Probleme mit dem iVinyl

+A -A
Autor
Beitrag
hificumulus
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2008, 23:45
Hallo Forum,

ich habe mir einen iVinyl angeschafft, um einige alte Tapes und Platten auf CD zu bannen.

Leider lässt sich auf allen Rechnern (unter XP) an denen ich es probiert habe, der Regler der Aussteuerung, die XP zur Verfügung stellt, nicht bewegen.

Hat jemand eine Idee wie ich den aktivieren kann?

Wenn ich den iVinyl wieder abziehe und die normale Aussteuerungsreglung erscheint (mit Wav, line in , front line in usw) kann ich den Regler für SPDIF auch nicht bewegen. Vielleicht hängt das zusammen?

Vielen Dank für einen Tipp.....

Gruß Christian

Ach so, hatte ich vergessen: habe natürlich den Terratec Service per email angefragt, allerdings nach 2 Wochen trotzt Nachfrage keine Antwort erhalten. Tolle Leistung von Terratec!!!


[Beitrag von hificumulus am 08. Feb 2008, 23:53 bearbeitet]
chilman
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2008, 02:04
mit welchem programm nimmst du denn auf?

wenn du zb. wavelab benutzt, hast du da einen internen regler, der sich eigentlich bewegen lassen sollte, ähnliches gilt auch für audacity&co...

spdif wird wahrscheinlich immer direkt ausgeben, d.h. man kann da die lautstärke einfach nicht ändern, sollte eigentlich sogar von vorteil sein.
hificumulus
Neuling
#3 erstellt: 09. Feb 2008, 02:17

chilman schrieb:
mit welchem programm nimmst du denn auf?


ich würde gerne aufnehmen.....

z.B. mit dem "Sound Rescue" welches dem iVinyl beiliegt.
Oder mit dem Audiograbber.

Beide Programme nutzen den Windowseigenen Aussteuerungsregler (sndvol32.exe mit dem switch /rec)

Aber auch wenn ich den Aussteuerungsregler ohne Programm aufrufe (so wie man ja die Lautstärkereglung auch ohne weiteres Prog aufrufen kann) lässt sich dieser Regler nicht betätigen wenn iVinyl eingestöpselt ist.

Gruß Christian
Udo.K
Neuling
#4 erstellt: 01. Apr 2008, 18:28
Hallo,
nach Auskunft sowohl von Algorithmix (Hersteller von SoundRescue) als auch TerraTec geht das mit dem windows Mixer nicht. Es geht nur über die HW-Regler des iVinyl selber.

Nachdem ich mit meinem neuen PreAmp iVinyl genauso aufgelaufen bin, möchte ich (kommmentarlos) meinen heutigen Dialog mit der Terratec-Hotline sinngemäss (leicht gekürzt) wiedergeben.... vielleicht liegt es ja daran dass heute der erste April ist.

Ich: Mein ivinyl übersteuert.
TT: Woran merken Sie das?
Ich: Blaue Lampe geht an.
TT: Da sind Kabel vertauscht, kritisch ist es wenn die rote angeht.
Ich: Aha... er übersteuert aber auch in der Anzeige der mitgelieferten Software.
TT: Software kann man sowieso nicht glauben. Das einzige was zählt ist, ob sie die Übersteuerung hören.
Ich: Kann es sein, dass er bei "Max" ein schwächeres Signal liefert als bei "Min"?
TT: Ist doch egal, nehmen Sie das was am besten klingt, und die Gebrauchsanweisung ist eben falsch.
Ich: Aha... und softwaremässig über den Mixer kann man auch nichts machen.
TT: Nein, die Gebrauchsanweisung ist da auch falsch.
Ich: Darf man als Kunde erwarten, dass ein Produkt tut, was beschrieben ist? Das ist als würde ich im Auto den Blinker nach rechts betätigen, worauf dann der linke blinkt.
TT: Hier geht's um kein Auto, und dass die Bedienungsanleitung falsch ist, hatten wir ja schon. Nur was Sie hören, zählt.
Ich: Na gut - noch eine Frage. Da ich die Daten meines Plattenspielers nicht kenne, was empfehlen Sie denn bzgl. der Capacity - Einstellungen, wenn ich das Gefühl habe, das Signal ist zu stark.
TT: Probieren Sie es aus, was sie hören zählt.
Ich: Nur mal theoretisch... würde ein hoher Capacity Wert zu einem stärkeren Signal führen oder ein niedriger?
TT: Die Unterschiede sind so minimal, die merkt man gar nicht. Und in der Gebrauchsanweisung steht doch, was man in Ihrem Fall tun muss - nehmen Sie den mittleren wert.
Ich: Eine letzte Frage: ist diese Einstellung, die Sie hier zeigen, Ihre persönliche oder TerraTec's?
TT: Ich bin TerraTec.

Gruss,
Udo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit dem cmediadriver
seppo74 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  7 Beiträge
Probleme mit dem DVD - Recorder
Krümmelmonster am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit dem Logitech Z5500
Jonnyking am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  2 Beiträge
Probleme mit Hobbybox
peter-hates-marketing am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  8 Beiträge
Firefox Probleme mit Flash
GandRalf am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  10 Beiträge
EAC - Probleme mit Feedb.
xlupex am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  3 Beiträge
Probleme mit EAC
schneck001 am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  9 Beiträge
Probleme mit Bluetooth-Tastatur
jni am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  6 Beiträge
Probleme mit Lautstärke
KimH am 15.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  3 Beiträge
Probleme mit USB-Vorverstärker
billie am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.721 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedKrankykraut
  • Gesamtzahl an Themen1.368.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.068.720