Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy 2 ZS an Harman Kardon 247

+A -A
Autor
Beitrag
Kahubi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2009, 23:43
Hallo,

ich habe möchte meine Audigy 2 ZS an mein Harman Kardon 247 anschließen.

Die Karte ist in einem HTPC, das Bild bekommt der AVR 247 über ein DVI->Hdmi Kabel von meiner Grafikkarte.

Bisher habe ich meinen HTPC über Klinke->Cinch angeschlossen. Das Problem ist, dass ich in meinem Verstärker nicht so einstellen kann, dass bei einem HDMI Anschluss der Ton von einer analogen Quelle kommt. D.h. ich kann nur Optisch oder Koaxial auswählen.

Nun habe ich mich etwas schlau gemacht und gelesen, dass die Audigy ja einen elektrischen digital out hat über/mit (?) SPDIF.

Zuerst einmal habe ich also nach einem Klinke -> Coax Kabel geschaut. Aber das ist wohl recht selten. Und da ich nicht gerade ein 35€ Kabel von Oehlbach kaufen möchte ( die sind die einzigen die sowas haben, anscheinend)
habe ich diese Anleitung gefunden
http://www.twam.info/electronics/spdif-audigy2

Dann habe ich gelesen, dass man wohl keinen 5.1 Sound über spdif bekommt? Was ich hier in verschiedenen Themen gelesen habe ist verwirrend. Manche behaupten es geht andere behaupten das es generell nicht geht. So auch in der Anleitung von oben.

Nun da ich von der Materie wenig Ahnung habe, es dennoch versucht habe mich einzulesen, aber nicht so richtig weiter komme, frage ich nochmal hier nach.

Über den HTPC werden hauptsächlich DVDs geschaut und Musik abgespielt. Wie das jetzt mit DD und was weiß ich noch allem ist und ob das jetzt durchgeschleift werden soll von der Soundkarte oder lieber der Verstärker das machen soll, weiß ich alles nicht.

Am liebsten wäre es mir wenn ich die Soundkarte Optisch anschließen könnte, weil ich derzeit mit dem 3,5 Klinke -> Cinch ein leichtes brummen habe. Oder ist das bei Koax auch nicht vorhanden?


Also mein Plan wäre jetzt gewesen:
So ein Slotblech mit optical out kaufen, dann auf die Audigy wie in der Anleitung anschließen, dann per optischem Kabel anschließen und fertig.
Was mich davon abhält, ist eben die Frage ob ich dann 5.1 Sound habe und die Effekte richtig rüber kommen oder nicht.



Puh das ist doch ein etwas langer Text geworden, aber ich wollte nicht einfach nur kurz Fragen, sondern zeigen, dass ich mich damit schon beschäftigt habe.

EDIT: Achso und ist das eigentlich normal, dass man bei dem Verstärker als Audi Quelle nur optisch und koax für hdmi wählen kann?
Weil ich habe gerade gesehen, dass es ein Firmware Upgrade gibt und ich weiß nicht, ob da vll auch andere Dinge möglich sind.

Grüße


[Beitrag von Kahubi am 20. Dez 2009, 23:45 bearbeitet]
ballerkopp
Stammgast
#2 erstellt: 24. Dez 2009, 10:20
hallo,

1. welches betriebssystem benutzt du? wenn es win7 oder vista ist vergiss es .
2. das geht AUCH mit dem orginal kabel von creative und das ist nicht billig(Sound Blaster Digital I/O Module)

3. was für ein onboardsound hast du? der alc 889a ist genauso gut wie die audigy 2zs und über spdif ist sowieso wurst.
4. mit vista und win 7 gibt es eine raumkorrektur mittels mikro.(wenn du von klinke auf cinch)
5. wenn du trueHD usw hören willst kommst du mit dem spdif nicht weit,das geht nur über klinke.

hab es selbst mal mit der audigy probiert .


[Beitrag von ballerkopp am 24. Dez 2009, 10:35 bearbeitet]
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Dez 2009, 12:51

der alc 889a ist genauso gut wie die audigy 2zs und über spdif ist sowieso wurst.


Der dürfte in dem Fall sogar besser sein, weil er meines Wissens nach kein Zwangsresampling auf 48 kHz wie die Audigy durchführt. CD Material ohne Resampling über SPDIF auszugeben ist mit der Audigy also nicht möglich, bei DVDs ist es recht egal, da hat das Material meist schon eine Samplingrate von 48 kHz.
Kahubi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Dez 2009, 00:25
hallo,
zu:
1. derzeit xp, was ist deiner Meinung mit Win7 Problematisch? Habe eine andere Audigy 2 Zs zusammen mit Win7 laufen und die Treiber von Daniel K. läuft tadellos.

2. jo deswegen nehme ich die günstige selbstbau variante.

3. hab einen ollen ALC883

4. Raumkorrektur? Mein HK Verstärker ist optimal auf den Raum eingestellt.

5. über klinke habe ich ein Brummen. Deswegen wollte ich es optisch versuchen.
Ich habe hier irgendwo gelesen, das mittels SPDIF Paththrough alles gehen würde? Also das kein Stereo sound übermittelt wird.

Welche audigy hattest du? Vll hat es sich mit der 2er Zs verändert.

Ich hatte eh nur vor DVDs abzuspielen.
ballerkopp
Stammgast
#5 erstellt: 25. Dez 2009, 00:45
das brummen hatte ich auch unter vista/win7 . die D_K treiber sind kacke (meine meinung).
wenn du es über klinke läuft glaub ich kaum das der hk die raumkorrektur übernimmt, wenn doch haste einen guten avr, mein denon 3806 kann das nicht.
mein tip kauf dir eine andere soundkarte und verkauf die audigy bei ebay.

hatte auch die audigy 2 zs . bei windows gibt es kein support mehr , thx läuft nicht usw .

Asus Xonar HDAV 1.3 würde mich interessieren
Kahubi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Dez 2009, 00:56
naja derzeit habe ich ja den pc worum es geht mit onboard angeschlossen. Und genau da brummt es mittels klinke.
Ka was genau die Raumkorrektur ist. Ich hab nur mittels Mikro am Anfang die Boxen eingestellt. Ich kenn mich absolut nicht aus.

Die Xonar ist mir zu teuer. Mehr als 40€ wollte ich eigentlich nicht ausgeben. Und ne gebrauchte Audigy 2ZS kostet eben mal um die 20-25€. Dann noch Kabel + Adapter und ich bin mit 40€ dabei.

Wieso kann man über SPDIF kein DD etc ausgeben? Wer hat sich den sowas ausgedacht
ballerkopp
Stammgast
#7 erstellt: 25. Dez 2009, 01:13
ich glaube die raumkorrektur läuft bei windows auch nur mit einer creative. (bin mir aber nicht ganz sicher)
ist das selbe wie bei deinem verstärker mit einem mikro.
gehst bei vista auf sound/lautsprecher/eigenschaften/verbesserungen und dann auf raumkorrektur, klemmst ein micro an und der pc macht den rest.
bei der alc889a muß ich die werte per hand eingeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audigy 2 ZS auswechseln?
beatmypain am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  16 Beiträge
audigy 2 zs soundfrage
Brueckenwaechter am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS + Digitalausgangkabel??
con am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  14 Beiträge
Audigy 2 ZS - "Multiroom"
Destripador am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  5 Beiträge
audigy 2 ZS erweitern?
Brueckenwaechter am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS
FlorianL am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS PCMCIA
facecrusher86 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  7 Beiträge
Ersatz für Audigy ZS
Papa_Schlumpfi am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  8 Beiträge
Digitalkabel für Audigy 2 ZS
happy001 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  28 Beiträge
Audigy 2 ZS + AVR-1804
GemeTO am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.432