Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


X-Fi Extreme Audio D/A Wandlung Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Reggae-Gandalf
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2008, 20:31
Hallo,
Ich habe mir vor kurzem eine X-Fi Extreme Audio PCIe mit Digitalen Ein,- und Ausgang gekauft.
Habe meine PS3 an den Digitalen Line-In Eingang angeschlossen damit ich über den PC mit der PS3 sound über mein 7.1 System habe.
Digitalen Soundeingang aktiviert und Digital out eingestellt und alles scheint zu passen, dann is mir aufgefallen, dass der Ton von der PS3 erst ca. !!!2 sec. !!!später zu hören ist was bei Filmen eine Katastrophe ist!
Das würde dann bedeuten, dass der X-Fi Chip zu lahm für die Digital-Analog Umwandlung ist.
Ist dem wirklich so oder bin ich der einzige der dieses Problem hat?!?!?!?
Oder is es vielleicht mit den teureren X-Fi Karten anders (extreme Musik, fitality, usw.)?

mfg
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2008, 20:37
du musst versuchen das irgendwie über ASIO zum laufen zu kriegen also am besten ein programm suchen was den digitaleingang abtastet und das ASIO-protokoll wieder ausgibt, dann noch den buffer einstellen und es dürfte schneller gehen.

EDIT: kannst ja mal das probieren (alle effekt ausschalten): http://www.kvraudio.com/get/567.html


[Beitrag von Artemus_GleitFrosch am 29. Jan 2008, 20:41 bearbeitet]
Reggae-Gandalf
Neuling
#3 erstellt: 30. Jan 2008, 21:02
dein ASIO FX kann ich irgendwie nicht downloaden, aber habs mit nem anderen programm versucht, Graphedit fallst dus kennst, is im prinziep dass selbe.
Hab das mal versucht, und du hattest recht, es is jetzt nich mehr so extrem aber hängt trozdem immer noch 1. sekunde nach, also immer noch übel.
Weiß jemand wies mit ner extreme musik oder Gamer is über i/o mudul?
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2008, 23:20
I/O Modul ändert nix daran, da das Signal einfach zur SC durchgeschliffen wird.

GraphEdit ist übrigens was ganz anderes und hat nix mit ASIO zu tun, also probier mal besser richtige ASIO Treiber obs dann weg ist. Google einfach mal X-Fi ASIO - sollte es genug geben... denke aber dazu musste deine bisherigen Treiber runterhauen und die Alternativ Treiber drauf.
Reggae-Gandalf
Neuling
#5 erstellt: 31. Jan 2008, 21:00
Achso, hab nicht gewusst, dass das gleich ein ganzer treiber ist. Habs auf jeden fall gefunden und ES FUNKTIONIER!!! danke, DAnke Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technische Frage bezüglich D/A Wandlung
Örny am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  18 Beiträge
Unterschied X-Fi Extreme Audio / Extreme Music?
Dave_D am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  3 Beiträge
Soundblaster X-Fi Extreme Music vertauscht Kanäle
robbilein am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  8 Beiträge
Qualität D/A Wandler von X-Fi Elite Pro?
ev1911 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  7 Beiträge
Teufel CEM+ X-fi extreme, falsche Signale
-peter55- am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  2 Beiträge
creative x-fi extreme music nur pcm!
Nicolas_B. am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  12 Beiträge
X-FI Extreme Music mit Heimkinosystem verbinden
Salamander_MIP am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  6 Beiträge
M-Audio Revolution oder X-Fi Extreme Music?
Horniak am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  8 Beiträge
X-Fi Music Extreme
Zolgarth am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
X-Fi Extreme Aufnahme
bär59 am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.976