Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit Asio und Prodigy HD 2

+A -A
Autor
Beitrag
Johnnie_W.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2008, 11:31
Hallo,

Ich habe es jetzt hingekriegt meinen HTPC ans laufen zu kriegen, aber jetzt habe ich ein Problem:

Ich benutze Foobar 2000 v.0.9.5.3. unter Vista 64 Bit. Meine Soundkarte ist die Audiotrak Prodigy HD2. Jetzt habe ich gelesen, dass man für die optimale Wiedergabe "ASIO" verwenden sollte. Daraufhin habe ich mir "ASIO4ALL v2" runtergeladen und installiert. Von der Foobar Site habe ich mir auch die Komponente heruntergeladen, die die ASIO unterstützung erlaubt. Ähm... und NU?

Ich bin im Inernet auf eine Anleitung gestoßen, die sagt, dass man im Foobar Menü File-> Preferences-> Playback-> Output-> Output Device den Punkt "ASIO: ASIO4ALL" anwählen soll...der ist aber garnicht da!

Wohl da ist der neue Unterpunkt "ASIO Virtual Devices" unter File-> Preferences-> Playback-> Output.

Muss ich da jetzt noch irgendwelche speziellen Treiber der so herunterladen oder so?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Sascha

UPDATE:

Also: Nach dem ich auf dem eben besagten neuem Unterpunkt auf "ADD NEW" gegangen bin, hab ich "ASIO4ALL" ausgwählt und zugefügt. Aber als ich es dann als Output Device ausgewählt hatte kam kein Ton mehr. Foobar hat es abgespielt, da der Grafische EQ ausschlug, der von meinem VFD aber nicht.

Frage bleibt:

WAS TUN?

UPDATE II:

Auch bei Winamp das gleiche Problem alles nach Anleitung eingestellt, aber leider kein Ton!


[Beitrag von Johnnie_W. am 13. Jun 2008, 12:12 bearbeitet]
Schakal_
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jun 2008, 22:43
Abend

Ein paar Ideen:

ASIO4ALL ist ein Programm dass du meines Wissens nur brauchst für Karten die von Natur aus kein richtiges ASIO unterstützen. Deswegen auch "4All". Die HD2 beherrscht aber natürlich schon ASIO. Deswegen, brauchst du nur das Asio-Plugin für Foobar herunterzuladen

http://www.foobar2000.org/components/foo_out_asio.zip

zu entpacken und im \foobar2000\components Ordner einzufügen.

Danach gibt es im Player in den Einstellungen unter Output den neuen Unterpunkt "ASIO Virtual Devices". Durch "Add New" kannst du die HD2 hinzufügen und danach im Output "ASIO : ASIO 2.0 ProDigy HD2" auswählen. Schon hast du was du willst.

ASIO4All würde ich vorher noch ganz schnell wieder vollständig deinstallieren. Ich denke da kommt sich was ins Gehege und die Karte hat so etwas auch nicht nötig.

Mal eine andere Frage: Wie sieht es mit der Karte bei dir unter Vista aus? Es soll hier, war bei mir auch so, der Treiber hin und wieder Probleme machen mit dem automatischen Umschalten der Abtastrate.

Gruß


[Beitrag von Schakal_ am 13. Jun 2008, 22:46 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 14. Jun 2008, 11:31
besser kann man es nicht erklären
Johnnie_W.
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jun 2008, 12:28
Hallo und Danke für den Tip, allerdings brachte er nicht den gewünschten Erfolg.

Ich habe also Asio4alll deinstalliert, das verlinkte Zipfile neu in den Ordner kopiert und den Rechner neu gestartet.

Als ich dann in dem Unterpunkt "ASIO Virtual Devices" auf Add New geklickt habe, kommt aber leider die Meldung "No ASIO Drivers found!"... muss ich da seperat noch mal irgendwas runterladen oder so..oder was mach ich falsch...?!?
Schakal_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jun 2008, 17:07
Hallo

Ferndiagnose ist immer schwer aber ich versuche es trotzdem mal.

Entschuldige dass ich so kleinlich bin aber um das gleich auszuschließen; hast du das Zip-File auch entpackt? Also die darin enthaltene "foo_out_asio.dll" in den \foobar2000\components kopiert?

Welches Gerät der drei hast du in der Systemsteuerung als Standardausgabe ausgewählt? Leider kann ich mich schlecht an die Namen erinnern da die bei XP etwas anders heißen. Irgendwas mit "QVE" sollte es jedenfalls schon einmal nicht sein.
Auch sollten alle Effekte im Treiber der Soundkarte abgeschaltet sein. Welchen Treiber nimmst du eigentlich?

Noch ein Gedanke; es soll ja vorkommen dass Programme und Treiber selbst nach einer Deinstallation nicht vollständig aus dem System entfernt werden und in Form von irgendwelchen Software- und Treiberleichen immer noch Probleme hervorrufen.
Aber natürlich schwer zu sagen ob das auch hier der Fall ist. Jedenfalls wundert mich das schon ein bisschen, denn ich hatte weder in XP noch in Vista irgendwelche Probleme mit der Wiedergabe und ich habe auch nichts davon gelesen bisher... die Konfiguration enthielt auch keine Stolpersteine von den man wissen müsste.

Lediglich machte mir Foobar damals unter Vista ein paar Mucken indem es erst fünf mal abstürzte, wenn ich die HD2 als ASIO Gerät als auswählen wollte. Ich war jedoch beharrlich und beim sechsten Male ging es dann und ich hatte seit dem nichts mehr aus diesem Bereich zu vermelden.

Ich schlage dir als ersten Schritt die Standardschritte vor:

Foobar und den Treiber komplett deinstallieren, Überbleibsel von Hand löschen. Eventuell kann man auch noch eine Reinigung à la CCleaner oä. nach schieben.
Gibt die Soundkarte eigentlich überhaupt irgendwie etwas aus?

Gruß


ernie-c schrieb:
besser kann man es nicht erklären


Danke für die Blumen.... auch noch aus dem Inventar....


[Beitrag von Schakal_ am 15. Jun 2008, 17:11 bearbeitet]
Johnnie_W.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jun 2008, 15:08
Danke für deine HIlfe!

Ja, entpackt habe ich, und auch in den richtigen Ordner gesteckt!

Hm..ja Treiber: Also die Karte wurde bei der Installation von Vista erkannt und dann automatisch installiert.

Auf der Audiotrak-Website habe ich mir dann die aktuellen Treiber geladen und wollte die installieren, aber obwohl ebendiese neueren Datums waren, sagte mein Windows mir, dass die neuesten Treiber installiert seien...

Ausgeben tut sie ja, und wie, aber nur eben nicht mit ASIO..

Naja, aber ich denke mal ich werde mal dienen Tip probieren, und alles nomma neu installieren..


[Beitrag von Johnnie_W. am 17. Jun 2008, 15:09 bearbeitet]
Schakal_
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jun 2008, 20:08

Johnnie_W. schrieb:
aber obwohl ebendiese neueren Datums waren, sagte mein Windows mir, dass die neuesten Treiber installiert seien...


Aber du hast den Treiber trotzdem installiert oder?

Wenn du trotz Neuinstallation weiterhin Probleme haben solltest probier doch mal statt Asio "Kernel Streaming" aus.

http://www.foobar2000.org/components/foo_out_ks.zip

Das sollte den gleichen Effekt haben. Aber nun frage ich mich ja grad ob du das bei Vista überhaupt brauchst. Ich glaube mich zu erinnern dass Vista im Gegensatz zu XP gar kein Resampling durchführt(?). Das würde im Sinne von Klangqualität ASIO bzw Kernel Streaming eigentlich überflüssig machen. Ich lasse mich da aber gerne korrigieren.

Wenn es doch empfehlenswert ist, dann würde ich Kernel Streaming aber nur vorrübergehend einsetzen weil "Warning: this component is experimental and provided for testing only; it is known to cause stability issues on certain configurations".

ASIO muss einfach funktionieren... habe bisher von keinerlei Problemen gelesen.

Gruß


[Beitrag von Schakal_ am 17. Jun 2008, 20:09 bearbeitet]
rille2
Inventar
#8 erstellt: 18. Jun 2008, 07:28

Johnnie_W. schrieb:
Hm..ja Treiber: Also die Karte wurde bei der Installation von Vista erkannt und dann automatisch installiert.

Der Standard-Windowstreiber wird eher kein ASIO unterstützen.


Johnnie_W. schrieb:
Auf der Audiotrak-Website habe ich mir dann die aktuellen Treiber geladen und wollte die installieren, aber obwohl ebendiese neueren Datums waren, sagte mein Windows mir, dass die neuesten Treiber installiert seien...

Die Treiber von Audiotrak würde ich mal installieren, dann sollte es auch gehen.
hIdd3N
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jun 2008, 11:53
Ich hatte auch schon mehrfach Probleme mit ASIO. Wenns' damit einfach nicht gehen will, nimm "Kernel Streaming" funktioniert ähnlich und das ergebnis ist das gleiche.
shattentor
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Aug 2009, 13:36
Ich weiß, ich betreibe grade Leichenfledderung, aber denke es gibt mehrere Leute mit dem Problem.


Johnnie_W. schrieb:
Ich benutze Foobar 2000 v.0.9.5.3. unter Vista 64 Bit. Meine Soundkarte ist die Audiotrak Prodigy HD2.

Das Problem bei dir ist das selbe wie bei mir: Du nutzt ein 64bit OS. Ich betreibe genau wie du die Prodigy HD2 (unter Win XP x64) und auch ich kann nach dem Installieren des ASIO Plugins für Foobar&Winamp bei beiden kein ASIO Gerät auswählen.
ASIO4All ist bei der Karte tatsächlich unsinnig, da sie wie schon gesagt wurde ASIO nativ unterstützt (normalerweise). In anderen Foren, unter anderem im Herstellerforum von Audiotrak, ist das Problem auch von anderen Usern bekannt und es wird von allen auf einen aktualisierten Treiber gedrängt, der bis jetzt leider nicht geliefert wurde...Das Problem tritt nur bei 64bit auf, bei herkömmlichen 32Bit OS läuft alles wie es soll mit dem Treiber.

Ich hoffe sehr, dass der Treiber für 64bit in Hinblick auf den ASIO Support bald aktualisiert wird, denn an sich ist die HD2 ein fantastisches Produkt!

Falls jemand abseits des Treibers schon Lösungswege gefunden hat, bitte hier mitteilen! Das würde allen Usern mit dieser Konfiguration sehr zugute kommen.
eharvid
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 11. Aug 2009, 20:16
ich auch brauchen




bitte bitte 64bit asio
Bierduscher
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 30. Mai 2010, 12:00
Hallo zusammen,

ich nutze seit neustem Foobar mit der HD2 und folgendes Problem wenn ich Kernelstreaming aktiviere.

Es kommt die Fehlermeldung "Unrecoverable playback error: KS output error: error opening device"

Ich nutze den Envy24 Family Audio Treiber und nicht den normalen Audiotrak Treiber.

Weiss zufällig jemand woran das liegt?

Ich bin noch recht neu auf dem Gebiet deswegen würde ich mich jegliche Hilfe freuen.

LG
Simon
expolinear
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 31. Mai 2010, 13:18
Unter Windows Vista / 7 ist WASAPI-Ausgabe ASIO und KernelStreaming vorzuziehen.

Hier gibt's das WASAPI-Plugin für Foobar:

http://www.foobar2000.org/components/view/foo_out_wasapi

Falls man die Advance DE Version aus Korea hat, und die besseren Audiotrak (mit ASIO-Unterstützung!) statt VIA-Envy-Treiber nutzen möchte, bitte einmal hier vorbeischauen:

http://www.hifi-foru...m_id=54&thread=14181


[Beitrag von expolinear am 31. Mai 2010, 13:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiotrak Prodigy HD2 + WIN 7 + ASIO ?
lukinoway am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  22 Beiträge
Prodigy HD2 Advance DE - Hiiilfeeee
Das_Ohr am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  5 Beiträge
Umbau Audiotrak Prodigy HD2
SilentKilla am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  12 Beiträge
prodigy hd2...windows 7 ?
Manteltasche am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  16 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Übersetzung (japanisch?) eines Vergleiches zwischen Prodigy HD 2 und Prodigy 7.1
FLCL am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  2 Beiträge
Probleme mit Winamp + Asio
Special_<K> am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 unter W7 64bit: Wie geht ASIO komfortabel unter W7 Mediacenter?
DirkHedo am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  3 Beiträge
ARCAM rDAC + ASIO Treiber
huarache am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  9 Beiträge
WinAmp und MediaMonkey Funktionseinschränkung mit ASIO
AVBU am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  13 Beiträge
Terratec Phase 24FW / Foobar2000 / ASIO
rrrock am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.558