Teufel Concept R,S oder Theater 1

+A -A
Autor
Beitrag
keynode
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2005, 19:15
Hello.
Ich kann nicht entscheiden zwischen das Teufel Theater 1 und Concept R.
Theater 1 ist fast 300 euro teure als Concept R
ob der Ton Qualität von Theare 1 is tatsächlich so viel besser?
Die Boxen sind meistens für movies.
Was wird sie empfehlen?
corcoran
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2005, 13:10
Hallo keynode,

wenn es schon eins aus Deiner Auswahl sein soll, dann das Theater1. Klanglich wohl am Besten, aber optisch....?

Von diese Säulen-Sateliten lass bloß die Finger - ich hatte das CS, wirst auf Dauer nicht glücklich damit!

Bin vom CS auf Wharfedale gewechselt! Einfach nur super!
taubeOhren
Inventar
#3 erstellt: 31. Okt 2005, 13:12
Moin ...

kann ich nur unterstreichen ... vielleicht hilft Dir folgender eigener Hör/Testbericht weiter ...


Hi ... nachfolgender Bericht von mir erstellt und auch in diesen Thread kopiert !!!!

taubeOhren


Moin ...

so, hier nun ein klitzekleiner Bericht über den weiter oben angesprochenen Vergleich:


Teufel Theater 1 - war in der Vorauswahl bereits ausgeschieden (mein Kumpel hat die Teile bei meiner Ankunft bereits wieder für die Rücksendung verpackt - 0 Punkte


Also nun kurz zum Test. Der Raum ist ca. 18m² groß, gut bedämpft. Denon AVR 1705 und ein Panasonic DVD-Rec. mit HDD dienten als Zuspieler.

Teufel Concept R für 345,- gegen Wharfedale Diamond (bestehend aus 2x 9.4 , 2x 9.1, 9.CS und SW150 für 900,-

Stereo

Musik von audiophilen Frauenstimmen, alten Rock, Friedemann,
XRCD von Dire Straits bis zu Testern mit Drums.

getestet wurd ausschließlich mit 2 Front-LS mit/ohne Sub

Teufel Concept R - konnte eigentlich im Stereobereich nie wirklich frei aufspielen, ich hatte während der gesamten Zeit das Gefühl, da hängt ´ne Wolldecke über den schlanken LS. Sie klangen für mich in den Höhen nervend (oft) und von einer Basswiedergabe konnte überhaupt keine Rede sein. Nach Zuschalten des Teufel Concept R Subs war das um einiges besser. Von Auflösung jedoch nix zu hören. Für mich glatt durchgefallen.

Wharfedale-Kombi - da kam doch nach dem Umklemmen gleich Freude auf. Das war in meinen Ohren Musik. Klar gehts besser, aber es war für die Preisklasse eine feine Auflösung, im Gegensatz zu Teufel waren die Instrumente deutlich herauszuhören. Die Höhen nie nervend und im Bassbereich war auch ohne Sub ein bissel was da, aber auch hier würde ich wohl den Sub eher mitlaufen lassen.

Hier gäbe es für mich keine Frage - klarer Sieger Wharfedale.


Film/DD

Hatte 2 DVD´s mit verschiedenen Filmausschnitten bei (u.a. M&C, Kill Bill 1/2), Hulk, I-Robot, Blue Man Group u.u.u.)

Teufel Concept R - konnte erwartungsgemäß aufholen. die 4 gleichen Säulen (Front/Rear) verrichteten ihre Arbeit zufriedenstellend, unterstützt von einem Sub, der mich doch überrascht hat in punkto Pegel, meines Erachtens fehlte ihm jedoch etwas die Präzision. Der Schwachpunkt in der Kette war eindeutig eines der wichtigsten Teile im Set, der Center ... da war sie wieder, die Wolldecke ... alles irgendwie Dumpf ... an dieser Stelle wäre das für mich das k.o.-Kriterium gewesen ... (weil man auch keine Komponente einzeln tauschen kann)

Wharfedale-Kombi ... fand ich auch im Film-Bereich einen Tick besser - in erster Linie, weil der Center deutlich besser aufspielte als der von Teufel, klare und deutliche Stimmwiedergabe ermöglichten ein entspanntes sehen/hören.
Der Sub brachte nicht die Pegel des Teufel, war meines Erachtens jedoch präziser.

Für mich heißt auch in diem Bereich Wharfedale der Sieger, wenn auch weit weniger deutlich als im Stereo/Musik-Bereich.


In Puncto Verarbeitung nehmen sich beide nicht viel. Die Furniere waren bei Wharfedale einen Tick besser. Die Anschlußterminals der LS bei Teufel wirkten etwas billig, ebenso die Klemmanschlüsse des Teufel-Sub.
Insgesamt würde ich beide äußerlich aber als recht gelungen einstufen - Teufel wird bei den Frauen wegen der schlanken Gestalt der LS punkten ... ich denke hier liegt aber u.a. auch der klangliche Nachteil begründet.

Tja, entscheiden mußte sich ja nun mein Kumpel (nicht ich - Wharfedale war für mich der klare Sieger), aber natürlich muß man auch den preislichen Aspekt sehen und da punkten die Teufel doch erheblich. 345,- zu 900,-.
Nachdem mein Kumpel seine Hörgewohnheiten dann noch mit mind. 60/40 zugunsten Film korrigierte und die von mir gehörten Unterschiede nicht so eindeutig unterschreiben wollte .... naja, in meinem Beisein hat er sich jedenfalls noch nicht entschieden ... aber ich glaube er nimmt Teufel, leider!!!! .... aber es hat trotzdem Spaß gemacht.

Alles Geschriebene ist nur mein persönlicher Höreindruck, mit einfachen Worten wiedergegeben - nicht mehr und nicht weniger - aber in einem hat es mich bestärkt, ich kann die Diamond´s auch weiterhin guten Gewissens empfehlen.


Gruß
taubeOhren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept S oder Theater 1?
Mr._Question am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2006  –  14 Beiträge
Teufel theater 1 oder concept s?
Pumax am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  4 Beiträge
Teufel Concept S vs. Teufel Theater 1
schikoma am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  5 Beiträge
Teufel Concept S und Theater 1
DVD-Freak am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  10 Beiträge
Teufel Concept r 2 oder doch lieber Theater 1
Philipp25 am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
Bitte Hilfe bei Lautsprecherwahl - Concept M, S, R, Theater 1
der_brian am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  5 Beiträge
Teufel Concept S oder Theater 1, primär zum Musikhören
Link_01 am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  4 Beiträge
Concept S oder Theater 1
magura99 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  3 Beiträge
Teufel Concept R oder S
topcaser am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  7 Beiträge
Teufel Conept R oder S?
Chrisnino am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBambobert
  • Gesamtzahl an Themen1.379.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.861

Hersteller in diesem Thread Widget schließen