Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


24 bit/96 khz Audiospur auf DVD

+A -A
Autor
Beitrag
Apalone
Inventar
#1 erstellt: 20. Jul 2004, 12:02
Hallo zusammen,
das DVD-Videoformat erlaubt im Zweikanal-Betrieb max. 24 bit/96 khz. Ich möchte meine eigenen Audio-CDs in diesem Format auf DVD speichern und mir so eine hoch auflösende Scheibe selbst zusammenstellen. Auf dem Rechner geht das problemlos und die Ergebnisse sind gut; die Stücke hören sich m.E. deutlich besser an (die WAV-Dateien werden mit WaveLab konvertiert/neu gespeichert).
Hat jemand Hinweise, wie man diese Dateien auf einer DVD speichert, damit sie von einem Stand-Alone-PLayer abgespielt werden? Muss ich die 24 bit Wav-Dateien mit einem DVD-Authoring Programm auf der DVD unterbringen?

Je nach Größe der Wav-Dateien könnte ich mehrere hochauflösende Stücke auf der DVD unterbringen und die Qualität meiner Audio-Anlage ist (noch) deutlich besser als die der Video-Anlage; so könnte ich 24 bit Songs auf der guten Anlage genießen.

Wäre klasse, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Viele Grüße
Marko
dietmar18
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jul 2004, 05:55

die Stücke hören sich m.E. deutlich besser an (die WAV-Dateien werden mit WaveLab konvertiert/neu gespeichert).


Aber wieso sollen sich die Stücke, die auf CD im 16bit/44,1 khz Format vorliegen, nach Upsampling am Computer besser anhören? Die Quelle wird doch nicht besser...was anders wärs, wenn man eine Analogquelle von Haus aus in das
24/96 Format wandelt...


Muss ich die 24 bit Wav-Dateien mit einem DVD-Authoring Programm auf der DVD unterbringen?


Soviel ich weiß, schon. Das neue Wavelab 5.0 kann das.
Du müßtest Deine jetzige Wavelab-Version upgraden.

viele Grüße
Dietmar
reven
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jul 2004, 05:59
ach noch ein Tipp du kannst auch 196khz wandeln !!! Das is das maximum fuer musik DVD. (96khz ist nur das maximum bei musik dvds mit 5.1 klang)


Aber wenn dus von der CD nimmst kann es wirklich nicht besser klingen. da muesstest du schon schallplatten aufzeichnen.
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 21. Jul 2004, 06:20
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Rückmeldungen!

"Aber wieso sollen sich die Stücke, die auf CD im 16bit/44,1 khz Format vorliegen, nach Upsampling am Computer besser anhören? Die Quelle wird doch nicht besser...was anders wärs, wenn man eine Analogquelle von Haus aus in das 24/96 Format wandelt..."

Die Bedenken, die Upsampling-Version könne nicht besser klingen, das das Ausgangsmaterial limitiert sei, habe ich auch gehabt. Auf meinem Rechner mit meiner Hardware jedoch(Tonausgabe per Line Out an Rotel Vorstufe, dann SPL Grapevine Kopfhörerverstärker, Kopfhörer Sennheiser HD 600) bin ich anderer Auffassung. Es klingt deutlich besser!

"ach noch ein Tipp du kannst auch 196khz wandeln !!! Das is das maximum fuer musik DVD. (96khz ist nur das maximum bei musik dvds mit 5.1 klang)"

Das ist m.E. nicht richtig:
5.1 geht nur bis 48 khz, 16 bit.

2-Kanal geht bis 24 bit, 192 khz. Die 196 gehen auf keinen Fall.
Habe ich zuhause auch irgendwo in Gänze stehen, welche Formate die DVD schafft. Viellciht fällt mir auch noch der Link ein, wo alle Formate gelistet sind (war glaube ich m Forum von doom9.org)

Viele Grüße
Marko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Macbook 16/24 bit, 41-96 Khz?
NDakota79 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  7 Beiträge
Welche Soundkarte gibt 24 Bit / 192 Khz bitgenau aus?
Sieveking_Sound am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  27 Beiträge
Problem Vista 64 > 24 bit / 96 khz Musikausgabe klappt nicht mit SB X-Fi
PaladinIV am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  2 Beiträge
Problem: 24-Bit Aufnahme mit Soundkarte?
AlexG1990 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  8 Beiträge
digital dts 96/24 oder besser analog 192 khz?
quo_vadis am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  26 Beiträge
DAC mit USB 16/48 vs KOAX/OPTICAL 24/96
Businesskasper am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 12.10.2013  –  8 Beiträge
DTS-96/24 abspielen
*Nightwolf* am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  9 Beiträge
kann ich problemlos stereo über s/pdif 96,0 Khz und 24 bit hören?
Rotwildbrunft am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  6 Beiträge
Wie 24/96-Aufnahme von wav in mp3 wandeln?
Robert.Vienna am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  3 Beiträge
Was bringt mir 96 kHz über SPDIF an Audigy 2?
Brainhammer am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979