RX-V 740 zu schwach

+A -A
Autor
Beitrag
Pittiplatsch
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2004, 21:31
Hallo zusammen,

ich hab hier einen Yamaha RX-V740 zusammen mit der M515-serie (2x Stand / 1x Center / 2x Regal) von Yamaha laufen und kann von den beiden Rears (L/R) nichts hören. Center und beide Main laufen einwandfrei.

Das Setup ist auf 5 Speaker eingestellt. Der Test läuft durch und erzeugt separat für jeden LS einen Testton. - funzt (bei allen LS gleiche Lautstärke)- Alle Speaker werden während des Setup auch angezeigt. Nun beende ich das Setup (mit YES) und komischer Weise werden jetzt nur noch 2 Speaker (Main L/R) im Display angezeigt. - und ich habe nicht auf Stereo geschalten.

Kabel: 4qmm
Main und Center 2,4 Meter
Rears 12,2 Meter

Einstellungen:
alles auf Werk

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen... - liegt es evtl. an den Kabellängen?

Christian
waldemar83
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Okt 2004, 23:28
Hi,
was für Einstellungen hast Du den schon ausprobiert?
Hast Du es schon mal im 6 Kanal Stereo oder DD oder sowas versucht?
Was für eine Eingangsquelle benutzt Du und wie ist sie angeschlossen?
Das mit dem L und R zeigt bloss an, was für ein Signal anliegt, also was Du angeschlossen hast, in Deinem Fall also z.B. normale Stereo Chinch Kabel.

MfG
Waldemar
Pittiplatsch
Neuling
#3 erstellt: 16. Okt 2004, 10:54
Main und Center hatte ich schon ganz runter und die Rears ganz hoch gedreht. Dadurch hat sich aber so gut wie nichts getan. Alle verschiedenen Modi habe ich ebenfalls schon ausprobiert.

Die Eingangsquelle ist wahlweise PC oder Fernseher per Stereo Chinch.

Kann es vielleicht an der Art und Weise Generierung der einzelnen Signale liegen? / Kann bei einer Stereoaufnahme überhaupt ein vernünftiges Suroundsignal generiert werden? Wie funktioniert das überhaupt?

Bei Musik-CDs kommt so gut wie nichts.
Bei Video-DvDs kommt da schon mehr. Hier funktioniert es halbwegs.

Ist das evtl. so, weil das Suroundsignal von einer Stereoquelle generiert werden muss?

Gruß

Christian
waldemar83
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Okt 2004, 10:45
Hallo,
ich denke, dass es genau daran liegen wird.
Ich hatte auch bis vor kurzem den RX-V 740 und habe jetzt den 750.
Die Rears sind ja eher, oder eigentlich "nur", für die Effekte gedacht, also wenn Du z.B. einen DVD-Film anschaust.
Dann kommt z.B. von hinten ein Flugzeug angeflogen oder irgendsowas, da hört man die Lautsprecher auch ziemlich gut.
Im normalen Betrieb über Fernseher oder sowas hört man die hinteren Lautsprecher auch kaum, da es ja Surround Lautsprecher sind und wenn da immer was rauskommen würde wären es ja nur zusätzliche Stereo Speaker.
Schau Dir mal einen DVD-Film an, aber auch über DVD-Player, der richtig angeschlossen ist, also z.B. optisches Kabel.
Da wirst Du den Unterschied bestimmt hören.
Aber es muss schon eine DVD sein und keine SVCD oder DIVX, die sind nämlich meist ziemlich mies komprimiert und es ist wirklich kein Hörgenuss.

MfG
Waldemar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha rx-v 667 zu schwach
1000w/rms am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  7 Beiträge
Lautsprecher zu RX-V 1400
Toubi-t am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  5 Beiträge
rx v 430 + boxen
outfast am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2003  –  2 Beiträge
Yamaha 740 Receiver - doch welche Boxen
Megaseba am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  20 Beiträge
Welches Boxensystem zu Yamaha RX V 1400?
nismo_honda am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  8 Beiträge
Passende Lautsprecher zu Yamaha RX-V 2600?
Marco_1984 am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  18 Beiträge
Standlautsprecher für Cambridge Azur 740 A und C
okkovango am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  6 Beiträge
Welches Lautsprechersysteme für Yamaha RX-V 659?
Giovanni84 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  5 Beiträge
neue Frontlautsprecher an yamaha rx v 363
-ayanami- am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 767 + Welche Boxen
Der_Thorsten am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedpankration77
  • Gesamtzahl an Themen1.379.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.775

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen