Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


7-pol-XLR statt 6xCinch?

+A -A
Autor
Beitrag
Fes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2008, 02:48
Hey ihr!

Hatte neulich schonmal gefragt, ob man Onboard-Soundkarten-Frontanschlüsse durch Cinch-Stecker ersetzen könne.
Jetzt bin ich auf eine neue, noch viel genialere Idee gekommen! ;-)

Cinch- und Klinke-Stecker sind mir halbwegs geläufig, nur mit XLR-Steckern und dergleichen kenn ich mich net aus, deshalb muß ich mal wieder nachfragen.

Surround-Sound wird bei Soundkarten ja meist über Klinke ausgegeben (oder halt über digital, was wohl bei EAX aber nicht funktioniert).
Das wären dann 6 oder mehr Kabel mit wackeliger Klinke-Verbindung.
Also auch allein an Kabel schon 15-30 Euro plus die Nervigkeit so vieler Kabel und so wackeliger Verbindungen.
Wenn ich dann noch die Front-Klinke-Buchsen durch Cinch ersetzen würde, wär´s nochmal mehr; plus Platzmangel.
Da würde sich alleine schon des Geldes wegen XLR lohnen.


Meine Idee war nun die folgende:

Die Kanäle der Soundkarte auf ne XLR-Buchse zu leiten, anstelle der Mini-Klinke Frontanschlüsse.
Entsprechend eine 7-polige XLR-Buchse zu verwenden für 5.1 Kanäle und 1xMasse.
Das Ganze mit z.B. nem Cat-Kabel zu verbinden; an ein Ende 7-pol XLR und am anderen Ende entsprechend 6 mal Cinch dran zu löten.


Wäre das eine total doofe Idee, oder doch net so blöd?
Wenn ich das recht verstehe, wäre das dann notwendigerweise ne asymmetrische Verbindung, zumal´s bei 5.1-Analogausgabe ja eh jeweils Mono-Stecker sind.
Würde sowas, aufgrund des XLR-Steckers/der -Buchse, Probleme machen, oder wäre das in Ordnung?
Gegeben den Fall, daß ich ein (Cat-)Kabel mit Schirmung für jeden Kanal und einer Gesamtschirmung verwenden würde, welche ich dann alle zusammenfassen und an einen der XLR-Pins löten würde.
Die Belegung müsste ich dann ja eh individuell lösen; entsprechend der, welche beim Sound-Anschluß eben verwendet wird.
chilman
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2008, 07:50
das sollte prinzipiell kein problem sein.
vie günstiger als die entsprechenden cinch kabel wird es wahrschienlich auhc nicht werden, zumal 7-polige xlr afaik nicht ganz so geläufig sind.
Fes
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jun 2008, 19:17
@chilman: Naja, da hab ich gestern abend unterschiedliches gesehen.
Die Teile von Neutrik (bei Thomann) kämen zusammen für 1xStecker und 1xBuchse ca. 13-20 Euro plus Versand.
Bei Reichelt wären´s dann zusammen schon nur noch 4 Euro...
Im Vergleich mit 6 Einbaubuchsen für je ca. 2 Euro, plus entsprechende Cinch-Stecker würd sich das schon lohnen.

Dank dir auf jeden Fall, werd mir die Sache mal überlegen.
Käme ja auch unter anderem darauf an, ob es überhaupt praktikabel wäre, die einzelnen Schirmungen der 6 Leitungen zusammenzufassen, oder ob das nicht einfach verarbeitungstechnische Probleme gäbe.
Dafür müsst ich letztlich auch einfach mal ein geeignetes Kabel finden und mir das angucken.
Notfalls wär´s ja vielleicht auch möglich, die Schirme mit der Gesamtschirmung zu verlöten und dann die an den Stecker dran zu packen... na, ma schaun.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onboard Frontausgang durch Cinch ersetzen
Fes am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  2 Beiträge
LS-Stecker zu Cinch/XLR?
Bennyonfire am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  16 Beiträge
Soundkarten Einbau
Senselessways am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  21 Beiträge
Einseitiger Sound bei Klinke Cinch
Bückstabül am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  5 Beiträge
Soundkarten-Wechsel
Haki-28 am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  27 Beiträge
soundkarten frage
Sunshine_live am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  8 Beiträge
2 soundkarten mit unterschiedlichen sound?
_:der_neue:_ am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2012  –  16 Beiträge
cinch für laptop!
Pappnas am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  11 Beiträge
Sind die Lineout von Soundkarten üblicherweise Stereoausgänge?
Bert_in_Paris am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  3 Beiträge
Mehrere Soundkarten?
Fubuki am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedscholli123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.233