Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creative Audigy 2 ZS

+A -A
Autor
Beitrag
StarGeneral
Neuling
#1 erstellt: 12. Sep 2004, 10:06
Hi Leute,

ich versuche nicht, meine Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS mit einem Boxensystem zu verbinden, sondern mit meinem Surround-Verstärker "Yamaha RX-V440 RDS".
Welchen Ausgang der Soundkarte brauche ich dafür und welches Kabel???
Ich möchte nämlich auch meine PC Spiele in (nicht emuliertem) Surround zocken können.

Danke für eure Hilfe

Mfg
StarGeneral
oliverkorner
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2004, 10:33
das musst du per spdif also digital out anschliessen

dazu brauchst du dann n mono klinke zu cinch adapter...

allerdings glaube ich nicht das dolby digital würklich in spielen funzt.das ist was anderes...eax ich weiß nicht irgendwas war da!!!


[Beitrag von oliverkorner am 12. Sep 2004, 10:33 bearbeitet]
StarGeneral
Neuling
#3 erstellt: 12. Sep 2004, 14:45
HI,

kann man dafür auch einen 3,5 mm Stereo auf Chinch-Adapter benutzen?

Ja, die Karte unterstüzt EAX 3.0 - das muss man nur aktivieren und in der Konfiguration 4 bzw 5 Boxen einstellen und in den Spielen Surround einstellen, dann gibt die Karte Surround aus.

Mfg
StarGeneral


[Beitrag von StarGeneral am 12. Sep 2004, 14:51 bearbeitet]
currywurst
Stammgast
#4 erstellt: 12. Sep 2004, 15:02
eigendlich musst du doch nur die drei klinken ausggänge für front, center und rear mit nem chinchadapter andie entsprechenden eingänge des amps anschliessen.
so funzts zumindest bei meinem boxensystem.
wenn du allerdings nen digitaleingang an deinem verstärker hast, würde ich es mal mit der methode von olivercorner probieren.
TawK
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Sep 2004, 18:44
Wenn du das Digitale Kabel benutzt kannst du zwar Filme in
Dolby Digital hören.Aber Spiele jedoch nur in Stereo.
Du kannst am Receiver auch Dolby Pro Logic eischalten um aus dem Stereo Signal mehrere Kanäle zu berechnen,hast dann aber keine so gute Surround Quallität.
EAX klingt viel besser.
Und um dass zu übertragen benötigst du die 3 analogen Kabel,so wie es currywurst beschrieben hat.
StarGeneral
Neuling
#6 erstellt: 13. Sep 2004, 12:21
Hi Leute,

warum kann ich denn dann Spiele trozdem nur in Stereo hören??
Und Filme in z.b DTS oder Pro Logic II oder so?

Soll ich mir denn so nen Adapterbaum bauen oda was?
Da brauche ich 5 Adapter - drei in die Karte für jeden Ausgang, dann zwei um die wieder zu verbinden - und eigentlich noch nen sechsten um die zwei wieder zu verbinden

Oder wie soll ich das machen?

Noch eine Frage auch wenn die hier nicht direkt hingehört (bitte Thema nicht verschieben) - is das mit der Playstation 2 auch so? Da habe ich jetzt ein optisches Kabel dran, kann Filme auch in echtem Surround hören, aber Spiele nur in Stereo mit emuliertem Surround.

Aber optisch ist doch besser für Surround als ein normales Cinch Kabel oder????? Also für Surround

Mein Vestärker besitzt nur noch einen freien Coaxialeingang.

Mfg
StarGeneral


[Beitrag von StarGeneral am 13. Sep 2004, 12:22 bearbeitet]
currywurst
Stammgast
#7 erstellt: 14. Sep 2004, 08:31
hä?
nein, eigendlich nicht
du brauchst lediglich 3x so einen adapter:


für front, center und rear.
du musst nur die drei buchsen anschliessen, die neben dem usb (glaub ich zumindest dass das einer ist )anschluss liegen. die sind auch etwas dicker ausgeführt und beschriftet.
ansonsten: RTFM

ich glaube ich versteh jetzt grade auch, warum du die wieder zusammenschliessen willst
was an diesen ausgängen rauskommt ist ja kein digitales sondern ein stereosignal. du musst also am receiver auch die entsprechenden buchsen für front/rear/center haben.
wenn du die buchsen mit einem digi eingang zusammenschliesst dürfte sich da garnix tun.
StarGeneral
Neuling
#8 erstellt: 15. Sep 2004, 17:25
Hi,

ach so meinst du das - nein, mein verstärket hat keine einzelnen buchsen für einzelne lautsprecher

trozdem danke.

mfg
stargeneral
Sir_Round
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Sep 2004, 04:45
natürlich hat er das. Kauf dir drei der oben gezeigten analogen Kabel und schließ sie an den analogen 6 Kanal Eingang des Receivers an und voìla. Aber achte auf die Steckerdicke, immerhin müssen 3 Klinkenstecker nebeneinander in die Karte, die platzmäßig leider äußerst knapp bemessen ist.
BrainRunner
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Sep 2004, 15:15
Siehe hier

Mal grundlegendes zum PC 5.1-Sound.

Grüsse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative Audigy 2 ZS Notebook!
Cornholio.HF am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  2 Beiträge
Audigy 2 ZS Treiber
Odinxxx am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  5 Beiträge
Audigy 2 ZS Fernbedinung ?
bantha am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  6 Beiträge
Audigy 2 ZS
FlorianL am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  4 Beiträge
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
dr.proton am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  10 Beiträge
z-680 & CREATIVE SOUNDBLASTER AUDIGY 2 ZS
cilex2 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  3 Beiträge
Wer nutzt eine Creative Audigy 2 (ZS)?
Kay* am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  10 Beiträge
Creative SoundBlaster Sound Blaster Audigy 2 ZS
soundvernatiker am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  2 Beiträge
Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS oder Creative XMOD
.Duisburg. am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  4 Beiträge
Digitalkabel für Audigy 2 ZS
happy001 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578