Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte springt nicht auf 96 bzw 192 Khz * Bitte um Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
Schakal_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2007, 20:08
Hallo

Entweder ich habe was nicht verstanden oder ich mach etwas grundsätzlich falsch. Aus irgend einem Grund springt die Abtastfrequenz im Treibermenü nicht auf 96 oder 192 kHz um, wenn ich eine DVD-Audio abspiele sondern bleibt bei 48. Weder mit meiner Audiotrak HD2 noch mit der ESI Juli@ habe ich es hinbekommen. Und das müsste doch eigentlich passieren oder?
Zum Abspielen habe ich PowerDVD 7.2 und WinDVD8 probiert. Bei der einen DVD produziert letzterer sogar nur ein schrecklich lautes Rauschen was überhaupt nicht gesund klingt. Also die DVD wird analog ausgegeben also dürfte der beschränkte SPDI/F, der meines Wissens nur 48 wiedergibt, nicht das Problem sein oder? Zwischen 48 und 44,1 funktioniert es tadellos.
Wenn ich eine höhere Abtastung per Hand einstelle dann wird das Abgespielte einfach nur schneller abgespielt... aber ich hatte eigentlich nicht vor eine Interpretation der h-Moll Messe von Micky Maus zu hören;).

Ich habe zum ersten mal probiert DVD-Audio auf dem PC wiederzugeben... habe also auch keine Erfahrung damit. OS ist WinXP und der Rechner ist eigentlich recht potent... woran kann es liegen??

Vielen Danke für eure Hilfe!!


[Beitrag von Schakal_ am 20. Dez 2007, 20:15 bearbeitet]
rstorch
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2007, 21:03
Kenne jetzt Deine Konfiguration nicht. Aber irgendwo muss es eine Möglichkeit geben, den Takt auf das ankommende Digitalsignal zu stellen, z.B. Clock auf digital IN. Vielleicht hilft das weiter.
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2007, 21:07
WinDVD 6 + Juli@ klappt hervoragend. Selbst die Digitalausgabe in 192kHz funktioniert unter Windows XP bei DVD-Audios mit älteren Treibern was ganz praktisch ist um die ausgegebenen Musik gleich wieder durch den Digital In ins Wavelab zu leiten.

MfG Christoph
Schakal_
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Dez 2007, 21:44
Hm... so viele Konfigurationsmöglichkeiten gibts ja vor allem auch gar nicht. Die Software der Juli@ ist der der Prodigy sehr ähnlich, wie sehen deine Settings denn so aus?
Muss ich vielleicht etwas in diesem "DirectWIRE" einstellen/umstellen?

edit1
Hat denn keiner eine Idee???

edit2
habe es nun nochmal mit meiner 2. Soundkarte (X-Fi Xtreme Music) probiert und da kann ich das gleiche beobachten. Gibt es denn irgendwie grundlegende Voraussetzungen oder Einstellungen im System, die nötig sind?

Ich verzweifel hier noch


[Beitrag von Schakal_ am 21. Dez 2007, 01:44 bearbeitet]
Schakal_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Dez 2007, 18:31
Also ich weiß echt nicht weiter. Das Schlimmste ist vor allem dass ich im Internet überhaupt gar nichts über ein ähnliches Problem finde. Ich hab keine Idee wie ich vorgehen könnte um die Ursache irgendwie zu finden. Wenn irgend jemand eine Idee haben sollte dann wär ich echt dankbar
... Neuinstallation der Soundkartentreiber hat nichts gebracht. Gibt es denn eigentlich noch ein anderes Abspielprogramm als die beiden?

Ich weiß jetzt nicht ob das etwas damit zu tun hat aber ich habe mich mal gewundert wieso auf meiner Creative CD nicht dieser "Creative DVD-Audio Player" dabei ist wie er es eigentlich sein sollte. Ich habe ihn dann mal aus dem Internet per Hand nachinstalliert. Immer wenn ich diesen dann starten wollte gab es einen Bluescreen. Ich wollte es mal mit hin schreiben. Als ob mein System etwas gegen DVD-Audio hätte

Vielleicht hat die DVD ja nur eine 48 kHz Spur... obwohl sie eindeutig eine Hybrid Disc und keine einfache DTS CD ist. Ich bräuchte mal etwas was eindeutig 192 kHz hat... zum testen.
Können eigentlich alle Laufwerke dieses Format abspielen?

Mein System:
GA-P35-DS3P
E6600 @2,4
2GB RAM
2x WD1600AAJS
X1900 XT 512 MB
Audiotrak HD2
X-Fi Xtreme Music bulk
Laufwerk: SH-S183L
BeQuiet 450W
OS: WinXP


[Beitrag von Schakal_ am 21. Dez 2007, 19:19 bearbeitet]
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 22. Dez 2007, 15:46

Schakal_ schrieb:
Hm... so viele Konfigurationsmöglichkeiten gibts ja vor allem auch gar nicht. Die Software der Juli@ ist der der Prodigy sehr ähnlich, wie sehen deine Settings denn so aus?
Muss ich vielleicht etwas in diesem "DirectWIRE" einstellen/umstellen?

edit1
Hat denn keiner eine Idee???

edit2
habe es nun nochmal mit meiner 2. Soundkarte (X-Fi Xtreme Music) probiert und da kann ich das gleiche beobachten. Gibt es denn irgendwie grundlegende Voraussetzungen oder Einstellungen im System, die nötig sind?

Ich verzweifel hier noch :cut


Ich hab dazu einfach die ESI Juli@ CH34 als Standard Soundkarte vorgegeben und im Control Panel die Sampling Frequenz auf Auto gestellt.

Eindeutig 192 kHz ist zB die Eagels - Hotel California.

Direct Wire hab ich noch nie verwendet.

MfG Christoph
Schakal_
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Dez 2007, 20:04
Hm... ich habe immer mehr das Gefühl dass die DVD nur 48kHz besitzt. Gibt es denn Hybrid DVDs bei denen selbst der DVD-Audio Modus so abgespielt wird? ... es also gar keinen Unterschied zum DVD-Video Modus gibt?
Leisehörer
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 28. Okt 2008, 11:43
Hallo Schakal,

falls es noch aktuell ist, ein Tip von mir: bei PowerDVD wird ein Downsamling auf 48 kHz zwangsweise durchgeführ und kann nicht ausgeschaltet werden. Mit WinDVD hatte ich die gleichen probleme. Letzten Endes habe ich meine DVD-Audios gerippt, und zu APE oder Wavepack konvertiert. Mit Fooabr funktioniert nun alles korrekt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
digital dts 96/24 oder besser analog 192 khz?
quo_vadis am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  26 Beiträge
48, 96, und 192 kHz Abtastrate verzerrt
Savage12 am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  9 Beiträge
Wie flac von 192 kHz zu 96 kHz umwandeln
Viridarium am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  7 Beiträge
Wie 192 kHz abspielen?
larsm am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  2 Beiträge
PC > Soundkarte > Stereo Verstärker - Bitte um Hilfe bei Soundkarte
MisterDeeds am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  15 Beiträge
Welche Soundkarte gibt 24 Bit / 192 Khz bitgenau aus?
Sieveking_Sound am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  27 Beiträge
Suche Soundkarte für Recording mit mehr als 96 kHz Abtastrate
powerspeed am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  3 Beiträge
Was bringt mir 96 kHz über SPDIF an Audigy 2?
Brainhammer am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  5 Beiträge
Surround system gleichschalten bitte um hilfe!
django86 am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  3 Beiträge
HILFE BITTE
TheNiceMan am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedUszabo
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.299