Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für Techno- und Housemusic eigenbau

+A -A
Autor
Beitrag
markusxxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2008, 19:09
Hallo,
Ich bin neu hier.
Habe den entschluss gefasst meine Anlage auszubauen. Kaufen will ich nicht, da ich die möglichkeit habe selbst zu bauen.
Folgendes habe ich vor: Vom PC auf eine aktive Frequenzweiche und von der aus auf zwei vorhandene Verstärker. Einer soll die vorhandenen alten Boxen ansteuern und der andere Verstärker soll für die subs hergenommen werden.

Das ganze will ich machen, da meine kleien boxen den sub Bass nicht aushalten, und ich eigentlich nur techno und house höre.

Preislimit für das umfangen ist 300€.

Dachte an 2 Standsubboxen mit jewails 2x 12 Zoll subs.

Kann mir jemand Teile empfehlen, welche im PreisLimit liegen? (aktive Frequenzweiche und die 4x 12 zoll boxen)

Wenn ich wieder Geld habe, werden die vorhandenen 2wegeboxen gegen neue ersetzt.

mfg
markus
chilman
Inventar
#2 erstellt: 27. Mrz 2008, 19:41
brauchst du fertige subwoofer?
oder willst du die auch selber bauen?

falls ja, kuck mal im do it youself foren bereich..

eminence chassis in nem geschlossenen oder bassreflex gehäuse sind denke ich immer ne empfehlung wert und müssten so im presrahmen liegen. natürlich gibts da noch viel mehr hersteller und auswahl..
markusxxx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2008, 19:51
Hallo
sind die eminence boxen sehr gut?
Würde zufällig 2St. King 18 Zoll für krade mal 160€ inclusice Porto bekommen. ISt das empfehlenswert.

Ja ich würde mir die subboxen selbst bauen. Einer hat mir gesagt das die in etwa 150Liter groß sein sollten. Aber maße wären mir da lieber. Also wo das Rohr hinkommen muss und wie lang,breit, tief die box werden muss.....
Willst mir eventuell die maße geben wie ich die Boxen bauen soll? Holz habe ich schon genug und eine 30m² Werkstatt.

Was ist besser?
geschlossenen oder bassreflex

Muss ich bei den 18 zollern einen stahlrahmen bauen oder nicht?

mfg
marksu
chilman
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2008, 20:28
zu dem treiber kann ich nix sagen...

das volumen und die maße der box berechnest du anhand der thiele-small-parameter, die bei jedem chassis anders sind. bei einem seriösen anbieter sind die auch beigelegt/angegeben.
das kann man theoretisch per hand tun, aber per PC ist das ganze dann doch einfacher;)
ein programm dafür wäre zb. winISD.
da kann man sich zum einen das volumen, aber auch die masse und bei bedarf die grösse und position eines bassreflex rohres berechnen lassen.
soweit ich mich erinnern kann (hab es schon länger nicht mehr benutzt) kann man da sogar verschiedene elektronische filter berechnen, mit denen man theoretisch eine weiche bauen könnte.

ob bassreflex oder geschlossen ist zum einen von den TSP abhängig: nicht jeder treiber ist für alles geeignet, bzw. braucht schnell ein riesen volumen, das kannst du mit dem programm rausfinden.

bassreflex geht tiefer runter, wenn man den punkt betrachtet, ab dem der frequenzgang um zb. -3dB abnimmt.
dafür fällt der frequenzgang dann recht steil ab, sodass richtig tiefer bass eher weniger vorhanden ist, weil dann die membran nur noch rumschwabbelt.

bei einem geschlossenem gehäuse geht der frequenzgang nicht so tief runter wie bei BR, wenn man wieder zb. -3dB oder -6dB betrachtet.
dafür fällt er dann flacher ab, d.h. unter umständen ist mehr tieferer bass vorhanden.

insgesamt ist auch glaubich der wirkungsgrad etwas schlechter, d..h das geschlossene ist bei gleicher leistung etwas leiser.

das ganze ist sicher auch geschmackssache...


[Beitrag von chilman am 27. Mrz 2008, 20:31 bearbeitet]
markusxxx
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mrz 2008, 21:19
Da ich keinen kenne der diese chassis hat werde ich mir diese auch nicht kaufen. Ich weis ja nicht ob die was taugen oder nicht..

Was für andere soll ich dann kaufen für mein 24m² Zimmer?
Sollten 2 Standsubboxen werden.

2x18 Zoll oder 4x 12 Zoll
sollte mit einem Gebrauchten A4oo nicht über 300€ kommen.
Das Holz für die boxhabe ich schon.

mfg
markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 Pc lautsprecher eigenbau (Abstimmung?)
Big.B1 am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  4 Beiträge
Eigenbau eines Multimedia Center
lanalana am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  7 Beiträge
Hifi Anlage für PC
kakashi am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  2 Beiträge
Kauftipps für Anlage
CyMa am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  25 Beiträge
Programm für 5.1 Anlage ?
justbad am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 Anlage
OFC am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  29 Beiträge
Mixer für 7.1 Anlage
TheCrazySizzler am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  2 Beiträge
Ein Paar Boxen für Rechner und Anlage
FruchtdesZorns am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  5 Beiträge
Anlage für iPod und PC gesucht
M_15 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  5 Beiträge
Laptop und Anlage
Rotten67 am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.153