Welcher Subwoofer und welche Surround-LS passen hier ?

+A -A
Autor
Beitrag
deredinger
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2004, 19:43
Hallo,

habe mir kürzlich den VSX-D 514-K Receiver von Pioneer, sowie den Center-LS Magnat Vector Needle Center 10 und 2x Vector Needle 11 als Front-LS gekauft.

Jetzt möchte ich mir die nächsten Wochen noch nen Subwoofer (um 150 Euro) sowie passende Surround-LS dazukaufen.

Was könnt Ihr mir hier empfehlen ?

Danke.
Gallopollo3
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Dez 2004, 20:43
Hallo! Wenn du was einigermassen vernünftiges haben möchtest kommt für die 150 nur ein gebrauchter in Frage. Schau dich da am besten mal bei eBay um..... Wieviel möchtest du für die Rears ausgeben? Falls du doch noch etwas Geld übrig hast, pack die Vector 11 nach hinten und hol dir für vorne ein paar Vector 77 oder halt noch ein Paar Vector 11. MfG
deredinger
Neuling
#3 erstellt: 08. Dez 2004, 08:53
Hallo,

danke für die Antwort. Zu welchem Sub würdest Du mir denn raten ? Auf was sollte ich denn beim Sub achten ?
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Dez 2004, 09:01
Hallo,
wie hoch ist Dein Budget?
Wie sind Deine Stellmöglichkeiten?


[Beitrag von Roland04 am 08. Dez 2004, 09:01 bearbeitet]
deredinger
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2004, 09:10
Naja,

mein Budget bewegt sich zur Zeit bei ca. 250-350 Euro. Vom Platz und der Optik passen Standlautsürecher irgendwie nicht in mein Zimmer rein.

Wenn das Geld nicht reicht, dann hol ich mir eben entweder nen Sub oder die Surround-LS. Zu was würdet Ihr mir denn eher raten ?
Roland04
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Dez 2004, 09:13

deredinger schrieb:
Naja,

mein Budget bewegt sich zur Zeit bei ca. 250-350 Euro. Vom Platz und der Optik passen Standlautsürecher irgendwie nicht in mein Zimmer rein.

Wenn das Geld nicht reicht, dann hol ich mir eben entweder nen Sub oder die Surround-LS. Zu was würdet Ihr mir denn eher raten ?

Hallo,
kommt darauf an, was Du zuerst möchtest!
Tiefbass ? Dann erst den Sub und die Rears später, oder umgekehrt, erst 5.0 ?
Aber mein Vorschlag wäre, dann hättest Du es komplett, für die Rears ebenfalls die Needl 11 und als Sub z.B. AR Status 30 !
Beides zusammen kommst Du ungefähr auf 350 EUR
Roland04
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Dez 2004, 09:16
Guckst Du z.B. hier:
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=183313
und hier:
http://www.hifi-schluderbacher.de/oeffentlich/index.html

Bei einer Anfrage bekommst Du den Sub für ca. 250
Roland04
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Dez 2004, 09:20
Wie groß ist denn Dein Raum und wie ist er beschaffen?

Eventuell wäre dieser auch was!
Guckst Du hier:
http://www.csmusiksy...59-&sid=259&did=1047
deredinger
Neuling
#9 erstellt: 08. Dez 2004, 09:27
Hi,

danke für Deine vielen Hinweise. Ist es denn nicht so tragisch, wenn der Sub nicht wie die anderen Boxen von Magnat kommt ? Ich hab absolut keine Ahnung auf was ich achten soll bzw. muß beim Kauf eines Sub.

Mein Zimmer ist ca. 20qm groß und war mal ne Terrasse die jetzt mit Holz überdacht wurde, 11 Fenster besitzt und einen Teppichboden über der urspürnglichen Terrassenbeschaffenheit hat.

Meinst Du der "Wharfedale Powercube 10A" würde zu meinen anderen Komponenten passen ?

Danke schonmal.
deredinger
Neuling
#10 erstellt: 08. Dez 2004, 09:30
Achja,

die Nutzung ist 60% Musik und 40% Film.
Roland04
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Dez 2004, 09:31
Hi,
ja , beim Sub ist es nicht wichtig, der muss nicht unbedingt vom gleichen Hersteller sein!
Bei den LS wäre ratsam die gleiche Serie bezüglich des Klangbildes zu wählen!
Also ich denke mit dem Wharfedale erhälst Du einen exelenten Sub im Preis/Leistungsverhältnis, wenn Du ein wenig mehr ausgibst, wie es ja auch Dein Budget erlaubt, nimmst Du einfach den Powercub 12 A für 199 Euronen, der ist schon sehr gut und Du landest mit allem bei ca. 250 EUR
deredinger
Neuling
#12 erstellt: 08. Dez 2004, 10:01
Hallo,

jetzt mal ne wahrscheinlich typische Einsteigerfrage. Was ist denn klanglich besser ein Sub mit "Öffnung" nach vorne oder einer nach dem sog. downfire prinzip ?
Roland04
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 08. Dez 2004, 10:05

deredinger schrieb:
Hallo,

jetzt mal ne wahrscheinlich typische Einsteigerfrage. Was ist denn klanglich besser ein Sub mit "Öffnung" nach vorne oder einer nach dem sog. downfire prinzip ?

Das kann man auch nicht pauschalisieren!!!
Must Du in Deinen Räumlichkeiten ausprobieren!
adl
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 08. Dez 2004, 16:09
Ist ein "Downfire"-Sub eigentlich "Untermietervertreibender" als ein Direktstrahlender Subwoofer oder gibt es da keinen Unterschied?

Kann mir vorstellen dass wenn der Bass direkt auf den Boden gestrahlt wird eher was zu hören ist (also bei dem der drunter wohnt) als wenn die Schallöffnung ins Zimmer zeigt.
Roland04
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 09. Dez 2004, 05:01
Das könnte schon passieren, hängt allerdings von der Bausubstanz, den Raum und Hausgegebenheiten, Bodenbelägen und von Sub ab.
Generell stimmt das schon, zumal ein schlechter Downfire recht verwaschen klingen kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Heco Surround- LS
markobanny am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  2 Beiträge
Welche Center und Subwoofer passen?
corios am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  5 Beiträge
Welche Surround-LS ?
Pauliernie am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  5 Beiträge
Canton GLE Serie: welche passen besser als Front-LS?
robert.E am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  20 Beiträge
Surround-LS Auswahl und Positionierung
Gamma2713 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  18 Beiträge
Welche LS
ede9de am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  11 Beiträge
Welche LS ?
curse01 am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  6 Beiträge
Welche LS Aufstellung und welche LS wären hier am sinnvollsten? Regal, Wand, Dipole?
MCDownlow am 31.07.2017  –  Letzte Antwort am 04.08.2017  –  5 Beiträge
LS Verkabelung - welcher Querschnitt?
canna am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  4 Beiträge
Surround und Center zu bestehenden LS gesucht
ThePapabear am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTechTestandmore
  • Gesamtzahl an Themen1.386.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.676

Hersteller in diesem Thread Widget schließen