Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Nach Bestmöglicher Headsetlösung für erischwingliches Geld

+A -A
Autor
Beitrag
Fatal3rror
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2008, 17:52
Hallo erstmal!

Bin bei längerer Suche im Internet auf euer Forum hier gestoßen, und da ich die meissten Beiträge mich ziemlich angesprochen haben, entschied ich mich hier meine Fragen loszuwerden.


Also, es geht darum, dass ich die letzten Jahre durch meine Harman Kardon/Elac Anlage ein wenig in Richtung audiophilie entwickelt habe, und nur fürs Zocken und Musikhören einen ebenbürtigen Kopfhörer/Headset suche.
Bei einem Preis hab ich mir erstmal eine Grenze von ca. 150 € gesetzt, und würde wenn Möglich das klanglich beste kaufen, was man für dieses relativ schmale geld bekommt.

Hab seit nun mehr vier Jahren das sehr verrufene Speedlink Medusa 5.1 , welches gerade dabei ist vollends seinen Geist aufzugeben. Ich weiss wieviel schlechtes über das Headset erzählt wurde, aber Mit meiner Audigy 2 ZS Soundkarte lieferte es (Mit aktiviertem 5.1 und Bassumleitung) einen sehr hörbaren klang.

Naja, jedenfalls bin ich jetzt auf der Suche nach einem Headset, was vorallem durch sehr guten Klang und mindestens gute Verarbeitungsqualität überzeugen kann.
Ich wäre jedem sehr verbunden der mir irgendwie bei der Entscheidungsfindung helfen könnte, denn was mir das Inet bisher ausgespuckt hat, war alles andere als zu gebrauchen

Greetz, Fatal3rrror
Morta
Stammgast
#2 erstellt: 19. Apr 2008, 19:02
AKG k 530LTD +irgendein billiges Ansteck- oder Tischmikro! Kosten: ca. 60€
mega-zord
Stammgast
#3 erstellt: 19. Apr 2008, 21:33
Nimm ein Sennheiser PC161 oder, wenn du wirklich über 100€ ausgeben willst, das PC350. Die bringen guten Sound, allerdings ohne Spielereien wie 5.1. 5.1 für Kopfhörer ist eh alles andere als audiophil.
Die perfekten Kopfhörer mit Mikro, sprich Headsets, gibt es natürlich nicht. Du musst dich schon entscheiden, ob du 120€ für einen guten Kompromiss ausgibst oder ob du in ein paar sehr gute Kopfhörer in dieser Preisklasse investierst und dir eben ein billiges Tischmikro holst.

Mich würde auch mal brennend interessieren, welche Headsets du dir schon im Internet angesehen hast, die nicht zu gebrauchen waren... viel gesucht haste sicher nicht Plantronics ist übrigens auch sehr zu empfehlen im Headsetbereich.


[Beitrag von mega-zord am 19. Apr 2008, 21:34 bearbeitet]
Morta
Stammgast
#4 erstellt: 19. Apr 2008, 23:50
Er wollte doch guten Sound^^
Da kommt nur KH plus Mikro getrennt in Frage. Das Sennheiser PC350 ist hier auch schon öfter besprochen worden.

Von Plantronics hatte ich schon das Audio 90, Audio 350 und Audio 365.
mega-zord
Stammgast
#5 erstellt: 20. Apr 2008, 10:03
Er wollte aber auch ein Headset, also die eierlegende Wollmilchsau. Audiophile Headsets, behaupte ich jetzt mal, gibt es nicht. Aber wozu brauche ich für Skype und Ko audiophile Headphones? Auch zum zocken braucht man nicht den Ultraklang.
Das Problem mit Desktop Mics ist halt, dass diese von der Quali her extrem schlecht sind. Die Mikros an den Sennheiser Headsets sind recht gut, das habe ich auch schon für Probeaufnahmen genommen.
Fatal3rror
Neuling
#6 erstellt: 20. Apr 2008, 14:39
Hi!

Merci erstmal für die ganzen Antworten.
Habe nochmal ein wenig im Inet gesucht, und wie ihr auch gesagt habt, festgestellt dass es wohl kein 'wirklich gutes' Headset gibt.
Was ich am Anfang hätte sagen sollen, dass mir die qualität des Mikros eingentlich relativ unwichtig ist... hauptsache man wird verstanden. Im gegensatz dazu sollten die Kopfhörer halt schon was hergeben. Ich denke dass ich jetzt definitiv eine Kopfhörer/Ansteckmikro Kombination machen werde, dabei ist für mich nur noch die frage, welche So die Preis-Leistungstechnisch besten Kopfhörer sind, die ich bis 150 € bekomme. Was ich bisher ins Auge gefasst habe sind der AKG k 530LTD (der mir an sich sehr schmeichelt) und der Sennheiser HD 485. Nun ist meine Frage ob jemand von euch vll Erfahrungen mit beiden Geräten hat, und mir zu einem raten könnte, oder eine Noch bessere Alternative kennt.

Und btw, Natürlich braucht man fürs Zocken keine mega audiophilen Tonausgeber, aber ich hab ja auch in meinem Eröffnungspost gesagt dass ich sie auch fürs Musikhören brauche... und das nicht zu knapp
Greetz

Edit: Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Beyerdynamics DTX 900?


[Beitrag von Fatal3rror am 20. Apr 2008, 16:04 bearbeitet]
mega-zord
Stammgast
#7 erstellt: 20. Apr 2008, 14:45
Hab mal die Sennheiser HD 555 gehört, die waren überwältigend... kosten unter 100€
Morta
Stammgast
#8 erstellt: 20. Apr 2008, 16:40
Der HD485 ist etwas dunkler und bassiger Abgestimmt. Am audiophilsten ist der K 530(LTD), sehr neutral Abgestimmt. Er gilt mit dem Alessandro MS1 als die besten Kopfhörer in der bis 100€-Klasse.
Den DTX900 kenne ich jetzt nicht.

Und mein Mikro hab ich für einen Euro bei Ebay bekommen und mich versteht im TS jeder ohne Probleme.

Beim zocken kommst halt auch drauf an was du zockst und wie. Ich spiel viel Egoshooter und durch die gute Bühne des K 530 lassen sich Gegner immer gut orten.

Vor ca. einer Woche hab nochmal alle Hörer beim Zocken durchprobiert, die Plantronics-Headsets und einen Sennheiser HD480II und halt meinen AKG. Da merkt man richtig was man sich früher angetan hat. Und damals hab ich auch behauptet die Plantronics klingen gut
Fatal3rror
Neuling
#9 erstellt: 22. Apr 2008, 15:54
Sodalla

Habs heute endlich mal geschafft in den hiesigen MM zu gehn, und ein paar sachen probe zu hören. Leider hatten sie nur Kopfhörer von Sennheiser und Sony.. naja, kann man nicht ändern.
Den hd 515 fand ich einfach nur schrottig. Dafür gefielen mir der Hd 555 und der Hd 595 ziemlich gut.

Nu hatte ich einfach nochmal die Frage ob mir jemand sagen kann in Wieweit ich den Klang des hd 595 mit dem AKG K 530 vergleichen kann (Oder sogar mit dem PC 350 von Sennheiser).

Ich glaube ich hätte nicht Probe hören sollen, denn jetzt bin ich einfach nur noch unentschlossener -.-
mega-zord
Stammgast
#10 erstellt: 24. Apr 2008, 16:14
Heute ist mein PC 161 angekommen. Verglichen mit dem PC 150 hört man schon einen Unterschied im positiven Sinne. Die Bässe sind deutlich besser, sie kommen etwas druckvoller als beim PC 150, allerdings nicht künstlich. Das Mikro hat die gleiche Quali, wie beim 150er. Sie tragen sich aufgrund der etwas größeren Ohrpolster aber deutlich bequemer, wobei ich diesbezüglich nie Probleme hatte. Auf 3-Tage LAN konnte ich die Phones pausenlos tragen, das wird mit dem PC 161 sicher nicht schlechter.
Ich habe hier auch noch ein paar Sony MDR-CD280, welche ich klanglich mit den Sennehisern vergleichen würde. Das sind aber halt recht billige Kopfhörer, die kamen glaube mal 80.- DM.

Fazit: Bestes Gamer Headset für unter 100€. Das PC 350 konnte ich leider noch nicht probehören. Aber was ich von Plantronics und, vor allem, den ganzen Möchtegern-Kopfhörer-Herstellern gehört habe reicht nicht an das PC 161 ran. Aber als Kopfhörer taugen die nur bedingt. Für 100€ bekommt man sicher viel besser klingende Kopfhörer.
zephyr90
Stammgast
#11 erstellt: 24. Apr 2008, 21:34
die senn's mögen gut sein, aber du bekommst mindestens genau so guten klang mit den AKG k530ern. die gute ortung kann ich absolut bestätigen!
billiges mikro dazu und wenns kaputt geht kaufste halt ein neues!
oder für die bonzen ein langlebiges tischmikro, logitech oder so...


[Beitrag von zephyr90 am 24. Apr 2008, 21:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bestmöglicher Sound (2.1) unter 100 Euro.
aldi2106 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  9 Beiträge
2.1 system fürs kleine geld
johnny_malanka am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  4 Beiträge
Mac mini 2011 - bestmöglicher Sound über analogen Stereo-Verstärker, was brauche ich?
eosx am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  9 Beiträge
Suche Surroundsystem für PC
SpeedyW am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  22 Beiträge
Suche nach einer guten Surroundanlge für den PC inkl. Soundkarte
Söhnke am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  17 Beiträge
Suche nach optimaler Einstellung für Teufel Concept G THX
666DemonaZ666 am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  3 Beiträge
Suche nach defekten Hifi Gehäuse für Homeserver + Vorstellung
TheTempus am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  5 Beiträge
suche nach externer lösung für musik am laptop / überlegungshilfe / gedankenaustausch
dave_g am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  7 Beiträge
STEREO Soundkarte für wenig Geld ?
Zyce989 am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  27 Beiträge
Suche 2.1 System für PC
REXkruemmel am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • beyerdynamic
  • Plantronics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedcoldanddistant
  • Gesamtzahl an Themen1.344.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.337