Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie schließe ich 2.1-Lautsprecher ohne umstecken an einen PC, einen TV-Receiver und eine Konsole?

+A -A
Autor
Beitrag
Don_Pipo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jul 2008, 13:39
Hi HIFI-Forum-User!

Ich bin in einer kniffligen Lage. Durch den Kauf eines neuen TFTs (LG M228WD) betreibe ich derzeit meinen alten Desktop-PC (über VGA), meine Wii (über Komponente) und meinen TV-Receiver (über einen Cinch->Scart-Adapter) an einem Monitor. Natürlich sind die monitorinternen Lautsprecher sehr schlecht und das 5.1-System meines PCs ist mir mittlerweile zu sperrig und veraltet.

Deswegen möchte ich mir gute 2.1-Lautsprecher kaufen. Ich habe mich aber noch auf kein Modell festgelegt.
Erst würde ich gern von euch wissen, wie ich die Lautsprecher am besten ohne ständig umzustecken an alle drei oben genannten Geräte anschließen kann.
Würde sich ein Audio-Cinch-Umschaltpult eignen? Schließlich kann ich von jeden der drei Systeme die Audio-Cinch-Kabel daran anschließen. Gibt es dabei einen Qualitätsverlust?
Welche Umschaltpulte bieten eine gute Qualität? Gibt es bessere Alternativen? (Adapter?!)

Hoffe, ihr könnt mir helfen.
Beste Grüße,
der Don
schnappensack
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2008, 14:17
Das ruft doch nach einem AV-Receiver. Dieser hier ist sehr gut in seiner Preisregion und ausreichend für dich: http://www.idealo.de...rx-v-361-yamaha.html
Morta
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jul 2008, 15:29
An das 2.1-Set Teufel Motiv 2 kann man zB. 3 Geräte gleichzeitig anschliessen. Allerdings nur analog.
Don_Pipo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jul 2008, 16:15
Danke schon einmal für die Antworten.

Leider habe ich vergessen meine Preiswünsche anzuegeben, da die im Augenblick nicht gerade rosig aussehen^^ Ich werde mir für meinen Studienbeginn nämlich noch ein Notebook kaufen und das wird fast alle Geldreserven auffressen.

Meine späteren 2.1-Lautsprecher sollen sich ungefähr an der Preisklasse udn der Qualität der Logitech Z-3/Z-4 oder max. an einem Teufel Concept C orientieren.
Ein ganzer neuer AV-Receiver ist leider nicht drin

Würde rein theoretisch und ohne großen Qualitätsverlust ein Hama Audio-Umschaltpult ausreichen, um die drei Systeme an z.B. ein Logitech Z-3 anzuschließen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC mit AV-Receiver und PC Lautsprecher
buxi am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  5 Beiträge
Wie schließe ich eine Hifi-Anlage an meinen PC an ?
AlcatraaZ am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  11 Beiträge
Wie schließe ich TV und Surroundanlage an PC an ?
Dete am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  4 Beiträge
Wie schließe ich meinen PC korrekt an einen Fernseher an?
ReneThomas am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  14 Beiträge
2.1-Lautsprechersystem an PC anschließen
langpascal am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  10 Beiträge
Receiver an PC anschließen
j.pausch am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  4 Beiträge
wie schließe ich einen Sub an?
tumirnixx am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  21 Beiträge
Konsole an interne Pc Soundkarte anschließen?
Neo93 am 26.09.2015  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  6 Beiträge
Lautsprecher an Pc anschließen
beks am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  8 Beiträge
Rauschen/Brummen vom PC an Receiver
lAmeR^ am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedwuselwolle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.543