Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte mit dig in/out ohne Resampling?

+A -A
Autor
Beitrag
Waldo_31
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2008, 22:21
Nachdem ich mir kürzlich die RME Ada2 zugelegt habe, suche ich eine passende Soundkarte. Sie soll optischen Digitaleingang und Ausgang haben und kein Resampling von 44,1 auf 48 kHz vornehmen. Dass die teuren Profikarten in Frage kommen, ist mir klar. Aber eigentlich brauche ich keine Wandlerqualitäten mehr auf der Soundkarte...bitte um Vorschläge, gebraucht oder neu...käme z.B die Terratec Aureon 5.1 PCI in Frage?
Vielen Dank, Waldo
sn0opy
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Feb 2008, 22:36
ja, uneingeschränkt mit alternativem treiber (=>suche). so lasse ich auch meine anlage laufen.
Waldo_31
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Feb 2008, 22:45
Welche Treiber meinst du? Asio für die Aureon?
sn0opy
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Feb 2008, 22:49
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche USB soundkarte mit optischem Ausgang ohne Resampling
fostex2 am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  2 Beiträge
Stereo Soundkarte OHNE Resampling am opt. Ausgang?
pling am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  13 Beiträge
Mainboard mit digitalem Ausgang ohne Resampling?
Myrkskog am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  5 Beiträge
USB-Stereo Soundkarte ohne resampling 44,1 auf 48 khz
wayan am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  15 Beiträge
Resampling Hörbar?
hoki am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  36 Beiträge
Soundkarte mit Toslink Out
00stormy00tisch_o am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  2 Beiträge
S/PDIF Eingang ohne Resampling / M-Audio Transit?
HorstMa am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  11 Beiträge
Dauersignal abstellen - dig out audigy
-Peterle- am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  7 Beiträge
Resampling - welches Programm?
AlexG1990 am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  8 Beiträge
Resampling mit foobar - Was bringts?
a'ndY am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.175