Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bei dolby formaten lautstärke nur noch am AVR regelbar

+A -A
Autor
Beitrag
chrisk_hifi
Stammgast
#1 erstellt: 22. Feb 2008, 17:21
Hallo, habe jetzt Vist und eine Soundkarte mit SPDIF ausganga, der dolby und alles unterstützt, funktioniert auch alles super, bei dolby digital formaten von dvd fernsehen und sonstigem schaltet der verstärkier sofort auf Dolby digital um, bei musik ganz normal stereo.

Jedoch ist mein problem, das ich, sobald ein dolby tonformat ins spiel kommt, egal ob dolby 5.1 oder 2.0 ich die lautstärke nict mehr am pc regeln kann, sondern nur noch am avr. Was kann ich dagegen machen?

MFG Christian
Wookie
Stammgast
#2 erstellt: 22. Feb 2008, 17:41
Wahrscheinlich nichts. Denn wenn du die normale Wiedergabe nutzt, dann werden alle Audiodaten durch den DSP deiner Soundkarte geführt (Systemmixer), wo dieser dann verschiedene Effekte (u.a. die Lautstärkeregelung) auf den Datenstrom anwendet.
Wenn Dolby-Digital oder dts verwendet wird, dann wird das i.d.R. nicht durch den DSP, sondern direkt zum SPDIF-Ausgang geführt.

Eine Bearbeitung wäre in bei solchen gekapselten Datenströmen nur möglich, wenn deine Soundkarte die dekodieren und wieder enkodieren kann... sowas wäre z.B. mit einer Theatron Aggrippa möglich.
chrisk_hifi
Stammgast
#3 erstellt: 22. Feb 2008, 18:12
danke für die schnelle antwort, da kann man dan wohl nichts machen, wäre natürlich schon toll, wenn man das fia pc fernbedienung regeln könnte.

Wenn jemand noch ne lösung zum problem weis, bite posten.

MFG Christian
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2008, 20:59
Man sollte garnicht am PC regel -> Verlust von Auflösung wenn man leiser dreht. Den Pegel sollte man immer nach dem D/A Wandler erst regeln un der ist bei dir halt im AVR. Mit dem solltest du dich abfinden.

6db Weniger Pegel = Halbe Qualität wenn du am PC den Pegel veränderst. -> Auf Anschlag aufdrehen.

MfG Christoph
Jodokus
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2008, 21:07

Wookie schrieb:
Wahrscheinlich nichts. Denn wenn du die normale Wiedergabe nutzt, dann werden alle Audiodaten durch den DSP deiner Soundkarte geführt (Systemmixer), wo dieser dann verschiedene Effekte (u.a. die Lautstärkeregelung) auf den Datenstrom anwendet.
Wenn Dolby-Digital oder dts verwendet wird, dann wird das i.d.R. nicht durch den DSP, sondern direkt zum SPDIF-Ausgang geführt.

Eine Bearbeitung wäre in bei solchen gekapselten Datenströmen nur möglich, wenn deine Soundkarte die dekodieren und wieder enkodieren kann... sowas wäre z.B. mit einer Theatron Aggrippa möglich.


Genau, "passthrough" wird das bei Soundkarten meistens genannt. Und zur Agrippa: die kann aber "nur" DD-live und DTS-interactive. Das wird gerne mal unterschlagen. Was das allerdings für die Qualität bedeutet kann ich nicht sagen, mangels Testobjekt.


[Beitrag von Jodokus am 22. Feb 2008, 21:10 bearbeitet]
sn0opy
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Feb 2008, 22:33
die qualität wird bei transcoding generell leiden. die encoder, die im treiber laufen, sind natürlich in erster linie auf speed statt auf quality getrimmt und damit bekommt man am ende ein ziemlich verwurstetes signal raus.
Wookie
Stammgast
#7 erstellt: 23. Feb 2008, 09:52

sn0opy schrieb:
die qualität wird bei transcoding generell leiden. die encoder, die im treiber laufen, sind natürlich in erster linie auf speed statt auf quality getrimmt und damit bekommt man am ende ein ziemlich verwurstetes signal raus.
Naja, bei den ersten Hörtests hab ich ehrlich gesagt kaum einen Unterschied zwischen dts-interactive und PCM gehört (bei normaler Musik). Allerdings war das nicht meine Anlage - von daher auch kein soo umfangreicher Test.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S/PDIF regelbar?
cocoonair am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  15 Beiträge
Spotify Connect Problem: Lautstärke auf Galaxy S5 nach einer Weile nicht mehr regelbar
Spawnie112 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  6 Beiträge
Lautstärke am PC per Software steuern -> Qualitätsverluste bei geringerer Lautstärke?
PoWl am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  5 Beiträge
Lautstärke bei MP3s
Patika am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  6 Beiträge
HILFE bei PC Lautstärke
chris20vt am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  5 Beiträge
Lautstärke regelung
ad4m5 am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  4 Beiträge
Boxen knistern bei hoher Lautstärke
Siinthoras am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2010  –  5 Beiträge
Lautstärke von AVR steuern
ekligeskind am 30.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  5 Beiträge
Dolby Digital bei PC-Spielen
chillkroete am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  42 Beiträge
Unterschiedliche Lautstärke Lautsprecher
Scyc am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedsinematiks
  • Gesamtzahl an Themen1.345.224
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.537