Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundblaster Audigy 2ZS Analog/digital-Umsetzung

+A -A
Autor
Beitrag
landyfreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Apr 2006, 10:03
Hallo,
habe folgendes Problem:

Ich habe eine Soundblaster Audigy 2ZS.
Zum Betrieb in der Stereoanlage gibt es keine Probleme obwohl ich da als CD-Player überwiegend mein Standalone-CD-Player von HarmanKardon einsetzen werde.
Zur Zeit verwende ich noch einen Samsung DVD-Brenner SH 162.... zur Wiedergabe und Aufnahme von DVD´s/Fernsehsendungen. Dieser hat einen digitalen Ausgang zur SB.

Da funktioniert natürlich der 5.1/7.1 Surroundklang.

Jetzt möchte ich mir einen HTPC mit NEC-7550 Slimline DVD-Brenner aufbauen, um ein möglichst kleines transportables Gerät bauen zu können.

Alle Slimline-DVD´s verfügen meines Wissens jedoch nur über einen analogen Audio-Ausgang.

Wenn ich diesen nun analog an die SB 2ZS anschließe, stellt sich mir die Frage, ob die SB dann daraus mit Hilfe Ihres A/D-Wandlers dann auch ein 5.1/7.1-Signal erstellt!? Dieser 5.1/7.1-Sound liegt ja doch eigentlich digital auf der DVD vor?

Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß
Mike
BoomerBoss
Stammgast
#2 erstellt: 27. Apr 2006, 12:23
Wie kommst du darauf, dass das DVD Laufwerk analog an der Soundkarte dran ist?

Im PC ist nahezu alles digital.
mario910
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Apr 2006, 13:45
..es war durchaus üblich, dass man CD-Laufwerke analog an die Soundkarte angeschlossen hat. Die Laufwerksfirmware erkannte Audio-CDs und konnten diese (teilweise ohne unterstützung durch den Rest des Computers) abspielen.

Die meisten (alle?) heutigen CD- und DVD-Laufwerke sind problemlos in der Lage Audio-CDs in vielfach schnellerer Geschwindigkeit einzulesen und diese dann entsprechend Digital (über das Datenkabel) an die Soundkarte weiterzugeben.
DVDs (Videos) werden eh ausschliesslich in digitaler Form im PC weiterverarbeitet.Der analoge Ausgang am Laufwerk bleibt stumm.

@landyfreak
nein, die Audigy kann aus analogen Signalen natürlich kein DolbyDigital machen, aber beim Abspielen einer DVD werden die Daten samt Audiodaten digital verarbeitet. Die Ausgabe über die Audigy ist sowohl über den analogen als auch über den SP/DIF Ausgang DolbyDigital.

Gruß
Mario


[Beitrag von mario910 am 27. Apr 2006, 13:47 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2006, 15:05

cb1mr schrieb:
...und diese dann entsprechend Digital (über das Datenkabel) an die Soundkarte weiterzugeben.

Korrekt.
Lass' mich "Datenkabel" noch weiter erläutern:
Damit ist IDE, SCSI, USB oder FireWire gemeint.

Gruss
Jochen
landyfreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Apr 2006, 18:07
"Wie kommst du darauf, dass das DVD Laufwerk analog an der Soundkarte dran ist?

Im PC ist nahezu alles digital."

Ich frage deshalb nach, weil an meinem derzeitigen DVD-Brenner sowohl ein digitaler als auch analoger Anschluß neben dem IDE dran ist.
Das muß ja irgendeinen Grund haben.

Und aus dem analogen Anschluß dürfte doch wohl immer noch ein Signal fast auf line-level rauskommen.

Damals, als die ersten CD-Laufwerke auf den Markt kamen, konnte man die alten Laufwerke in der Art recyclen, das man sie mit eben jenem Ausgang einfach an einen Verstärker dran hing. Manche hatten sogar noch mehrere Tasten zur Laufwerkssteuerung. War das nicht der Fall, so gab es meines Wissens in der ELEKTOR eine Schaltung zur Ansteuerung.

Also kann ich, wenn ich das richtig verstanden habe, ein Laufwerk ohne weiteren Anschluß (also ohne Audioverbindung) rein durch den Datenbus über IDE auf PCI der Soundkarte zum Klingen bringen?!
Das die anderen Daten der Bildinformationen bzw. Brennen/Lesen über den Datenbus gehen, ist mir schon klar.

Soweit schon mal danke für eure Statements.

Mike
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audigy 2ZS mit LiveDrive von Soundblaster Live ?
holgmann am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  6 Beiträge
Soundblaster Audigy 2ZS an Onkyo TX-SR504E-Signal erkannt, dennoch kein Ton.
Coldheart am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  5 Beiträge
Z-5500 und Audigy 2ZS !
uNIx am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  12 Beiträge
Audigy 2ZS
schmiddi1987 am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  2 Beiträge
eltax - soundblaster audigy 2
escence am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.07.2003  –  6 Beiträge
Soundblaster Treiberupdate
bukongahelas am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  14 Beiträge
Audigy 2ZS macht Quadrophonie ohne eingestelltes CMSS
Poison_Nuke am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  12 Beiträge
Passthrough bei audigy 2zs funktioniert nicht!
stariMangup am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  6 Beiträge
Audigy 2zs oder Creative DDTS 100
Dash am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  2 Beiträge
HTPC: brauche ich eine Audigy 2ZS?
florianbiechteler am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186