Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sound für PC und MP3-Player

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 13. Jan 2008, 13:56
Hallo!

Ich hab der Suche nach einem 5.1-System nun aus Platz- und Budget-Mangel den Rücken gekehrt und möchte mir statt dessen ein gutes Stereo 2.1-System besorgen.

Zu betreibende Geräte: Desktop-PC, Notebook und MP3-Player.
Einsatz: 70% Musik, 30% Filme. Dabei kommt es mir mehr auf die wirkliche Klangqualität als auf höchsten Lautstärken und Wumms an.
Budget: Eigentlich ist mit 300€ die Schmerzgrenze erreicht. Wenns audiophile oder andere triftige Gründe gibt, wär ich auch für etwas größere Schmerzen offen.

Favoriten sind
- Logitech Z-2300 für 120€ (inkl. Versand)
- Teufel Motiv 2 für knapp 300€ (inkl.Versand)

Meine Fragen:
1. Wozu würdet Ihr mir raten? Welche Alternativen wären besser?
2. Beim Z-2300 gibt es meines Wissens leider nur die Anschlussmöglichkeit eines Gerätes. Gibt es trotzdem einen Weg, wie man mind. PC und Notebook anschließen kann, ohne dabei Leistung/Qualität einzubüßen? (Habe mal versucht, beide Geräte über Cinch-Adapter an 1 Anschluss meiner alten Stereo-Anlage zu stecken -> Unbrauchbar, da Lautstärke um die Hälfte ab nahm.)
3. Ist der 3fache Preis des Motiv 2 gegenüber Z-2300 hörtechnisch gerechtfertigt?

Kurz zum Z-2300: Bei Stiftung Warentest schnitt der Z-2300 als Testsieger mit 2,2 ab und v.a. besser als das Teufel Concept C mit 2,8. Ergo: das Teil muss schon mal gut sein. Ob es Preis/Leistungs-technisch doch etwas Sinnvolleres gibt...genau darum bin ich hier...

Vielen Dank schon mal für Antworten!
Gyaku
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jan 2008, 14:48
Also ich habe mir vor kurzem ein iteufel geholt und bin nicht nur vom klang sondern auch von der verarbeitung sehr begeistert.
Kann ich nur empfehlen...
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2008, 17:42

perl80 schrieb:
Einsatz: 70% Musik, 30% Filme. Dabei kommt es mir mehr auf die wirkliche Klangqualität als auf höchsten Lautstärken und Wumms an.

Dann würde ich auf jeden Fall auch 2.0-Lösungen mit einbeziehen. Wie sieht's denn mit dem Hörabstand aus? Ich zitiere mich mal eben selber, paßt gerade ganz gut:

Meine Wenigkeit schrieb:
Je nach Hörabstand würde ich diese (für vielleicht 2..3 m), diese oder diese Aktivmonitore (eher 1..1,5 m) empfehlen, [...]. Falls dazu noch externe Lautstärkeregelung, KH-Ausgang[, mehr Eingänge] etc.pp. gefragt sind, würde ich sowas ins Auge fassen. Kostenpunkt summa summarum immer unter 400, in den meisten Fällen sogar inkl. Strippen.

Das Budget würde hier mehr oder weniger leicht gesprengt, aber damit hättest du auf jeden Fall was anständiges, wo sich die Frage nach dem Abgräten so schnell nicht stellt, von etwas Unterfütterung im Tiefbaßbereich vielleicht einmal abgesehen.
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 13. Jan 2008, 18:01
Die zu beschallende Fläche sollte schon mein gesamtes Zimmer (nur 13m²), mit einem Abstand von etwa 2m zu den LS, sein.

Bei der von dir angepriesenen 2.0 Lösung müsste ich neben dem Verzicht auf einen Sub auch größere LS in Kauf nehmen, wobei es mir schwer fallen würde, die im Zimmer ordentlich unter zu bekommen.

@Gyaku: Was hat das iteufel denn mit dem Motiv 2 zu tun? Oder war es lediglich ein Ausdruck genereller Zuneigung zu Teufel-Produkten?
Morta
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jan 2008, 13:29
Also das Motiv 2 ist Klasse, kann ich dir nur empfehlen.
Hier im Forum gibts auch 2 ausführliche Testberichte dazu.

Ansonsten haste bei Teufel 8 Wochen Rückgaberecht
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 14. Jan 2008, 14:59
Meint ihr, dass das Motiv 2 in der nächsten Zeit noch günstiger wird? Früher gabs doch auch mal das Bundle mit dem iTeufel dock zum heutigen Preis ...

Auf eBay verkauft Teufel ja auch offiziell. Habe beobachtet, dass da die Boxen z.T. für 50€ weniger versteigert werden. Meint ihr, dass man dort Rückläufer oder B-Ware bekommt? Was würde denn sonst für einen Kauf auf der Teufel sprechen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pc erkennt mp3-player nicht!
hmmmm am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  5 Beiträge
PC als mp3-Player
h5n1_1991 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  16 Beiträge
MP3 PC, welche Anlage?
brain-death am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  12 Beiträge
Zusammenstellung für MP3-PC
Ebinet am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  2 Beiträge
MP3 Player auf PC-Basis
norman0 am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  4 Beiträge
Diktiergerät und MP3-Player
cr am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  3 Beiträge
MP3-Player und Webradio (ohne PC)
stej am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  6 Beiträge
Media Player und Sound Qualität
MMatt am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  9 Beiträge
Surround Sound mit mp3
tobimobi am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  5 Beiträge
mp3 + boxensystem
Ronny1973 am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 120 )
  • Neuestes MitgliedWaui001
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.686