Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umbau Audiotrak Prodigy HD2

+A -A
Autor
Beitrag
SilentKilla
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2008, 17:37
Hallo liebe PC HiFi Fans

Ich hatte es vllt schon angedeutet. Heute war es nun soweit. Reichelt hat die Burr Brown Operationsverstärker geliefert.

Gekauft habe ich 3x BB OPA2134 (1,84 Euro/Stück) und 3x BB OPA2604 (5,87 Euro/Stück). Die original verbauten Fairchild OPVs kosteten gerade mal 16-32 Cent!!!!

Ich hätte nicht gedacht, dass ich den Unterschied so krass raus hören konnte. Das Teufel Motiv 2 und die Sennheiser HD 595 sind zwar schon halbwegs brauchbare Produkte, aber das HiFi Prädikat würden sie hier im Forum sicherlich nicht bekommen.

Wie dem auch sei, dieses Equipment reicht aus, um Unterschiede hören zu können.

Im Vergleich zu vorher ist mir Folgendes aufgefallen:

-mehr Details
-präziserer Bass und Höhen
-Bass ist kräftiger
-Klang ist räumlicher
-Stimmen haben mehr "Charakter"
-KH-Ausgang hat mehr Leistung

-mit KH sind High Hats etwas zu "krass", etwas zischelig
HiLogic
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2008, 17:48
Kein direkter Blind-Vergleich, daher unbewiesener Mumpitz... Bitte von solchen "Berichten" in Zukunft absehen!


[Beitrag von HiLogic am 08. Dez 2008, 17:49 bearbeitet]
SilentKilla
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Dez 2008, 17:50

HiLogic schrieb:
Kein direkter Blind-Vergleich, daher unbewiesener Mumpitz... Bitte von solchen "Berichten" in Zukunft absehen!


Ich weiß, was ich gehört habe und das kann mir keiner nehmen.
HiLogic
Inventar
#4 erstellt: 08. Dez 2008, 17:54

Ich weiß, was ich gehört habe und das kann mir keiner nehmen.

Ein "ich hörs" ist aber leider kein Beweis. Man hört letztendlich das, was man hören will. Das kann Dir in der Tat keiner nehmen, aber dann behalt derartige Beurteilungen auch lieber für Dich. Genaugenommen ist Dein Post nicht mehr als eine Behauptung (von mir auch gerne Bullshit genannt).

Die Messwerte der Prodigy HD2 waren schon vor Deinem "Umbau" über jeden Zweifel erhaben und können durch einen Tausch der OP-Amps kaum besser geworden sein. Die Frage ist also was Du da angeblich gehört haben willst. Sprich: Einbildung. Das ganze willste dann noch obendrein am Motiv2 gehört haben? Fast schon lächerlich.


[Beitrag von HiLogic am 08. Dez 2008, 18:01 bearbeitet]
SilentKilla
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Dez 2008, 18:02
Es ist schon toll, wie man hier Leute aus dem Forum vergraulen kann.

Zum Glück hab ich heute hier im Forum noch einen Beitrag von 2005 gefunden, wo deiner Ansicht nach noch mehr Leute "Bullshit" erzählt haben. Haben scheinbar alle schlechte Ohren und leiden unter akuter Einbildung. Da ging es auch um den Vergleich NE 5532 gegen OPA 2604. Aber egal, is eh alles nur Einbildung.
Butti2
Stammgast
#6 erstellt: 08. Dez 2008, 18:17
Was mich immer wundert, warum bei solchen Umbaumaßnahmen überwiegend Verbesserungen auftreten und warum vor allem so "deutlich(!) hörbar bzw. benennbar?

Ich denke mindestens ein A/B Test, besser ein Blindtest ist erforderlich um zumindest die gehörten Unterschiede zu verifizieren. Wie will man sonst einen Placeboeffekt ausschließen?

Grüße
SilentKilla
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Dez 2008, 19:08

Butti2 schrieb:
Was mich immer wundert, warum bei solchen Umbaumaßnahmen überwiegend Verbesserungen auftreten und warum vor allem so "deutlich(!) hörbar bzw. benennbar?

Ich denke mindestens ein A/B Test, besser ein Blindtest ist erforderlich um zumindest die gehörten Unterschiede zu verifizieren. Wie will man sonst einen Placeboeffekt ausschließen?

Grüße


Danke für den konstruktiven Beitrag/die konstruktive Kritik.

Destrkutive Kommentare wie der von HiLogic kann man sich in Foren sparen. Sie sind keinen Deut besser, wie der Beitrag gegen den sie gerichtet sind.

Wenn ich mal Zeit habe, werde ich den Blindtest mit nem Kumpel durchführen.


[Beitrag von SilentKilla am 08. Dez 2008, 19:09 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2008, 19:26

Zum Glück hab ich heute hier im Forum noch einen Beitrag von 2005 gefunden,

Was meinst Du wieviele Beiträge ich finden würde, die das Gegenteil behaupten?


Haben scheinbar alle schlechte Ohren und leiden unter akuter Einbildung.

Das kann / will ich nicht beurteilen...


Aber egal, is eh alles nur Einbildung.

Wäre ja nicht das erste mal...


Danke für den konstruktiven Beitrag/die konstruktive Kritik.
Destrkutive Kommentare wie der von HiLogic kann man sich in Foren sparen. Sie sind keinen Deut besser, wie der Beitrag gegen den sie gerichtet sind.

Dann hast Du nicht richtig gelesen als ich schrieb:

Kein direkter Blind-Vergleich, daher unbewiesener Mumpitz...



Wenn ich mal Zeit habe, werde ich den Blindtest mit nem Kumpel durchführen.

Gute Idee. Noch besser wäre allerdings gewesen, Du hättest zuerst getestet und dann hier gepostet was der Umbau gebracht hat...
bR33z3R
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Dez 2008, 19:34
Hi SillentKilla

leider haben die drei OP-amps nichts mit dem KH Ausgang zu tun. Der KH Ausgang hat einen eigenen OP-Amp der auf der Karte drauf gelötet ist, also musst du dir beim KH Ausgang was einbilden.

Gruß Torsten
SilentKilla
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Dez 2008, 19:41
Ich hab auch nicht behauptet, dass in destruktiven Kommentaren keine Information steckt. Dennoch sollte es der gesunde Menschenverstand zulassen, dass man sich gesittet verhält. Bullshit hat da nix zu suchen, egal wieviel Klammern oder Gänsefüßchen drum rum sind.

Bei Butti2 hats auch funktioniert. Lassen wir das Thema. Hab ich den Blindtest gemacht, melde ich mich wieder.

@bR33z3R

Dennoch war bei gleichen Treiber- und Reglereinstellungen die Lautstärke am KH-Ausgang höher als vorher.

Mich interresiert, wo du diese Info her hast.
jaehnsons
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Dez 2008, 20:12
Vielleicht hast du ja Lust weiter zu experimentieren:
http://www.roehren-u...fabdbac1038a3b7d5bde
SilentKilla
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Dez 2008, 20:36

jaehnsons schrieb:
Vielleicht hast du ja Lust weiter zu experimentieren:
http://www.roehren-u...fabdbac1038a3b7d5bde


Oha, sehr interessante Seite, dank dir.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiotrak Prodigy HD2 + Verstärker + Stereoboxen
Yidaki2 am 05.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  9 Beiträge
Envy24HT-S / audiotrak prodigy hd2
dave_g am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  5 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 => Envy24 HT + AK4396
bearmann am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  91 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 und 7.1 - Meinungen?
kosmodian am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  20 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 + WIN 7 + ASIO ?
lukinoway am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  22 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 interner Aux-Eingang
easylistener am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  2 Beiträge
prodigy hd2...windows 7 ?
Manteltasche am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  16 Beiträge
Onkyo SE-90 / Audiotrak Prodigy HD2 unter Linux?
hummer2000 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  2 Beiträge
Systemanforderungen der Audiotrak Prodigy HD2 - wie wichtig sind sie?
Turbo246 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  6 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 Frage zum Anschluss des Kopfhörers
ebi2002 am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.032