Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TV-Karte unter Vista x64

+A -A
Autor
Beitrag
helpme2
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2007, 12:28
Hi!
Kennt jemand eine TV-Karte, deren treiber auch unter Windows Vista x64 laufen? Preis sollte sich um die 30€ drehen, da ich einfach nur ein bischen fernsehen will am Recner..

Danke!
helpme2
discolaserdance
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Okt 2007, 13:00
Welcher Anschluss? Analog, DVB-C, DVB-S, DVB-T?
helpme2
Neuling
#3 erstellt: 22. Okt 2007, 13:04
Ah das habe ich total vergessen srry..
Anschluss muss Analog sein, also für ganz normales kabelfernsehen

Danke!
discolaserdance
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Okt 2007, 12:54
Also ich kämpfe derzeit verzweifelt mit meiner Technotrend S2-3200 Sat Karte unter Vista x64, aber das ist ein anderes Thema...

Also ich hatte in meiner alten Wohnung auch Kabel, allerdings da noch vista x32 und eine AverMedia 'schlagmichtot' 007 Karte. Die Treiber wurden von vista automatisch installiert, sollte denke ich unter x64 nicht anders sein und das frontend habe ich von der Herstellerseite runtergeladen. Lief sehr gut.
Habe die Karte noch, falls Interesse ->pn
helpme2
Neuling
#5 erstellt: 23. Okt 2007, 17:41

discolaserdance schrieb:
Also ich kämpfe derzeit verzweifelt mit meiner Technotrend S2-3200 Sat Karte unter Vista x64, aber das ist ein anderes Thema...

Also ich hatte in meiner alten Wohnung auch Kabel, allerdings da noch vista x32 und eine AverMedia 'schlagmichtot' 007 Karte. Die Treiber wurden von vista automatisch installiert, sollte denke ich unter x64 nicht anders sein und das frontend habe ich von der Herstellerseite runtergeladen. Lief sehr gut.
Habe die Karte noch, falls Interesse ->pn


Naja ich habe zum Teil schon Karten gesehen, die unter x32 funktionieren, nicht jedoch unter x64.. Sieht man auch an vielerlei Software, die nicht unter der 64Bit Version funktioniert..

Kennt keiner eine Karte?
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 23. Okt 2007, 17:50
wieso sollte eine Karte die unter x32 läuft nicht unter x64 laufen, ist doch abwärtskompatibel Oo
sn0opy
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Okt 2007, 18:04
erstmal braucht heute keine sau x64
zum zweiten müssen x64-treiber zwangssigniert werden von microsoft, sonst laufen sie nicht - und das kostet
drittens sind treiber und entsprechende spezielle software für geräte, die unter x86 laufen, nicht kompatibel mit x64
Hivemind
Inventar
#8 erstellt: 23. Okt 2007, 18:09
Wiki Auszug 64bit Arikel:
"abwärtskompatiblen CPUs wie AMD Athlon 64, Pentium D, Pentium EE, Intel Core2 Duo, Intel Core2 Quad oder den 64-Bit PowerPC-CPUs"
"Möglichkeit der abwärtskompatiblen CPUs, auf einem 64-Bit-Betriebssystemkern sowohl 32- und 64-Bit-Programme parallel auszuführen"
jedes 32bit Programm läuft auch auf 64bit, solange die Software also Vista unterstützt sollte es kein Prob sein
HiFi_Addicted
Inventar
#9 erstellt: 23. Okt 2007, 19:39

sn0opy schrieb:
erstmal braucht heute keine sau x64
zum zweiten müssen x64-treiber zwangssigniert werden von microsoft, sonst laufen sie nicht - und das kostet
drittens sind treiber und entsprechende spezielle software für geräte, die unter x86 laufen, nicht kompatibel mit x64


http://blogs.technet...ndows-vista-x64.aspx
http://www.microsoft.com/whdc/winlogo/drvsign/crosscert.mspx

Ist alles halb so schlimm.

Ich fahre schon fast ausschließlich unter x64 meine PCs. Ich bin aufgrund der 32Bit Grenze umgestiegen. Meine PCs haben für 32Bit Systeme eindeutig zu viel RAM

Bei mir laufen eigentlich nur 32Bit Programme. Bis auf eine Soundkarte funktioniert alles einwandfrei. Mir ist das Vista lieber als das XP vorallem weil es auch etwas schneller ist. Ich hab allerdings 4GB Ram die XP gar nicht nutzen konnte.

MfG Christoph
sn0opy
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Okt 2007, 08:34

edes 32bit Programm läuft auch auf 64bit, solange die Software also Vista unterstützt sollte es kein Prob sein

ich hab von treibern und programmen, die direkt auf die treiber aufsetzen, geredet, und x86-versionen davon laufen de facto nicht auf x64-vista-installationen.

die driver certification ist zur gänze enthirnt - damit wird der kunde ohne not dazu gegängelt, nur von microsoft abgenickte treiber laufen lassen zu dürfen. ein plus an sicherheit oder gar an stabilität wird dadurch nicht gewonnen.
naja, sollte ich über 3GB RAM und damit ein 64bit-OS brauchen, werde ich mich dann von windows verabschieden.
discolaserdance
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Okt 2007, 09:06
Wusste gar nicht was ich mit meiner beiläufigen Bemerkung hier losgetreten habe.

Mein lieber Snoopy,
ob man nun x64 braucht oder nicht solltest Du anderen Usern dann schon selbst überlassen. Sei froh wenn Du weiterhin mit x86 Systemen klar kommst. Du unterstellst mit deinen Kommentaren das ich und andere irgendwelche dummen early-adopter sind die sich dann hier melden wenn irgendwas nicht funktioniert. Ich kann Dir versichern dass dies in meinem Fall nicht so ist.
Über die Lizenz- und Gängelungspolitik kann man sich generell sicher genüsslich auslassen, nur ist dieser Thread dafür weder der richtige Ort noch wird man bei einer solchen Diskussion zu einer Lösung kommen.
Bei Berücksichtigung aller Anwendungsbereiche und Programme die ich brauche stellt derzeit ein x64 windows für mich nunmal die einzig halbwegs brauchbare Alternative dar.
sn0opy
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Okt 2007, 16:24
mein herzenslieber discolaserdance,
die certificate-politik, die mit vista x64 betrieben wird, betrifft dich insofern, daß das bereitstellen eines x64-treibers für die meisten hersteller eigentlich nur ein rekompilieren und ein paar anpassungen hier und da erfordern würde - da aber eine signatur notwendig wird, verzichten einige hersteller gänzlich auf x64-treiber für ihre alten produkte.
HiFi_Addicted
Inventar
#13 erstellt: 25. Okt 2007, 16:51
Komischerweise gehen einige XP64 Treiber nicht unterm 64Bit Vista mit abgedrehter Signaturprüfung. Mit Rekompilieren ist es da offensichtlich nicht getan.

MfG Christoph
sn0opy
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 25. Okt 2007, 17:10
meines wissens konnte man bei der verkaufsversion von x64-vista die signaturüberprüfung dauerhaft abdrehen, aber mit irgendeinem patch wurde das wieder unterbunden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Vista x64
Kartoffelsalat am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  2 Beiträge
Sound/ Karte unter Vista
Zückerchen am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  4 Beiträge
Probleme mit Phase X24 Vista x64: Kein Sound
Itaipú am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  12 Beiträge
Asio / Spdif unter Vista
bentom am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  9 Beiträge
Vista x64 + XFi + CMSS3D geht nicht
Poison_Nuke am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  4 Beiträge
USB-Soundkarte für Vista
me7 am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  45 Beiträge
TerraTec PHASE X 24 FW und Vista x64
xIte am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  28 Beiträge
Terratec Phase X24 nicht stabil auf Win 7 x64
666DemonaZ666 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  2 Beiträge
Logitech AudioHub unter Vista
an[Dre] am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  4 Beiträge
spdif unter vista
norsemann am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedThirtyThirty
  • Gesamtzahl an Themen1.345.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.485