besser?
Gamer43 am 24.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  3 Beiträge
Soundkarte: vordere oder hintere Ausgänge besser
surly am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  3 Beiträge
Verständnisfrage: 7.1 analog (Soundkarte --> Receiver)
R-X am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  2 Beiträge
Suche Soundkarte: PC (Spdif) -> Receiver
$pike am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  5 Beiträge
soundkarte
Maydayfd am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  6 Beiträge
Soundkarte ?
Nuju am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  19 Beiträge
welche soundkarte?
Yonathan am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Panasonic
  • Yamaha
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.086