Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC mit AV-Receiver und PC Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
buxi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2007, 14:38
Hallo,

Ich habe an meinem PC mit Creative Audigy 2 Soundkarte ein Creative Inspire 6.1 6700 Lautsprechersystem angeschlossen.

Ich möchte in Zukunft die Lautsprecher über einen AV-Receiver anschließen. D.h. das vorhandene 6.1 Lautsprechersystem (mit Aktivwoofer) soll direkt an den AV-Receiver angeschlossen werden und vom PC eine Verbindung zum AV-Receiver hergestellt werden.

Wie schließe ich die Lautsprecher am besten an den AV-Receiver an? Momentan verbinde ich ja die Soundkarte mit dem Aktivwoofer und die einzelnen Lautsprecher werden am Aktivwoofer angeschlossen.

Wie verbinde ich den PC (mit Audigy 2) bzw. ein Notebook mit dem AV-Receiver? Beide haben ja keinen digitalen Ausgang?
Welches Tonformat wird dann übertragen (5.1 oder Stereo)?

Auf was sollte man beim Receiver achten bzw. welchen könnt ihr empfehlen für die Lautsprecher Creative Inspire 6700.
Wäre der Denon AVR-1507 geeignet? Er sollte in der Preisklasse des Denon liegen (ca. 300€).

Ich weiß dass die Lautsprecher nichts besonderes sind, aber ich bin zufrieden damit.

mfg
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2007, 15:03
6.1 wird lustig. Aktuell verwendest sicher 3 Klinke auf Klinke Kabel, wobei eins dieser Klinkekabel ein 4 poligen Stecker hat?
Um jetzt den Receiver anzuschließen brauchst 2 Stereoklinke auf StereoCinch und ein 4pol Klinke auf 3x Cinch Kabel (such mal unter iPod Videokabel, das weiße mit den 3 Cinchsteckern ist genau das richtige, das nutz ich auch)

Die Lautsprecher an den Receiver anschließen sollte wohl kein Problem sein, nur Subwoofer an Receiver, denn der hat nur einen Klinkeingang? Brauchst also noch ein Stereocinch auf Stereoklinke Kabel. Stereo deshalb, weil bei einem Monokabel kann es sein, dass das Signal am falschen Pol anliegt.


Auf diese Weise kannst du nun Spiele Surroundsound nutzen und Stereo, welches du durch den Receiver aufputschen lassen kannst (wobei der Unterschied zu CMSS3D schon gewaltig ist...was besser ist...hm...gute Frage, ich finde CMSS3D sehr gut, nur PLIIx Music ausm Receiver kann auch Menge, muss man vergleichen).

Um DVDs zu schauen, brachst noch ein koaxiales Digitalkabel mit einem Monoklinkeanschluss auf 1x Cinch. Gibt von Oehlbach eins extra für die Audigy 2.
Damit kannst du dann auch DVDs in Surround anschauen.


Und der Denon sollte eigentlich für den Anfang ok sein. Hauptsache er hat einen 7.1 Mehrkanaleingang? Ansonsten wird es nix mit Surround in Spielen.


AChja, also ob es wirklich was bringt
man hat halt die besseren Surroundfunktionen vom Receiver, nur die Boxen, nunja, hauptsache bist glücklich
buxi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2007, 15:33

Poison_Nuke schrieb:
6.1 wird lustig. Aktuell verwendest sicher 3 Klinke auf Klinke Kabel, wobei eins dieser Klinkekabel ein 4 poligen Stecker hat?

Genau dieses Kabel verwende ich momentan. Wobei ich nur 5.1 nutze. Der Lautsprecher hinten mitte ist nicht angeschlossen.


Die Lautsprecher an den Receiver anschließen sollte wohl kein Problem sein, nur Subwoofer an Receiver, denn der hat nur einen Klinkeingang? Brauchst also noch ein Stereocinch auf Stereoklinke Kabel. Stereo deshalb, weil bei einem Monokabel kann es sein, dass das Signal am falschen Pol anliegt.

Die Lautsprecher anzuschließen seh ich auch nicht als Problem. Wie du schon geschrieben hast aber den Woofer.
Der Woofer wird nämlich am 4 poligen Klinkenanschluß angeschlossen.
D.h. man kann den Woofer direkt über den Klinkensteckereingen am Aktivwoofer mit dem AV-Receiver verbinden.


man hat halt die besseren Surroundfunktionen vom Receiver, nur die Boxen, nunja, hauptsache bist glücklich

Wie gesagt am PC sind sie für mich gut genug zum DVD und TV schaun und Musik hören. Wie sich das Ganze am AV-Receiver anhört wird sich zeigen

Den Ton brauche ich hauptächlich zum Musik hören. Zum Spielen eher selten. Funktioniert der Ton übers koaxiale Digitalkabel beim Spielen nicht oder braucht man die analoge Verbindung unbedingt?

Sollte man beim Receiver noch auf etwas besonderes achten wegen der Impedanz der Lautsprecher?


[Beitrag von buxi am 04. Feb 2007, 15:36 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2007, 15:53
Zum Musikhören hauptsächlich, ohje. Gerade da sollten die LS schon besser sein. Hab nicht ohne Grund an meinem PC ein "etwas" besseres System angeschlossen, da ich ja auch fast nur Musik höre. Aber ist ja deine Entscheidung, solang es dir gefällt


Also, den Sub wie gesagt mit einem 3 poligen Klinke auf StereoCinch Kabel am Subwooferausgang am Receiver anschließen. Denn die Eingänge sind so ausgelegt, dass der Subwoofer aufjedenfall mit einem Stereokabel sein Signal bekommt.



Zum Musikhören reicht auch das koaxiale Kabel, so bekommt man die Musik wenigstens digital in den Receiver. Nur Spielen geht wirklich nur über den analogen Ausgang.

Ich habs ja ähnlich, zwar meine Audigy 2 ZS gegen eine XFi ExtremeGamer getauscht, dafür kann ich nun den Receiver sogar optisch anschließen. Zum Musikhören (Was ich fast hauptsächlich am PC mache), nutz ich nur das Digitalkabel. Und nur wenn ich mal spielen will, schalte ich am Receiver und PC auf den analogen 7.1 Ein-/Ausgang um.


[Beitrag von Poison_Nuke am 04. Feb 2007, 15:53 bearbeitet]
buxi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Feb 2007, 16:18
Danke für die schnellen und ausführlichen Antworten.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pc ----> AV-Receiver
robinho101 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  11 Beiträge
PC--->AV-Receiver Probleme
t.chrome am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  4 Beiträge
Surroundformate PC->AV Receiver?
pheliks am 28.07.2003  –  Letzte Antwort am 05.08.2003  –  18 Beiträge
PC mit AV-Receiver verbinden (digital, stereo)
allib am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  2 Beiträge
Pc mit Av Receiver verbinden
Bl4ckM4mba am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.12.2013  –  9 Beiträge
PC mit AV-Receiver verbinden
Edelrieder am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  6 Beiträge
PC mit AV-Receiver und TV verbinden
frau1781 am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  6 Beiträge
PC mit TV und AV- Receiver verbinden
schupunkt am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  9 Beiträge
[Problem] PC -> AV-Receiver -> TV
Akios am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  3 Beiträge
Anschluss pc an av receiver.
Tezy am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creative
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.838 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmrage90
  • Gesamtzahl an Themen1.353.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.802.369