Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Home-Entertainment mit 5.1 Karte?

+A -A
Autor
Beitrag
FreiFuss
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2004, 12:01
Moin,
mein Anliegen scheint irgendwie andersrum zu sein, aber vielleicht habt ihr ja nen Tipp:
Ich möchte mit meiner kleinen PC-Lautsprecher-Sammlung meine Wohnung beschallen. Dafür kommt aus meinem Server die Musik, die im Schlafzimmer, in der Dusche und in der Küche zu hören sein soll; natürlich jeweils aus dort installierten (Aktiv)Boxen.

Am einfachsten wäre es, wenn aus allen analogen Ausgängen von so einer Dolby-Surround-Karte (habe Karten mit bis zu 6 gefunden - da könnte ich noch anbauen ) das Stereo-Signal (von der Musik) abgegriffen werden könnte.
Ist das so, oder hat man auf den 'zusätzlichen' analogen Ausgängen nur diese Surround-Optionen? (rear, center was weiß ich; ansonsten stumm)

Danke für Hinweise
FF
don.avalon
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mrz 2004, 10:02
Hallo!

Also normalerweise sind die Anschlüsse nur für den entsprechenden Zweck konzipiert. D.h. Surround bleibt Surround.

Obwohl folgendes Beispiel: Mein Medion PC hat eben diese 5.1 Variante integriert. Doch die Hintern LS bringen bei Stereoquellen genau das selbe raus wie die Front LS. Zudem habe ich noch einen Stereotonausgang. D.h. ich könnte 3 Stereo Systeme damit versorgen. Jedoch ist die Qualität der aus dem PC kommenden Musik nicht gerade vergleichbar mit der, die z.B. ein Receiver bringt. Obwohl man ja mit MP3s auch einige Qualitätseinbußen hinnehmen muss.


MfG
FreiFuss
Neuling
#3 erstellt: 08. Mrz 2004, 11:14
Hallo,

Danke soweit. Dann fällt wohl die Soundkartenlösung für mein Problem auch aus

Wegen der Qualität habe ich mir nicht solche Sorgen gemacht, was da aus der Soundkarte rauskommt reicht mir eigentlich; außerdem sind einige meiner aktiven Boxen so schäbig, dass man fast auf Stereo verzichten könnte

Nun. Da werde ich mir wohl eine neue Lösung einfallen lassen müssen...

Gruß
FFuß
don.avalon
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mrz 2004, 15:28
Na wenn das keine so hochqualitativen sind, gibts einfach Cinch Verteiler. Z.B. bei Reichelt. Die gehen auch. Dann kannst Du die Soundkarte nutzen. Die braucht dann nur 1 Ausgang. Würdest aber überall die selbe Musik haben.


MfG
FreiFuss
Neuling
#5 erstellt: 23. Mrz 2004, 18:33
Na das wärs ja. Ich will ja sowieso überall dieselbe Musik haben, das ist ja der Plan. Was für cinch-verteiler meinst du denn, wenn ich nochmal blöd fragen darf

Gruß
FFuß
don.avalon
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mrz 2004, 19:33
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Karte gesucht
WillScarlett am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  66 Beiträge
5.1 home theater an pc ?
Geier-Wally am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  3 Beiträge
Problem mit 5.1 karte und avr21
ventiman am 22.11.2002  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  8 Beiträge
Ordentliche ältere 5.1 Karte Mit S/PDIF
QP28 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
externe Karte 5.1 mit Dolby Digital Live
molto01 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  4 Beiträge
5.1 über S/PDIF mit USB-Karte
chris087 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  3 Beiträge
Virtual DJ und 5.1 Karte
Happy_Days_are_back_again am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  5 Beiträge
5.1 oder spdif audio-karte für notebook
oluv am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
5.1 und TV-karte am PC
jkdoublee am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  2 Beiträge
Welche TV-Karte kaufen?
Stranger284 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDVNO
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.346