Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Soundkarte für PC ( Cambridge Audio Azur 640A)

+A -A
Autor
Beitrag
P-dog
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Okt 2007, 18:08
Hallo ich suche eine gute Soundkarte für meinen Pc.
Benutze nur Stereo Betrieb, habe einen Cambridge Audio Azur 640A.(Boxen Monitor Audio Gold Signature)
Laufe den über meinen Rechner, hab momentan die alte creative soundkarte drin wollte mir eine neue kaufen.
Da es manchmal rauscht unteranderem von der Soundkarte.
Wollte meine Boxen so gut wie möglich betreiben und meinen Verstärker. Sonst läuft alles in Stereo ob games(eax und der kack) oder musik.
Also was gibt es da?
Reicht eine gute bzw neue creative karte aus?wenn ja welche ist gut, damit mein Verstärker keine störgeräusche bekommt und der sound gut ist?
Bitte um schnelle antwort:)
jjules
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2007, 20:57
Hiho,

creative hat auch was bessere Karten im Angebot, wobei ich finde für Stereo reuchen die für 30 Eu allemale.

jjules
P-dog
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Okt 2007, 16:03
nicht besser eine reine stereokarte
schlagt mal was vor und erklärt das mal schön wieso grade creative wie gesagt ich hab schon wie ich finde highend sachen da laufen und die soundkarte sollte den sound nicht negativ beeinflussen desweiteren will ich ja auch bisschen spielen damit wobei hm ich weiss nicht hilfe!!!
schlagt bitte konkrette soundkarte vor mit namen.
wär nicht schlecht wenn ihr euch auch darin auskennen könntet!
mit meiner creative hab ich bisschen rauschen manchmal leiser manchmal lauter und der sound weiss nicht glaube könnte besser sein ich mein die lautsprecher haben ja schon 1400 euro gekostet und der verstärker 500 glaub ich!
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 17. Okt 2007, 16:39
bei dem equipment wäre schon eine esi julia oder e-mu 0404 ratsam, die sind auf augenhöhe mit 400-500€ cd-playern.
jjules
Inventar
#5 erstellt: 17. Okt 2007, 16:53
Hiho,

wenn Du high end haben willst nimm die X-Fi Elite Pro von Creative. Die ist Richtung Music ausgerichtet, kostt aber 300 Eu. Mag sein gibt karten mit besseren DAC aber dann kenn ich sie nicht, was allerdings wenig bedeutet :).

Warum Creative? Weils die Firma mit den meisten Erfahrung bei Sounkarten ist. gab frühe noch andere gute Soundkartenhersteller, aber davon sind keine wirklich übriggeblieben, nur noch im Lowcost bereich.

Ist wie bei den Grakas, da kaufst Dir ja auch keine Matrox.

Alternativ kannst ein billigere Modell nehmen und mittel externer DAC das Ganze aufwerten.

Im Semiprofbereich siehst etwas anders aus aber da ist das auch deutlich teurer und recht spezielisiert. Willst ja kein hardisk Recording etc. machen.

jjules
P-dog
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Okt 2007, 17:25
also 300 euro für eine soundkarte wollte ich nicht bezahlen, das ist wirklich zu viel.
Hat diese emu zufällig auch EAX das ich beim spielen auch diese Effekte höre usw.
ibst von Emu auch ein gutes model was zufällig 50 euro kostet aber ohne z.b einen speziellen eingang wo die für 100 sowas noch anbietet ?
Wie siehts den bei den neuen creative soundkarte aus ? gibst da was gutes für 50-100 euro ?Das mein Bedarf deckt?

was denkt ihr über die http://geizhals.at/deutschland/a208820.html

lohnt sich 20 euro mehr für die game karte ?

oder lohnt sich die karte nicht und es muss eine reine stereokarte von emu her?


[Beitrag von P-dog am 17. Okt 2007, 17:54 bearbeitet]
jjules
Inventar
#7 erstellt: 17. Okt 2007, 20:10
Hiho,

jou die vom Link hab ich auch, die reicht schon, zumindestes für mich, aber hör keine Musi über den PC. Die Elite hat halt noch ne guten Digital Analog Wandler und ist deswegen so teuer.

Den Unterschied zur Elite würdest aber hören. Dazu können Dir aber andere hier besser Auskunft geben bezüglich DAC und Sound am PC.

jjules
gr1zzly
Inventar
#8 erstellt: 18. Okt 2007, 15:24
Bei dem Setup würde ich mich von Creative gaaaanz weit fernhalten.

Das EAX5 der Xfis brauchst du sowieso nicht, da du ja nur ein Stereosystem hast. Und bei Stereo lohnt sich EAX sowieso nicht.

Und für reines Stereohören gibt es wesentlich bessere Karten fürs Geld.

Die Xfi Elite Pro kostet übrigens nur knapp über 200 EUR, keine 300, aber wenn man soviel Geld in die Hand nimmt, dann würde ich bei dem gewünschten Einsatzzweck klar zu Terratec Phase 24 FW raten.

Wenn es weniger kosten soll, halte dich an ernie-cs Empfehlungen (ESI Juli@ oder Emu 0404).

MfG Chris


[Beitrag von gr1zzly am 18. Okt 2007, 15:27 bearbeitet]
P-dog
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Okt 2007, 16:40
Das heisst so eine Xfi Elite Pro kannst du mit einer Emu gleich stellen was den Stereo angeht?
Aber bei der Elite Pro9 bezahlste doch nur soviel wegen den zusätzlichen features und einbauhardware oder irre ich mich da?
Funktioniert EAX bei Stereobetrieb nicht? Was ist z.b wenn ich ein Game spielen will was z.b solche effekte hat wie z.b EAX usw.
Höre ich die dann nicht beim spielen wenn ich z.b so eine Emu habe? Ist der Spielsound dan schlechter??Aber ist diese Emu keine Recording Soundkarte?

http://www.musik-ser...tereo-cnt1115de.aspx



Also ich habe mir schon gedacht das es bei meiner Anlage nicht gut wäre so eine normale Pc-Karte zu kaufen da diese meine Hifi-Komponente bremsen könnte. Wie gesagt sollte alles analog laufen da mein verstärker ja analog ist aber wenn die soundkarte digital auch hat ist es auch nicht schlimm
Also 200 wär auch schon zu viel dann da schon eher an 100 euro
Wenn gut wenn ihr mir noch die fragen beantworten könnt
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 18. Okt 2007, 17:32
die generelle klangqualität der spiele ist gleich, eax ist nur für die surroundeffekte bei 5.1/7.1 systemen zuständig.
spielen in stereo tust du genauso gut mit normalen oder auch recording-karten.

wie gesagt, esi juli@ oder e-mu 0404 sind für reines hifi-hören das beste um 100€.
jjules
Inventar
#11 erstellt: 18. Okt 2007, 20:21
Hiho,

die emu ist schon fein, viele Hobbymusiker nutzen die daher hab ich die eher dieser Kategorie zugeordnet. Je nachdem wo man die kauft gibts auch fette Software Bündel dabei, z.B. bei Thomann. Ziemelich zuverlässiger schneller Versand übrigens. hat ich schon etlich Musikinstrumente gekauft, ausserdem geben die 30 tage Umtauschgarantie, die wirklich ohne probs funktioniert.

Die Esi Juli@ hab ich auch immer eher dem Musikerbereich zugeordnet.

Wenn Du den Schnickschack der Elite pro nicht brauchst ist die natürlich quark. Und ja die gibts zwischen 220 und 280 Eu. 300 war mal :). Hatte irgendwie herausgelesen das Du den ganzen Schnickschnack willst.

jjules
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für PC?
Karoula am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung Soundkarte (M-AUDIO?)
Frankenheimer am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  14 Beiträge
Stereoklang: CDP vs Soundkarte?
Boris_Akunin am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  27 Beiträge
suche neue soundkarte für pc
Mufflon8291 am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  7 Beiträge
Suche Externe Soundkarte für PC
Mr._Blonde am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  17 Beiträge
Audio Interface? Mischpult? Soundkarte? Für youtube aufnahmen
Krowny am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  4 Beiträge
Highend Soundkarte für Mehrkanal DVD-Audio
buebele am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  9 Beiträge
Soundkarte für PC
oppa1 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  7 Beiträge
Soundkarte für den PC
Nwalf am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
Soundkarte für den PC.
Spitmode am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedtnTomtom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.041