Optimale 5.1-Aufstellung mit zusätzlichem Center-delay

+A -A
Autor
Beitrag
visellio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jan 2004, 14:43
Hallo an alle 5.1-LS-Aufstellungs-Optimierer,

ich hatte vor einigen Tagen einen Beitrag eingestellt, in dem ich mich etwas missverständlich ausgedrückt hatte. Es ging dabei um eine zusätzlich Verzögerungszeit für den Center (über den theoretischen Kreisbogen hinaus).

Hab nach einigem Suchen die Homepage, auf der ich das gelesen hatte, wiedergefunden und würde gerne mal eure Meinung hören. Hier die Seite:

http://www.audiomap.com/tips/surround.php3

und hier die entsprechende Passage (Zitat):

Tip: Optimal ist eine über den Kreisbogen hinaus gehende Zeitverzögerung von zusätzlich 3 bis 5 ms. Das Resultat ist eine ungeahnte Räumlichkeit der Filmtonwiedergabe. Der Grund für dieses erstaunliche Hörergebnis ist vermutlich der daß "das Gehirn dem Ohr bereits die virtuelle Mitte aus der Summe von linkem und rechtem Frontlautsprecher mitteilt, während der Center-Lautsprecher diese gleiche Mitte noch einmal in deren Hintergrund legt" (Peter Moncrieff in der US-Zeitschrift "Widescreen Review").

Der Ausschnitt steht im letzten Viertel des Textes. Bin mal auf eure Reaktion gespannt. Werde am Wochenende selber mal probieren ...

akustische Grüsse

visellio
Etka_Wolles
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Jan 2004, 13:35
hi,

also ich kann mich ja irren, aber ich denke, wenn man seine anlage ordentlich einmisst, muß die aufstellung der lautsprecher nicht so genau ausgeführt werden.
ich meine damit, ob nun kreisbogen-stellung oder alles auf einer linie, center genau in der mitte oder etwas zur seite, usw.

wenn man die die delay-zeiten und die entfernungen der einzelnen lautsprecher im setup-menü des verstärkers gewissenhaft einstellt, und dann mittels schallegel-messgerät den pegel bei allen speakern gleich einstellt (mit rosa rauschen oder test-cd/dvd bei 75db, nach meinem wissen), sollte das schon passen.

ob sich die von dir angesprochene veränderung positiv oder negativ auswirkt, ist auch eine frage des geschmacks und der verwendeten software. ganauso, wie der eine den bass so mag, das man nix anderes mehr warnimmt (hauptsache krach, dröhn, die kumpels sind beeindruckt ), mag der andere es lieber etwas zurückhaltender und natürlicher.
fraglich ist auch noch, ob die genannte erweiterte räumlichkeit noch etwas mit der natürlichen wiedergabe des filmtons zu tun hat.
am besten testen und dann mal posten, was bei rumgekommen ist.

mfg, Etka
Peter_H
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2004, 01:30
HI,

ja, hab ich bei Audiomap schon vor längerer Zeit gelesen und auch schon umgesetzt.

Wenn man die Meter-Angaben am Receiver einstellen kann, dann muß man den Center vom wert her etwa 90 bis 150cm NÄHER zum Zuschauer einstellen, als er tatsächlich ist.
Bei mir ist Der Center z.B. real genau 4,9m von meine Hörplatz entfernt, am Receiver habe ich aber 4,3m eingestellt also 60cm weniger.
Dadurch "glaubt" der Receiver, daß der Center näher am Hörplatz steht und verzögert diesen um 2ms mehr, als bei Einstellung von den (realen) 4,9 m.

Ich meine auch, daß das Klangbild dadurch etwas "weiter" wird.

Audiomap spricht von 3-5ms MEHR Verzögerung, wobei 3ms
für die Geräte die "Meter" als Einstellung haben, 90cm NÄHER einzustellen ist, als der Realabstand, bei 5ms wärens 150cm.

Welchen Wert oder Zwischenwert man nimmt, muß man halt ausprobieren.

Allerdings hatten irgendwo im Forum mal ein paar Leute die Sorge, daß dann der Sprachton nicht mehr Lippensynchron wäre, was ich aber nicht bestätigen kann (angesichts der Geschwindigekeiten Licht/Schall und der relativ geringen Distanz kann man das Auch rechnerisch vernachlässigen, bleibt dem Auge verborgen ;-) ).


[Beitrag von Peter_H am 29. Jan 2004, 01:30 bearbeitet]
Peter_H
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2005, 22:50
Hat in der Zwischenzeit (das Posting ist ja nicht mehr das neueste) sonst eigentlich noch jemand die zusätzliche Verzögerung des Center-Delays bei sich ausprobiert?

Was hattet ihr für einen Eindruck?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Wohnung, optimale Aufstellung 5.1
Junias am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.05.2015  –  12 Beiträge
5.1 Aufstellung
1000nuts am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.06.2013  –  4 Beiträge
5.1 Delay Zeit Passend einstellen.
BladeTNT2 am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  17 Beiträge
Optimale Aufstellung 5.1 für neues Wohnzimmer
_christian am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  4 Beiträge
Optimale Aufstellung der LS/Sub
Paoloestar am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  6 Beiträge
Aufstellung 5.1 system
flopsi am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  5 Beiträge
Aufstellung nuBox 5.1-System
marcusm75 am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  4 Beiträge
Aufstellung Center
Dermaptera am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  6 Beiträge
Aufstellung 5.1
dano.maz am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  7 Beiträge
5.1 Aufstellung
FeuerFrei! am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedfk1
  • Gesamtzahl an Themen1.380.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.292.098

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen