(TFT) Woher weiss ich genau, ob das Bild, gut genug ist ?

+A -A
Autor
Beitrag
Krisi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2007, 13:48
Mal ne kurze Frage

Ich hab mir wie schonmal erwähnt, ein Samsung
SyncMaster 931 BF gekauft.

Dann habe ich den neusten Treiber von der
Radeon 9800 Pro runtergeladen ( + Display Driver) und
installiert.

Zusätzlich, habe ich noch die Software von Samsung (Treiber)
installiert.

Angeschlossen habe ich es mit dem DVI (Digital) Kabel.
Auflösung auf 1280 * 1024.

Die Farben sind super. Aber ich hab das Gefühl dass das
Weiss etwas karriert ist ? Oder kommt mir nur das so vor ?

Wenn ich unter: Eigenschaften -> Einstellungen -> Erweitert -> Monitor... gelange, steht da
"MonitorTyp: SyncMaster 931B/931BF/931BA/930BA (Digital)"

Also hat er ihn quasie erkannt ?!
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2007, 14:07
Wenn das so dasteht wird er ihn erkannt haben.
Experimentier mal mit der Bildwiederholfrequenz, ob sich der Quadrat Effekt vll dadurch ändert.
Krisi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2007, 14:10
Wie üblich ist die auf 60 Herz. Auf der Anleitung steht,
je höher, desto schlechter für die Augen.
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2007, 14:32
also ich brauche mindestens 65hz sonst krieg ich nach mehr als 2h am PC Kopfschmerzen, hab meist 75-85hz.
Solltest ja auch nur mal durchprobieren, ob dann der Weiss-Quadrat Effekt immer noch da ist...
Garfield360
Stammgast
#5 erstellt: 09. Okt 2007, 14:57
Moment... bei einem TFT mehr als 60Hz???
Warum? Das ist kein CRT, es gibt kein flimmern. Das Bild "bleibt" ja.
Zu hohe Frequenzen können sogar den Bildschirm schädigen ...

Denke eher das Kontrast und Helligkeit falsch eingestellt sind. Kontrast zu hoch z.B.


Viele grüße


[Beitrag von Garfield360 am 09. Okt 2007, 14:57 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2007, 15:23
Axo ist das, hab bisher bis auf Notebook alles nur Röhre
TFT hat immer nur so geringe Auflösung und schlechtes Preis Leistungsverhältnis wenn einem der Platz zur Verfügung steht
Krisi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Okt 2007, 15:31
Wie kann man denn eigentlich ein Flachbildschirm (TFT)
sauber halten ?

Ich meine, ich weiss, der Display ist sehr empfindlich.
Momentan habe ich es mit einem Glasreiniger oder mit Wasser
sauber gemacht ?! Ist das Richtig ? Aber irgendwie, wenn
das Bild schwarz ist, erkenne ich eben hier und da unebenheiten. Dazu nehme ich immer ein Küchentuch. Ich hoffe nicht das ich damit irgendwas beschädige.

Wenn ich genau rauf gucke, sind ja im prinzip überall
Streiffen zu sehen. (So sind die ja zumindest aufgebaut)


Tut mir leid das ich hier nur am nörgeln bin, aber ich
bin ein Mediendesigner und brauche dazu ein gutes Bild.
Aber vielleicht ist das nur eine Einbildung.
Garfield360
Stammgast
#8 erstellt: 09. Okt 2007, 15:38
Hi!

Siehst du die einzelnen Pixelmatrizen und definierst das als "Streifen" oder meinst du richtige schlieren? Also Dreck?
Sind diese Streifen symmetrisch?

Also ich nehme immer Brillenreiniger/TFT-Reiniger und ein Mikrofasertuch ... keine Streifen und total sauber. Heute erst beim Notebook gemacht.
Man sollte nur aufpassen, dass keine Flüssigkeit unten oder an den Seiten in die Ritzen läuft und dass man keinen aggressiven Reiniger verwendet, dann sollte/dürfte nichts passieren. Am besten TFT-Reiniger oder so nehmen und nicht draufdrücken, also aufs TFT.
Krisi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Okt 2007, 15:49
@Garfield360

Ich besitze ein sehr feines Staubtauch. Aus MicroFasern.
Das habe ich jetzt nochmal rausgenommen und damit mein
Display kurz sauber gemacht.


Ich sollte eigentlich keine Sorgen machen, richtig ?
Ich meine, mein Pc hat ja mein Monitor erkannt. Dabei
bleibts auch ?

Oder kann da trozdem nicht was stimmen ?

Edit: Seit dem ich vorgestern mein neuen
Radeon 9800 Pro-Treiber installiert habe,
ist plötzlich alles anders.

Aber vielleicht ist das ja nur eine dumme Einbildung


[Beitrag von Krisi am 09. Okt 2007, 15:50 bearbeitet]
Garfield360
Stammgast
#10 erstellt: 09. Okt 2007, 17:25
Hi,

ja da sollte nichts passieren.
Ob der Monitor nun erkannt wird oder nicht ist m.W. nach fast egal. Hatte mal vor ein paar Jahren ein Belinea. Wurde nicht erkannt, hatt trotzdem funktioniert. Nachdem es dann Treiber gab und ich diese installiert habe, hat sich auch nichts geändert. Ich meine Wofür braucht der Bildschirm auch Treiber?
Das Signal von der GPU ist ja Analog und das Prinzip nach dem nun im TFT dieses Signal umgewandelt wird ist ja im Prinzip immer gleich und geschieht direkt im Bildschirm. Wo sollen da nun Treiber wirken? Darüber würde ich mir keine Sorgen machen!

Nunja, die absolute und farbgetreue Wiedergabe ist bei Bildschirmen und ein vielfaches schwieriger als zum Beispiel bei Soundkarten einen linearen Frequenzgang hinzubekommen. So sieht fast jeder TFT anders aus. Wenn du keine Grafikfehler hast, weiß ich nicht was "kaputt" sein sollte.

Es kann sein, dass nach der Treiberinstallation Einstellungen geändert wurden. Schau mal in den Treibern, dort sollte es ne Option für Qualität geben, den kannst du ja mal raufdrehen. Was es bringt... keine Ahnung.

Viel Glück!
chrixxz
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 09. Okt 2007, 17:43
wo hast du denn den monitor gekauft? hast du ihn vorher "probegesehen"?
das ist auch wichtig bei monitoren denn du magst ja auch nicht jede hifi anlage vom klang her? ist fast überall das gleiche immer mal "probesehen".
mir gefällt auch nicht jeder monitor wenn ich so im media markt stehe

grüße
Krisi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Okt 2007, 11:21
Natürlich, bei Mediamarkt...

allerdings hab ich ihn mir dann in Saturn gekauft, weil er
dort 50 € billiger war.

@Garfield360

keine wirklich kluge Frage die ich jetzt stelle:
Wie kann man denn in den Treiber schauen ? Unter den Optionen ?

Unter meinem CCC - ATI - CATALYST CONTROL CENTER, kannste
alles einstellen. Allerdings ist alles eben auf Standart.
Dort wird auch angegeben das der Syncmaster mit mir verbunden ist. Ich denke das ist hier alles in Ordnung.


Aber gibt es vielleicht sogenannte Tests ? Oder Unterschiede?
Bilder zum vergleichen ? Worauf muss ich achten ?

Weil. Irgendwie sehe ich Muster ! Sehr eigenartig.


[Beitrag von Krisi am 10. Okt 2007, 11:26 bearbeitet]
Krisi
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Okt 2007, 11:35
Wisst ihr denn wieso ich so skeptisch bin ?
Ich beim Photoshop festgestellt, das die üblichen Farbverläufe Treppenartig überlaufen. Auch bei bestimmten Internetseiten.

Mr.Snailhead
Stammgast
#14 erstellt: 10. Okt 2007, 14:36
TFT, LCD und co nie mit Glasreiniger säubern.
Diese sind Alkoholhaltig und können die Beschichtung angreifen.
Garfield360
Stammgast
#15 erstellt: 10. Okt 2007, 17:43
Farbverläufe als Treppe?
Das hört sich für mich nach zu wenigen Farben an...
Wie viele hast du eingestellt? 32bit?

Habe leider keine ATI Grafikkarte, daher kann ich dir bei den Treibern leider nicht weiterhelfen...


Viele Grüße!
Krisi
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Okt 2007, 19:58
@Mr.Snailhead

Also, ich hab das einmal gemacht. Vielleicht sind deshalb jetzt sogenannte Muster enstanden ? Also dieser Glasreiniger ist glaub ich auch nicht so agressiv. Früher hab ich das
auch in der Firma so gemacht.

Ab jetzt immer einen Lappen mit wenig Wasser sauber wischen.


@Garfield360

Das ist nur manchmal. Von Schwarz auf weiss z.B.
Ja ich hab die höchste 32 Bit, bei 1280 * 1024 Auflösung.
Bei 60 Herz


[Beitrag von Krisi am 10. Okt 2007, 19:59 bearbeitet]
Krisi
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Okt 2007, 18:09
Leute, ich kann euch versichern, das der Farbverlauf von Schwarz auf Weiss, treppenartig wirkt.(20 % erkennbar)
Das sieht scheisse aus.

Die Farben an sich sind super ! Aber wenn ich Internetseiten gestalte, ist das für mich sehr störend.

Das hatte ich mit meiner alten Röhre nicht so !

Was könnte man denn machen ?

Momenten habe ich mein TFT auf 60 Herz, bei 75, ist dies
genau der gleiche Effekt.


[Beitrag von Krisi am 12. Okt 2007, 18:10 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#18 erstellt: 12. Okt 2007, 18:59
Wenn er dir nicht gefällt tausch ihn um
Dark_Zero
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Okt 2007, 20:26

Krisi schrieb:
Die Farben an sich sind super ! Aber wenn ich Internetseiten gestalte, ist das für mich sehr störend.

Das hatte ich mit meiner alten Röhre nicht so !

Was könnte man denn machen ?


nichts, das ist bei TN panels so.
für bildbearbeitung nimmt man normalerweise montiore mit PVA oder IPS panel, weil die solche probleme nicht haben.
Krisi
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Okt 2007, 22:31
na toll davon wusste ich nichts ... :/
Jetzt ist schon längst zu spät mit umtausch, hab dich schon über einen Monat.
Krisi
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Okt 2007, 13:38
Ich hab den jetzt ne Mail geschrieben. Mal gucken was die sagen.
Dark_Zero
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 14. Okt 2007, 20:28
naja das ist eigentlich normal...
Krisi
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 15. Okt 2007, 10:58
Wirklich ? Ne, did kann doch net sein.

Weil das mit meiner Röhre nicht so war...
Hivemind
Inventar
#24 erstellt: 16. Okt 2007, 00:11
siehe oben
[quote]nichts, das ist bei TN panels so. für bildbearbeitung nimmt man normalerweise montiore mit PVA oder IPS panel, weil die solche probleme nicht haben.[/quote]


[Beitrag von Hivemind am 16. Okt 2007, 00:11 bearbeitet]
Krisi
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 16. Okt 2007, 22:17
Ach ich glaube auch mit meinem Monitor kann
man sicherlich das Problem lösen.

Oder meint ihr echt das mein SYNCMASTER 931 BF
nicht in der Lage ist, echte Farbverläufe richtig anzuzeigen?

Kann doch nicht sein. Der muss die Fließend anzeigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Woher weiss ich ob der Sound korrekt ist ?
Krisi am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  34 Beiträge
TFT Display BenQ FP93GX
Viewtiful_Flo am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  3 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music gut genug ?
durst99 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  8 Beiträge
Welche TFT marke soll ich mir kaufen (+typenr!)
Denonfreaker am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
Kleine Breitbänder für TFT
M.Aurelius am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  6 Beiträge
Starke Kopfschmerzen von TFT
corza am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  26 Beiträge
Fubar II USB DAC Woher und wieviel?
verres am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  5 Beiträge
Woher winLSD??
chrizz83 am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  2 Beiträge
suche TFT
bruce_will_es am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  17 Beiträge
TFT-Bildschirm für games WAS IST WICHTIG?
Need-help am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBigsoli
  • Gesamtzahl an Themen1.374.210
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.172.743