Diamond 8 als 7.1 wie zusammenstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
df7nw01
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Sep 2004, 08:11
Hi Leute.

Ich bin am Überlegen, wie man ein Wharfedale Diamond 8-Set sinnvoll in einer 7.1-Konfig zusammenstellen kann.

Sollte man vier DFS 21-Bipole verwenden, davon 2 an die Seite und zwei an die Rückwand, oder nur zwei DFS 21 und dafür noch zwei 8.2er, z. B. für den Back Surround?

Was haltet Ihr für sinnvoll?

Gruß

Stefan
$ir_Marc
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2004, 08:15
Soweit ich weiss, sind Direktstrahler als Back Surround besser.
Alles nur Theorie!
df7nw01
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Sep 2004, 08:19
Warum sind denn Direktstrahler in der Theorie besser?
Ich weiß halt auch nur, dass die THX Ultra 2-Norm glaub Direktstrahler vorsieht, aber nicht, warum


[Beitrag von df7nw01 am 07. Sep 2004, 08:20 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Sep 2004, 08:50

df7nw01 schrieb:


Was haltet Ihr für sinnvoll?


Hallo,

das ist sehr individuell. Es geht da um Aufstellmöglichkeiten, sowohl als auch Abstände zum Hörplatz und nicht zu aller letzt z.B. wie hoch der Mehrkanal-Musikanteil ist usw.

Markus
df7nw01
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Sep 2004, 08:58
So, gehen wir jetzt mal davon aus, ich nehm Direktstrahler für die Back Surrounds, das ist sicher für meinen Raum und meine Ansprüche eine gute Lösung, in welcher Höhe sollte ich dann die DFS-Bipole seitlich an der Wand anbringen, eher hinter der Sitzposition, in gleicher Höhe?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Sep 2004, 09:01

df7nw01 schrieb:
DFS-Bipole


Hallo,

sind das nicht nur Dipole?

Markus
$ir_Marc
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2004, 09:06

df7nw01 schrieb:
Warum sind denn Direktstrahler in der Theorie besser?

Das sollte nur bedeuten, dass ich keine Erfahrung damit habe!
df7nw01
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Sep 2004, 09:32

Markus_P. schrieb:

df7nw01 schrieb:
DFS-Bipole


Hallo,

sind das nicht nur Dipole?

Markus


Also auf der Webseite steht "Rückwärtiger bipolarer Surround-Lautsprecher" von daher ging ich mal davon aus, dass es ein Bipol ist...
df7nw01
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Sep 2004, 11:50
Ich habe eben mal mit Lost in HiFi telefoniert, die günstigen Preise scheinen in Ordnung zu gehen, deshalb schwanke ich nach wie vor zwischen Teufel Theater 1/2 und den Wharfedale, bei den Wharfedale bin ich mir aber nicht sicher, wie ich den Surround-Bereich gestalten soll, und Lost in HiFi haben mir auch zu einem anderen Subwoofer geraten, also keiner von Wharfedale...
Bald weiß ich gar nix mehr
$ir_Marc
Inventar
#10 erstellt: 07. Sep 2004, 12:13

Lost in HiFi haben mir auch zu einem anderen Subwoofer geraten, also keiner von Wharfedale...
Bald weiß ich gar nix mehr :(

Der 440 von Nubert brummt ordentlich!
df7nw01
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Sep 2004, 12:17
Hm ja der hat ganz gute Werte und Kritiken.
Die Frage, die mich zur Zeit plagt, ist eigentlich primär, ob ich mir was von teufel oder was von Wharfedale zulege. Schwerpunkt wird wohl Heimkino sein, für Stereo hol ich mir zwei extra Standlautsprecher.
Mehrkanalmusik ist eher untergeordnet, hab ich bisher gar nicht gemacht und werdeich wohl auch nicht so ntensiv nutzen.

Ich denke, dass für diesen Fall die Kombi Teufel + 2 Standboxen eine gute Alternative ist, oder?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Sep 2004, 12:37

df7nw01 schrieb:
Lost in HiFi haben mir auch zu einem anderen Subwoofer geraten, also keiner von Wharfedale...
Bald weiß ich gar nix mehr :(


Hallo,

ich kann dir nur den ASW 100 von Monitor Audio dazu empfehlen. Der passt sehr gut dazu! (Kombinieren auch einige Händler die beides haben auch oftmals)

Markus
audiodatapetite
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Sep 2004, 14:51
also was für Musik gut klingt, klingt m.m.nach für Fernsehen auch ( oder auch gerade deshalb ) gut! andersherum funktioniert das nicht unbedingt so... solltest Dir die vernünftigen Lautsprecher in Kombination mit dem gut beleundetem Monitor-Sub aufjedenfall anhören! bin fast sicher das Du damit weiterkommst und vorallem auch langfristig zufrieden bist!

Gruss und viel Erfolg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfdale Diamond 8
BMWDaniel am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  14 Beiträge
wharfedale diamond 8 vs. crystal
miri-1982 am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  3 Beiträge
- Teufel Theater 8 THX Ultra 2 - als 5.1, oder 7.1 ?
Wingman5000 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  5 Beiträge
Boxensystem Zusammenstellen!
mmmmdnm am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  3 Beiträge
5.1 zu 7.1 aufrüsten? (Wharfedale Diamond 9)
->STeVie<- am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  35 Beiträge
wharfedale diamond 8 serie
domAnder am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  4 Beiträge
Weclhe Wharfedale Diamond 8???
BMWDaniel am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  21 Beiträge
Wharfedale Diamond HCS
jb-flash am 25.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  2 Beiträge
Aufstellungsfrage Diamond 9.DFS !
blablum am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  7 Beiträge
Wie 7.1-System aufstellen?
86bibo am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedgs-539783@versatel
  • Gesamtzahl an Themen1.386.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.469

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen