Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Soundkarte ohne Sample Rate Conversion und mit Digital Out

+A -A
Autor
Beitrag
McMusic
Inventar
#1 erstellt: 07. Mai 2008, 12:52
Hallo zusammen,

ich bin schon seit einger Zeit auf der Suche nach einer möglichst einfach gehaltenen Soundkarte, die bit-exakt ohne Sample Rate Conversion 2-Kanal Audio (44,1Khz CD-Standard) digital ausgeben kann. Ob der Ausgang optisch oder coaxial ist, ist mir dabei erstmal egal.
Wichtig ist nur, dass die Karte unter Vista 32 vernünftig läuft.

Bisher bin ich lediglich auf die (alte) Terratec EWX 24/96 aufmerksam geworden, die wohl alle genannten Anforderungen, bis auf Vista-tauglichkeit erfüllt. Es gibt zwar anscheinend Treiber für Vista, die allerdings noch im Beta-Status sind. Hat evtl. jemand Erfahrungen gemacht mit der EWX unter Vista?

Ich bin für alle Vorschläge dankbar. Wie gesagt wäre eine möglichst einfache und kostengünstige Soundkarte, ohne viel Schnickschnack, optimal.

Danke schon mal
sn0opy
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Mai 2008, 17:02
trust sc-5250 oder terratec 5.1 jeweils mit alternativem treiber - da gibt's zig threads drüber.
HiFi_Addicted
Inventar
#3 erstellt: 07. Mai 2008, 19:46
Naja der Onboard Sound am Asus P5B Premium Vista Edition würde sich da zB anbieten. Bitgenaue Ausgabe ist unter Vista x64 damit möglich wenn die Samplingrate der Datei mit der eingestellten identisch ist. Die ESI Juli@ würde auch noch in frage kommen allerdings sind zumindest die Vista x64 Treiber murks. Aufnehmen geht mit denen nicht.

MfG Christoph
tilomagnet
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Mai 2008, 20:15
M-Audio Audiophile 2496 kann ich empfehlen. Aber k.A. bezüglich Vista Kompatibilität.
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 07. Mai 2008, 20:18

tilomagnet schrieb:
M-Audio Audiophile 2496 kann ich empfehlen. Aber k.A. bezüglich Vista Kompatibilität.

In Bezug auf Vista Treiber ist M-Audio eine Katastrophe.

MfG Christoph
McMusic
Inventar
#6 erstellt: 07. Mai 2008, 20:20
Wie siehts denn mit dem Beta-Treiber der von mir genannten Terratec EWX 24/96 aus? Die Karte könnte ich relativ günstig in der Bucht schiessen.
sn0opy
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Mai 2008, 14:11
die trust oder die aureon gibt's für 20 euronen und die tut das, was du von ihr willst - why try harder?
McMusic
Inventar
#8 erstellt: 08. Mai 2008, 16:00

sn0opy schrieb:
die trust oder die aureon gibt's für 20 euronen und die tut das, was du von ihr willst - why try harder?


Wie siehts denn da mit ASIO-Unterstützung aus? Vista soll ja auf jeden Fall den KMixer "im Weg" haben. Kann die Karte mit alternativem Treiber wirklich bitexakt ausgeben? Mit oder ohne ASIO?
sn0opy
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Mai 2008, 17:42
Schlecht, ja, ohne ASIO.

ASIO braucht man nicht, da es noch immer kernel streaming gibt, das in jedem fall den kmixer überbrückt. unter vista nimmt man also einfach den alternativen treiber und winamp oder foobar mit ks-output-plugin => voila.
McMusic
Inventar
#10 erstellt: 09. Mai 2008, 09:06
Ich hab mich jetzt mal mit dem Alternativtreiber der Trust SC-5250 etwas befasst, und zwar aus diesem Link.

Dort werden zwei Treibervarianten für Vista angeboten, eine mit WaveRT, eine ohne. Aus der verlinkten Erklärung von WaveRT bin ich leider nicht so richtig schlau geworden.
Kann mir jemand relativ einfach erklären, was WaveRT ist? Ist das vergleichbar mit Kernel Streaming? Und würde ich den WaveRT-Treiber brauchen, wenn ich das KS-Plugin in Foobar nutzen möchte?
sn0opy
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 10. Mai 2008, 08:17
WaveRT = irgendnen Vista-Feature - ich nehm die normale Version und die tut's.
McMusic
Inventar
#12 erstellt: 13. Mai 2008, 10:49
So, kurzer Abschlußbericht:

Ich hab jetzt doch die von Sn0opy gennate Trust SRC-5052 genommen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für den Tipp!

Ich nutze die alternative Treibervariante ohne WaveRT und das Kernel Streaming Plugin in Foobar. Läuft alles perfekt und ich bin zufrieden.

Vielen Dank nochmal, an alle, die sich hier aktiv eingeschaltet haben!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte mit dig in/out ohne Resampling?
Waldo_31 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  4 Beiträge
Suche Soundkarte von Terratec oder Creative mit Coax-Digital-Out
Aladdin_Sane am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  5 Beiträge
knacksen am digital out
shcraa am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  2 Beiträge
Gainward GF9600GT Golden Sample mit opt. SPDIF Eingang?
didihannover am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  18 Beiträge
Welche Soundkarte mit Digital Out (3,5mm Klinke)?
moepy am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  13 Beiträge
Qualitätsunterschiede bei Digital-Out von Soundkarte zu Receiver?
humpfl am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  15 Beiträge
Externe Soundkarte mit SPDIF OUT
speedchaser am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  12 Beiträge
Lautsprecherkonfiguration über DIGITAL OUT
ZeroQ am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte?
Trick am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  3 Beiträge
SUCHE Soundkarte mit digital EIN/AUSGÄNGEN
Topper3324 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.282