Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


M4P-Dateien abspielen

+A -A
Autor
Beitrag
Observer01
Inventar
#1 erstellt: 01. Aug 2008, 16:40
Hallo,

kann mir bitte einer erklären, wie ich mit foobar2000 M4P-Dateien abspielen kann?
Wenn ich das versuche bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Unable to open item for playback (Unsupported file format):
"G:\36) Tortoise\Standards\01 Seneca.m4p"

Gruß
Andreas
hIdd3N
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Aug 2008, 17:14
Tja, jetzt bist du in den Hintern gekniffen.

.m4p ist AAC von iTunes mit DRM.

Und genau wegen diesem DRM kann foobar2k das nicht abspielen.
Observer01
Inventar
#3 erstellt: 01. Aug 2008, 17:59
na toll, danke für deine tröstenden Worte...

dann kann ich also nur mit dem iTunes-Gedöhns diese Platte abspielen.

Finde ich unverschämt. Appel war mir schon immer unsympatisch. Ätzend, daß ich jetzt immer dieses blöde iTunes haben muß um diese Scheibe hören zu können.
So kann man auch Kunden binden, wohl eher fesseln.
LondonCalling
Inventar
#4 erstellt: 01. Aug 2008, 18:15
Hallo,


Observer01 schrieb:

Finde ich unverschämt. Appel war mir schon immer unsympatisch. Ätzend, daß ich jetzt immer dieses blöde iTunes haben muß um diese Scheibe hören zu können.
So kann man auch Kunden binden, wohl eher fesseln.


Foobar spielt doch auch keine WMAs mit DRM ab, veranstaltest du bei Liedern von Musikload auch so einen Terz? Das Apple DRM ist ja relativ relaxed, du kannst dir die Lieder auf CD brennen, und sie dann wieder DRM-frei importieren (ja, ich weiß das dass etwas ist).

Gruß
Observer01
Inventar
#5 erstellt: 01. Aug 2008, 18:37
ich hab diesen Store zum ersten mal ausprobiert. Bisher hatte ich keinen Bedarf, da ich meine Musik immer normal als CD gekauft und dann auf eine externe Festplatte gespeichert habe.
Und damit ist man in der Auswahl seiner Abspielgeräte/Software ziemlich frei.
Ich habe immerhin Geld dafür bezahlt und dann steht es mir doch zu damit zu machen was ich will.

Aber danke für deinen Tipp mit dem brennen, werde ich gleich ausprobieren.


Foobar spielt doch auch keine WMAs mit DRM ab, veranstaltest du bei Liedern von Musikload auch so einen Terz?


Wenn ich da was kaufen würde: Ja.
LondonCalling
Inventar
#6 erstellt: 01. Aug 2008, 18:42
Noch als Tipp: es gibt im iTMS mittlerweile auch ein Sortiment DRM-freier Lieder, gekennzeichnet durch ein "+". Diese kosten nicht mehr als die "normalen" Dateien, haben aber eine höhere Bitrate, und sind --wie gesagt-- DRM-frei.
Observer01
Inventar
#7 erstellt: 01. Aug 2008, 19:43
...habe das jetzt ausprobiert und es geht einigermaßen.
Jetzt habe ich ein weiteres Problem:
Die CD ist im Original übergangslos, also ohne Pausen zwischen den einzelnen Stücken. Jetzt durch die ganze Prozedur (in Wiedergabeliste kopieren, brennen, usw.) hat mir irgendeine Anwendung zwischen den Titel jeweils 1Sekunde Pause reingemogelt. Also anstatt von einem Stück übergangslos in das nächste Stück überzugehen, habe ich plötzlich 1 Sekunde Pause dazwischen.

Kann man das irgendwie beheben?

Gruß
Andreas
LondonCalling
Inventar
#8 erstellt: 01. Aug 2008, 20:14
Du kannst in iTunes einstellen, wie lange die Pause zwischen Liedern auf gebrannten CDs sein soll. Vielleicht löst das dein Problem.
Observer01
Inventar
#9 erstellt: 01. Aug 2008, 20:22
meinst du die Funktion "Überblenden" ?
LondonCalling
Inventar
#10 erstellt: 01. Aug 2008, 20:24
Ich benutze iTunes unter OS X, kann also nur beschreiben wie es da ist. Jedenfalls gehe ich auf iTunes>Einstellungen>Erweitert, dort dann auf den Reiter "Brennen", und kann dort unter "Format" unter anderem die Länger der Pausen zwischen Tracks einstellen (von "ohne" bis "5 Sekunden").
Observer01
Inventar
#11 erstellt: 01. Aug 2008, 20:30
Habe es gefunden. Probier es nochmal aus...
Observer01
Inventar
#12 erstellt: 01. Aug 2008, 21:20
Hat geklappt! Vielen Dank nochmal LondonCalling für deine Hilfe, damit hast du mir echt den Abend gerettet...

LondonCalling
Inventar
#13 erstellt: 01. Aug 2008, 22:29
Kein Problem, jedeezeit wieder .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TVersity - abspielen von AVI-Dateien
Sven_NRW15 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  7 Beiträge
Pause beim Abspielen von Flac-Dateien einfügen
Julie1806 am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  9 Beiträge
.mpc Dateien abspielen?
rangomania am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  11 Beiträge
Flac per Play to abspielen
jetsetradio8 am 15.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  4 Beiträge
flac dateien
acsot am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Knackgeräusche beim Abspielen einer DVD
RLightning am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  2 Beiträge
Wav Dateien mit USB Stick auf BR Player abspielen
carlplayer am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  3 Beiträge
Wie TS-Dateien zusammenfuegen
Goggo16 am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  2 Beiträge
Foobar2000 und DTS ?
Doc-R am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2009  –  10 Beiträge
Kann wma-Dateien nicht zu mp3-Dateien konvertieren
klangmotorik am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglieddadanadal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.540