Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy an Harman dig+analog? Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
discover1982m
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2004, 22:00
hallo ich habe ein problem
und zwar möchte ich von meiner audigy 1 analog & digital
gleichzeitig rausgehen, das das nur bei der audigy 2 funktioniert ist mir jetzt auch
klar. nun überlege ich mir eine a2 zu holen.
nachdem ich ca. 15-20 std im netz geguckt habe ob das überhaupt so klappt wie ich
mir das gedacht habe bin ich immernochnicht schlauer.
so sieht das ganze aus:
1.)ich gehe analog (front /rear) an ein mischpult... für dj studio software
gleichzeitig will ich digital an meinen harman kardon avr 1550
der ausgang wäre die 3.5mm klinke spdif buchse an der audigy2
und der eingang koax chinch am harman
da die audigy diese merkwürdige 5pol. klinkenbuchse (spdif) verwendet, habe ich
gelesen das man mit einem "mono klinke auf mono chinch" kabel die beiden geräte
verbinden kann. Funktioniert das? Die einen sagen ja die anderen nein...
und wie sieht das aus von 5 polen auf 2 runter... das gibt doch ein tierischen datensalat, oder?
2.) wenn es funktioniert, wie sieht das mit der spannung aus, da ich gelesen habe das
die audigy 1 und 2 eine zu hohe spannung ausgibt.. so das die av-receiver beschädigt werden können
3.) zu punkt 1 wenn ich eine dvd am pc mit dolby digital ansehen will... muß ich
bei der audigy die option "nur digitale ausgabe" wählen... womit der analog ausgang
wieder futsch wäre....richtig oder falsch
4)die unterschiede zwischen der sb live, audigy & audigy 2 sind ja minimal... kann ich das ganze
auch mit einem gehacktem treiber wie etwa dem YouP-PAX-V anstellen (analog und digital gleichzeitig)
5) nur ne frage am rande was ist der koax anschluß am av-receiver...ich weiß nur das er so genannt wird,
weil er mit einem koax kabel verbunden wird... toll kann ich sehr viel mit anfangen
welche unterschiede hat ein koax anschluß zu einem spdif anschluß?
6) der harman kann laut manual spdif signale verarbeiten (von cd player, md [lt. manual]).. nun sind ja cd und md in stereo,
aber dvd's minimal in 5.1 sound, kann der receiver nun auch mehr als stereo von spdif verarbeiten
strom
7) wer hat sich den müll ausgedacht, wenn sich jemand damit beschäftgt der kauft doch nie wieder creative labs und wenn man
sich die testwerte anguckt erst recht nicht... sorry mußte ich einfach mal loswerden.
8) glaube es werden noch mehr fragen.... sorry

einige werden jetzt sagen doppel-post... stimmt schon... aber in denen war immer nur eine "vielleicht klappts ja" antwort
trotzdem sorry

danke dennis
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 15. Feb 2004, 12:52
[quote] 1.)ich gehe analog (front /rear) an ein mischpult... für dj studio software
gleichzeitig will ich digital an meinen harman kardon avr 1550
der ausgang wäre die 3.5mm klinke spdif buchse an der audigy2
und der eingang koax chinch am harman
da die audigy diese merkwürdige 5pol. klinkenbuchse (spdif) verwendet, habe ich
gelesen das man mit einem "mono klinke auf mono chinch" kabel die beiden geräte
verbinden kann. Funktioniert das? Die einen sagen ja die anderen nein...
und wie sieht das aus von 5 polen auf 2 runter... das gibt doch ein tierischen datensalat, oder? [/quote]


Das ist absolut kein Problem! Habe meine Audigy 2 selber mit einem 3.5 mm Klinke auf Mono Cinch Kabel angeschlossen. Datensalat gibts nicht.

[quote]2.) wenn es funktioniert, wie sieht das mit der spannung aus, da ich gelesen habe das
die audigy 1 und 2 eine zu hohe spannung ausgibt.. so das die av-receiver beschädigt werden können[/quote]


Unwahrscheinlich. Bei mir läuft alles wunderbar und das die Spannung zu hoch sei halte ich für ein Gerücht.

[quote]3.) zu punkt 1 wenn ich eine dvd am pc mit dolby digital ansehen will... muß ich
bei der audigy die option "nur digitale ausgabe" wählen... womit der analog ausgang
wieder futsch wäre....richtig oder falsch[/quote]


Richtig! Über 6 analoge Kabel kann kein enkodiertes DD oder DTS Signal ausgegeben werden. Dazu müsste es zuerst dekodiert werden. Geht nicht!

[quote]4)die unterschiede zwischen der sb live, audigy & audigy 2 sind ja minimal... kann ich das ganze
auch mit einem gehacktem treiber wie etwa dem YouP-PAX-V anstellen (analog und digital gleichzeitig)[quote/]


Weiß ich nicht. Analog und digital gleichzeitig ist generell nur eingeschrenkt möglich. Du kannst in den Lautsprechereinstellungen der Audigy 2 die digitale Ausgabe deaktivieren. Dann wird ein analoges Signal über die analogen Ausgänge ausgegeben und über den digitalen Ausgang (Stereo). Du kannst aber kein digitales Signal über die analogen Ausgänge schicken. Habe es gerade ausprobiert.

Kurz:
Analog- & Digital-Ausgang + Analoges Signal = Funktioniert!
Analog- & Digital-Ausgang + Digitales Signal = Funktioniert nicht! Hier wird nur der digitale Ausgang angesprochen.

[quote]5) nur ne frage am rande was ist der koax anschluß am av-receiver...ich weiß nur das er so genannt wird,
weil er mit einem koax kabel verbunden wird... toll kann ich sehr viel mit anfangen
welche unterschiede hat ein koax anschluß zu einem spdif anschluß?[/quote]


Hmm... gibt kaum Unterschiede. Ein SPDIF Ausgang wird bei Soundkarten benutzt und hat einen 3.5 mm Ausgang.
Ein koaxialer Ausgang/Eingang wird bei Hifi-Systemen benutzt und hat einen Cinch-Ausgang/Eingang.

Qualitativ gibt es keinen Unterschied, man braucht nur andere Stecker.

[quote]6) der harman kann laut manual spdif signale verarbeiten (von cd player, md [lt. manual]).. nun sind ja cd und md in stereo,
aber dvd's minimal in 5.1 sound, kann der receiver nun auch mehr als stereo von spdif verarbeiten [/quote]


Ja natürlich! Über ein SPDIF Ausgang/Eingang kann ein enkodiertes DD oder DTS Signal verschickt werden, genauso wie bei einem Koax Ausgang/Eingang. Ist beides gleich! Es werden lediglich Zahlen (10101001010000001000111110010100010010) übertagen. Man kann keine halben Zahlen übertagen. Entweder es funktioniert gar nicht oder 100%ig.

[quote]7) wer hat sich den müll ausgedacht, wenn sich jemand damit beschäftgt der kauft doch nie wieder creative labs und wenn man
sich die testwerte anguckt erst recht nicht... sorry mußte ich einfach mal loswerden.[/quote]


Versteh ich nicht, worauf sich das bezieht oder was du damit sagen willst...images/smilies/insane.gif

[quote]8) glaube es werden noch mehr fragen.... sorry[/quote]

Reiß dich zusammen! :p


[Beitrag von Chrony am 15. Feb 2004, 12:54 bearbeitet]
discover1982m
Neuling
#3 erstellt: 15. Feb 2004, 14:22
halte mich zurück.. nur eine frage habe ich noch *g*
zu punkt 4
----------------

[quote]4)die unterschiede zwischen der sb live, audigy & audigy 2 sind ja minimal... kann ich das ganze
auch mit einem gehacktem treiber wie etwa dem YouP-PAX-V anstellen (analog und digital gleichzeitig)[quote/]

Weiß ich nicht. Analog und digital gleichzeitig ist generell nur eingeschrenkt möglich. Du kannst in den Lautsprechereinstellungen der Audigy 2 die digitale Ausgabe deaktivieren. Dann wird ein analoges Signal über die analogen Ausgänge ausgegeben und über den digitalen Ausgang (Stereo). Du kannst aber kein digitales Signal über die analogen Ausgänge schicken. Habe es gerade ausprobiert.

Kurz:
Analog- & Digital-Ausgang + Analoges Signal = Funktioniert!
Analog- & Digital-Ausgang + Digitales Signal = Funktioniert nicht! Hier wird nur der digitale Ausgang angesprochen.
--------------------
ich will, das zum besipiel traktor oder bpm studio, analog auf front und rear geht so das ich 2 verschiedene kanäle habe und wenn ich power dvd öffne das er digital an den av receiver geht, ohne das ich bei der audigy software umschalten muß . weil das kann ich mit der audigy1 ja auch.
[option: nur digitale ausgabe]
von der a2 erhofe ich mir.. das er das "von allein" kann

kurz: die karte soll alle signale digital und analog (gleichzeitig) ausgeben können so das ich mir aussuchen kann was für ein signal ich jetzt brauche... hab gelesen das sie es kann.
wenn nicht gibts ne karte die analog und digital gleichzeitig kann?


danke danke danke dennis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dauersignal abstellen - dig out audigy
-Peterle- am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  7 Beiträge
Audigy 2 analog an 5.1 Verstärker
Toadward am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  3 Beiträge
Audigy 2 ZS auswechseln?
beatmypain am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  16 Beiträge
Audigy 2 ZS an Harman Kardon 247
Kahubi am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  7 Beiträge
hilfe gesucht
NiThoJu am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  9 Beiträge
5.1 Analogboxen an Audigy 2 ZS ??
bieberkopp am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  5 Beiträge
audigy
MONSTER-T am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  2 Beiträge
An die Audigy 2 Besitzer:
TobLer0nE am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  8 Beiträge
Audigy 2 ZS - Koax oder Analog [Vorteil/Nachteil]
wishmaster0511 am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  5 Beiträge
Anschlusskabel Audigy an 5.1 Boxensystem
blueinches am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.248