Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TVersity - abspielen von AVI-Dateien

+A -A
Autor
Beitrag
Sven_NRW15
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2007, 00:37
Hallo zusammen,
habe mir TVersity geladen, um meine Video-Dateien auf dem PC über einen Zyxl DMA-1000 auf dem TV abzuspielen.

Das funzt mit mpg auch. Meine AVI-Dateien (mit Pinnacle 9 erstellt) sind aber nicht abspielbar.

In der Libery des TVersity kann ich gar keine Filme abspielen. Nach dem Start eines Videos (egal welches Format) oder eines Streams kommt die Fehlermeldung:

"Error loading this video, please make sure TVersity is running, the video exits and can be converted to flash video. Are you missing the directshow filter"

Dann schaltet sich der Server aus und muss neu gestartet werden. Alle Videos laufen mit Media Player 11 problemlos. Habe schon alte Codecs deinstalliert und TVersity neu installiert.

Was kann das sein, bin ratlos ????
Danke für jede Tipp
Sven
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2007, 01:45
"Are you missing the directshow filter"
Von der Aussage ausgehend läßt sich ja ziemlich eindeutig auf Codec Probleme schließen, mit Programmen wie GraphEdit lassen sich die verwendeten Codecs anzeigen, umstellen und auch testen.
Ähnlich funktioniert das auch im Media Player Classic, ist aber ein wenig umständlicher und ich weiß nicht, ob es dann auch fürs TVersity gilt.
Ganz nett erklärt hatte das vor kurzem die Netzwelt:
http://www.netzwelt....irectshowfilter.html

Ob das Problem auch Ursache für die AVI Dateien ist kann man nicht so 100% sagen, vll probierst du mal einen anderen Encoder im Pinnacle aus, welchen benutzt du denn jetzt?
In den meisten Fällen ist nach meiner Erfahrung der offizielle DivX Codec unterstützt.
Sven_NRW15
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2007, 18:23
Hallo Hivemind,
danke für die schnelle Antwort. Pinnacle nutzt den PICVideo Mjpeg compressor. Da aber die Filme meines Fotoapparates und die mpg auch nicht laufen, aber alles einwandfrei im WMP11 funktioniert, kann ich das nicht verstehen. Bei Videostream hab ich das gleiche Theater. Als codecs hab ich die in TVersity mitgelieferten ffdshow installiert. Auch die Firewall ist temporär abgeschaltet. Noch Ideen????
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2007, 18:35
Hmm dann hält sich TVersity scheinbar nicht an die DirectShow Einstellungen bzw ist auf ffdshow fokussiert.
Kann man in den Einstellungen von TVersity die Codecs nicht wechseln?
In der ffdshow Konfiguration kannst du gleich unter Codecs einstellen ob die der ffdshow verwendet werden oder externe.
Direkt darunter kannst du gleich einstellen, dass ffdshow gar nicht mehr verwendet wird - alles mal ausprobieren und bisschen experimentieren

Evtl. auch mal im MutliMedia-Player Unterforum hereinschauen die kennen sich damit glaube besser aus falls das oben beschriebene dein Problem nicht lösen sollte.
Sven_NRW15
Neuling
#5 erstellt: 19. Nov 2007, 22:52
Hallo Hivemind,
ich es hab gefunden. Die Codecs von Pinnacle 9.3 machen das Problem. Habe Tversity auf einen Rechner ohne Pinnacle installiert, da funktioniert es einwandfrei. Habe mir dann mit Hilfe von tweak die geladenen Codecs angeschaut, und man sah nur Pinnacle und nicht die ffdshow-codecs. Die werden aber für Tversity empfohlen, bzw. sind erforderlich. Leider kann ich pinnacle nicht deinstallieren, damit mach ich ja nunmal alle Filme. Und das funktioniert auch nur mit den PICVideo Mjpeg compressor vernüftig. Weiss nicht, muss wohl aufgeben !! Hab mir dem DMA extra dafür gekauft, Blödsinn wenn man dann keine AVI abspielen kann, nur weil man ein Videoberarbeitungsprogramm auf dem Rechner hat.
Gruß
Sven
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2007, 02:14
Hattest du GraphEdit ausprobiert, damit müsstest du wenn sich TVersity (wie es eigentlich erscheint) an die DirectShow hält die Pinnacles zu Gunsten der ffdshow ausstellen lassen.
Für jedes Problem gibt es eine Lösung
Codecprobleme sind wohl eines der plaghaftesten Themen bei PC Multimedia, gerade Programme wie Nero oder die Videobearbeitungsprogramme sowie einige Codecpakete leisten leider oft zu viel des Guten weshalb auch ich möglichst versuche die Codecs rein zuhalten und mich auch ffdshow und einige wenige auserwähle Codecs setze da alles andere leicht stressen kann.
Sven_NRW15
Neuling
#7 erstellt: 20. Nov 2007, 12:28
Ja mach mir Mut,
bin ein paar Tage außer Haus. Danach werde ich das mal ausprobieren. Hab nur Angst, dass ich mit meinem gesunden Halbwissen den Rechner ganz strubbelig mache. Danke dir erst einmal.
Gruß aus Bochum
Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MP3- Dateien holpern beim Abspielen
Filmgucker2008 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  4 Beiträge
Pause beim Abspielen von Flac-Dateien einfügen
Julie1806 am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  9 Beiträge
Hilfe mediastreaming mit Tversity oder Twonkey+ ID3Tags
EisCaTTz am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  2 Beiträge
avi brennen und abspielen
Luda am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  9 Beiträge
flac dateien
acsot am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Tonaussetzer beim Abspielen von MKV-Dateien mit AC3 Tonspur
BJaxx87 am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  16 Beiträge
.mpc Dateien abspielen?
rangomania am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  11 Beiträge
M4P-Dateien abspielen
Observer01 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  13 Beiträge
Wav Dateien mit USB Stick auf BR Player abspielen
carlplayer am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  3 Beiträge
M2Tech Hiface +192khz FLAC Dateien
wolkenlos am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Zyxel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedSchmuff
  • Gesamtzahl an Themen1.344.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.001