Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dauersignal abstellen - dig out audigy

+A -A
Autor
Beitrag
-Peterle-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Nov 2012, 14:22
Grüße euch,

an dem dig out meiner audigy 1 [SB0092] hängen inzwischen zwei aktivboxen.
die boxen gehen automatisch auf standby, sobald sie kein signal mehr empfangen, um damit strom sparen zu können.

das funktioniert allerdings nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte, da über den dig out scheinbar ständig ein signal gesendet wird, solange der pc an ist.
(sobald der pc auf standby geht, schalten sich die boxen mit ab.)

wie kann ich dieses dauersignal im laufenden betrieb abstellen?
gesendet soll halt immer nur dann werden, wenn anwendung x (audioplayer, videoplayer, flash,...) auch tatsächlich was abspielen möchten.
-Peterle-
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 06. Nov 2012, 20:09
hmmm... scheint mir wohl keiner bei dem Problem helfen zu können.

Weiß denn wenigstens jemand ob ein solches Dauersignal immer bei digout über coax vorhanden ist? Wenn ja, dann kann ich es mir nämlich sparen direkt übers Mainboard nen Alternativanschluss zu basteln.

Oder bin ich villeicht im falschen Unterforum gelandet?
Rentner323
Stammgast
#3 erstellt: 07. Nov 2012, 16:49
Dazu kann ich dir sagen das bei meinem Maranz Receiver nach einiger Zeit "NO-Signal" auf dem Display erscheint,
wenn dann nach längerer Zeit z.B. ein Sound ausgegeben wird dauert es bei mir auch ca. eine halbe Sekunde bis der Receiver das Format erkannt hat und abspielt. Typisches Beispiel das ICQ "A-O" oder facebook-chat wird dann immer der anfang abgeschnitten.
-Peterle-
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Nov 2012, 07:37
und du hast deinen Maranz Receiver ebenfalls
- an den PC angeschlossen
- über den dig out einer audigy
- über ein Klinke <--> Coak- Kabel?
Rentner323
Stammgast
#5 erstellt: 08. Nov 2012, 11:26
Nein nein,
Du hast gefragt,
ob ein solches Dauersignal immer bei digout über coax vorhanden ist?


Also ich habe meinen Marantz digital optisch an die OnBoard Soundkarte angeschlossen als auch digital koaxial an meine ASUS Xonar Essence.

Bin mir jetzt gerade nicht sicher ob der "No-Signal" zustand bei beiden Quellen vorkommt, wenn das wichtig/interessant ist kann ich das heute Abend nochmal testen.
-Peterle-
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Nov 2012, 13:04
Genau der Punkt wäre für mich sehr interessant, ob dein Verstärker auch wirklich auf "no signal" geht, wenn er nur per Koax mit der Asus Xonar verbunden ist.
Wenn du das also nachschauen könntest, wäre ich dir wirklich sehr dankbar (muss ja auch nicht unbedingt gleich heute abend sein)
Rentner323
Stammgast
#7 erstellt: 08. Nov 2012, 16:27
Ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil!

Habs nochmal ausprobiert und bekomme mit beiden Geräten immer ein PCM-Signal.
Als mir das beschriebene "No-Signal" erschien hatte ich allerdings auch noch Windows XP auf dem Rechner, jetzt Windows 7 (und seitdem natürlich nicht drauf geachtet), erscheint mir zwar komisch aber hat evt. damit was zu tun...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audigy an Harman dig+analog? Hilfe!
discover1982m am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  3 Beiträge
Soundblaster Live! - Spannung am dig. Out
Wala am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  7 Beiträge
Soundkarte mit dig in/out ohne Resampling?
Waldo_31 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  4 Beiträge
Audigy 2 und digital out
innico am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.12.2003  –  2 Beiträge
Audigy 2 NX Digital Out Surround fähig?
Loval am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  2 Beiträge
Digital out an Audigy 2 ZS Plat Pro
Katzaaa am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  3 Beiträge
Digital Out an der Audigy 2 --> was genau anschließen?
Zeiner-Rider am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  16 Beiträge
Soundkarte Creativ Audigy läuft nur mit Wave-out Treiber
RainerD am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS - "Multiroom"
Destripador am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  5 Beiträge
audigy
MONSTER-T am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedHelgeK42
  • Gesamtzahl an Themen1.344.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.821