Teufel Concept S vs. Teufel Theater 1

+A -A
Autor
Beitrag
schikoma
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Dez 2007, 12:31
Hallo Leute,
ich war jetzt eigentlich schon so weit mir die Concept S Boxen zuzulegen. Schon direkt mit zwei zusätzlichen Säulen für 7.1. Ton. Jetzt lese ich hier allerdings nicht wirklich gute Erfahrungsberichte bzgl. des Concept S und fange an zu überlegen, ob mir das Theater 1-System nicht doch eher zu Gesicht (oder besser: Ohren) stehen würde. Dann müssten die zwei zusätzlichen Rears erstmal warten. Wäre also schön, wenn mir mal jemand seine Erfahrungen über die o.g. Systeme näher bringen könnte. Vielleicht auch was insbesondere der Vorteil von den Dipol-Boxen (wie halt bei Theater 1) wäre.
Als Receiver besitze ich übrigens einen Onkyo TX 605, falls das noch ausschlaggebend für meine Wahl sein könnte! Danke für Rückmeldungen im voraus!
P.S.: Die Boxen sollen primär für's Heimkino genutzt werden bei einer Raumgröße von ca. 25m².


[Beitrag von schikoma am 06. Dez 2007, 13:01 bearbeitet]
Micha_321
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Dez 2007, 12:34
Hallo!

Der Onkyo hätte aber besseres als die genannten Teufel-Systeme verdient.

Micha
schikoma
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Dez 2007, 13:04
Na ja! Ich befinde mich in einer Art Umbruchphase und der Receiver war der Anfang! Aber viel mehr als 700 - 800 Euronen sind für die Boxen (vorerst) nicht drin. Und irgendwann soll der Spass ja mal beginnen Was wäre denn alternativ zu empfehlen? Es muss ja nicht unbedingt Teufel sein.
Micha_321
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Dez 2007, 13:11
Hallo!

Da du ja von primärer Heimkinonutzung sprichst, wäre das System 5 evtl ein Kandidat. Zur Zeit für 799€ erhältlich.

Wenn jedoch auch hin und wieder hochwertig Musik wiedergegeben werden soll, würde ich eher in Richtung Mangant Quantum oder evtl auch noch Heco Victa tendieren.

Micha
schikoma
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 06. Dez 2007, 18:53
Zuerst einmal Danke für die raschen Antworten Bzgl. dem Sys 5 von Teufel: Die 799€-Variante wäre die "Concert-Version" also keine Dipol-LS. Ist der Unterschied zwischen Cinema und Concert im Heimkino-Bereich eigentlich tatsächlich so groß, oder wäre man gerade um eine gewisse Ausgewogenheit zu bekommen (Musik UND Film) nicht sogar eben mit der günstigeren Concert-Version besser bedient? So langsam wird's unübersichtlich und eine Entscheidung noch in diesem Jahr immer unwahrscheinlicher


[Beitrag von schikoma am 06. Dez 2007, 18:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept S vs. Teufel Theater 80 !
rollauer am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  6 Beiträge
Teufel Concept S vs. Theater LT2
Nick_Rivers am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  8 Beiträge
Teufel Theater LT 2 vs. Concept S
smartin am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  11 Beiträge
Teufel Theater LT 3 vs. Concept S
modchris am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  2 Beiträge
Teufel Theater 2 vs.Teufel Concept S vs Teufel Theater 80
MrArtifex am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  12 Beiträge
Teufel Concept R,S oder Theater 1
keynode am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  3 Beiträge
Teufel Concept S oder Theater 1?
Mr._Question am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  14 Beiträge
Teufel theater 1 oder concept s?
Pumax am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  4 Beiträge
Teufel Concept S und Theater 1
DVD-Freak am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  10 Beiträge
Teufel LT5 vs Theater 6
peickhoff am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSlicer404
  • Gesamtzahl an Themen1.379.874
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.283.557

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen