Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit 5.1 karte und avr21

+A -A
Autor
Beitrag
ventiman
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2002, 23:43
hallo hab grade dieses forum endeckt und bin mir sicher das hier einer ist der mir helfen kann hab einen soundblaster live 5.1 und den hk avr21 allerdings bekomm ich kein surround über den pc zustande da dem hk die eingange fehler irgendwelche vorschläge ???
achja gibt es einen dvd player mit digital eingang ?
Spooky
Stammgast
#2 erstellt: 23. Nov 2002, 00:26
"soundblaster live 5.1 und den hk avr21 allerdings bekomm ich kein surround über den pc zustande da dem hk die eingange fehler irgendwelche vorschläge ???"

Ich kenne beide Produkte jetzt nicht so genau - aber ich vermute mal:
Die Karte hat Klinkenausgänge für die jeweiligen Kanäle - also einen Prozessor eingebaut. Normalerweise für ein aktives 5.1 Lautsprechersystem.

Der Verstärker hat einen Digitalen Eingang für seinen Prozessor.

Was Du versuchst, ist quasi das 5.1 Signal nochmal in einen Prozessor zu schicken.
Klar, daß das nicht geht.

Was der Verstärker bräuchte, wären direkte Eingänge für die Endstufen - oder die Soundkarte einen digitalen Ausgang, mit dem Du das uncodierte Signal in den Prozessor des Verstärkers schickst.

Kannst halt nur einen der beiden Prozessoren verwenden...

"achja gibt es einen dvd player mit digital eingang ?"

Wieso sollte ein Gerät, das nur wiedergeben kann, einen Eingang haben? Was soll es dann mit dem Signal tun - bzw. wozu brauchst Du den Eingang?

CU

Sascha
burki
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Nov 2002, 12:10
Hi,

ich kenne den H/K-Verstaerker auch nicht, doch anscheinend ist es ja ein DS-Geraete mit (hoffentlich) einem Mehrkanaleingang --> dann brauchst Du einfach Kabel mit Klinke (Stereo !) --> Cinch.

Meine obige Vermutung kommt auch aufgrund Deiner 2. Frage.
Klar gibt es einige DVDPs mit Digieingang (z.B. den Denon A1, Toshiba SD 8500, Meridian 800, ...), die allerdings sich alle in einem etwas gehobenen Preisfeld befinden (und dementsprechend hochwertige Wandler besitzen).

Gruss
Burkhardt
ventiman
Neuling
#4 erstellt: 23. Nov 2002, 12:14
danke für die schnelle antwort hab mir leider schon sowas in der richtung gedacht wird mir nichts anderes übrigbleiben als mir eine soundkarte mit digital ausgang
und einem verstärker mit digital eingang zu besorgen (grummel)

zu dem dvd player es wäre praktisch gewesen gäbe es einen dvd player mit diesem eingang so hätte ich den ausgang der karte nutzen können und der dvd player schleift es (über chinch) weiter zum verstärker so würde ich das manko umgehen das der avr21 hat nähmlich keinen digitalen ein bzw ausgang.
Udo
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Nov 2002, 12:17
Der Harman ist ja von 1995. Die üblichen Eingänge für AC3 fehlen ihm. Einen Decoder hat er auch nicht. Du kannst nur Deine Karte auf Stereo-Sourround schalten (bei AC3 wird dann Sourround simuliert) und die Karte über LineOut analog (Front) an ihn anschließen. Echte Mehrkanalwiedergabe geht mit der Kombination nicht. Die mehrkanalige Wiedergabe erfordert ja mindestens 4 (besser 5)Endstufen.
Die Frage nach dem DVD-Player mit digitalem Eingang ist berechtigt. Man könnte dann ein Signal durchschleifen wenn einem am Hauptgerät Eingänge fehlen. Ob es sowas gibt weiß ich auch nicht. Glaube es aber auch nicht.
Aber die Karte hat doch anscheinend analoge Ausgänge. Vorn den Harman anschließen und hinten (rear) aktive Computerlautsprecher oder einen zweiten Verstärker mit Boxen geht doch. Adapter von Klinke auf Cinch gibts ja auch.
ventiman
Neuling
#6 erstellt: 23. Nov 2002, 12:22
also bräuchte ich einem mehrkanaleingang und einen ds der ac3 kann seh ich das richtig ?
dann wären dann alle meine probleme gelöst
da ich nun sehr zufrieden war mit dem hk ds verstärker (bis auf gestern) würd mich intressieren ab welcher serie die hk verstärker das können
Udo
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Nov 2002, 14:40
Nein, Deine Karte kann das ja. Du brauchst nur einen zusätzlichen (alten?!) Stereoverstärker (analog) mit Boxen oder aktive Lautsprecher für hinten. Die vorderen Kanäle laufen dann über Deinen HK - und hinten ..... was Du gerade hast?
Auf den Center kannst Du ja, bei der richtigen Sitzposition, notfalls verzichten. (die Karte auf Center vorn Stereo beimischen, oder kein Center, einstellen) Alle Anschlüsse sind in diesem Fall analog. Deine Karte hat ja beides, Analoge Ausgänge, getrennt für vorn und hinten, sowie einen digitalen Ausgang.

Das was Du ansprichst geht natürlich auch. Natürlich kannst Du Dir auch einen neuen 5-Kanal Receiver mit digitalem Eingang (also eingebautem Decoder) kaufen. Dann ist der Decoder deiner Karte halt außer Betrieb. Oder einen analogen mit 5 analogen Eingängen für Sourround.
JacobSisters
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Mrz 2010, 00:21
Was ist das denn hier für ein wirres Zeug?
da kriegt man ja Augenkrebs beim Lesen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit TV Karte
Dud3 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  3 Beiträge
Problem mit TV-Karte - Hilfe!!!
matzehatdsl am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  2 Beiträge
Home-Entertainment mit 5.1 Karte?
FreiFuss am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  6 Beiträge
5.1 Karte gesucht
WillScarlett am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  66 Beiträge
Virtual DJ und 5.1 Karte
Happy_Days_are_back_again am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  5 Beiträge
Ordentliche ältere 5.1 Karte Mit S/PDIF
QP28 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
5.1 Problem mit Soundblaster X-fi Titanium
jungle_rot am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  3 Beiträge
5.1 über S/PDIF mit USB-Karte
chris087 am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  3 Beiträge
5.1 und TV-karte am PC
jkdoublee am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  2 Beiträge
Problem mit logitech. z5500
chackchack119 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.984