Wo gibts einzelne Center-Standfüsse?

+A -A
Autor
Beitrag
audiohobbit
Inventar
#1 erstellt: 26. Jun 2005, 16:52
Ich suche bald für meinen Center nen Standfuss. Höhe etwa 55-60 cm. Einen einzelnen. LS-Ständer werden ja immer paarweise angeboten. Die Auflagefläche sollte dann etwas breiter sein, Farbe silber, Preis bezahlbar. Was ich damit meine, die Stands für meine Fronts R/L haben 120€ gekostet und sind diese von Empire: http://www.empire-hifi.de/rp24_silver.jpg

Bei denen gibts aber auch nur alles paarweise.
x-rossi
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2005, 17:46
Hmm, ich weiß nicht, warum die meisten Leute nicht als erstes auf die Idee kommen, auf sich was schönes selber zu basteln


istef
Inventar
#3 erstellt: 27. Jun 2005, 02:35

x-rossi schrieb:
Hmm, ich weiß nicht, warum die meisten Leute nicht als erstes auf die Idee kommen, auf sich was schönes selber zu basteln


:prost


würd ich auch empfehlen. jedoch wirds bei metallsachen etwas umständlicher wenn man das nötige werkzeug ned hat. aber eigentlich besteht ein LS-ständer aus einem rohr und zwei platten. diese zusammenzuschweissen dürfte kein so grosses problem darstellen...

ansonsten würd ich mal ne skizze machen und zu einem metallbauer gehen...
x-rossi
Inventar
#4 erstellt: 27. Jun 2005, 21:22
Aalsoo ...

Da hätte ich zum einen dieser hier gefunden, diesen oder den. Aber irgendwie sind die alle teuer und nichts besonderes (preisbezogen).

Im Baumarkt bekommst du doch schon schönes Material, welches du nach entsprechender Vorbehandlung mit schönem Silber- und Klarlack behandeln kannst. Versuch's doch mal ...




p.s. Und wenn gar nichts mehr geht, dann besorge dir ein paar von deinen Ständern da oben und versuche einen davon an einen Bekannten oder bei eBay los zu schlagen.
audiohobbit
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2005, 00:21
Danke erstmal. Wenn noch jemand was weiß, bitte hier schrei(b)en..
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2005, 07:15
Hallo,

frag doch mal hier http://www.edles-in-edelstahl.de/ an.

Viele Grüsse

Volker
1Lenzmeister
Gesperrt
#7 erstellt: 06. Jul 2005, 16:53
Hy!!!

Ich habe mir meine Stands bei Liedtke-Metalldesign(direkt vom Hersteller)geholtund bin sehr zufrieden.
Meine Topplatte haben Sie mir nach Maß gefertigt.
Ich schätze das man dort die Speakerstand auch einzelnd bekommt.
Die Homepage lautet www.edles-in-edelstahl.de
Auf jeden Fall zu empfehlen, für alle, die auf edelstahl und exclusive Designs stehen.
audiohobbit
Inventar
#8 erstellt: 06. Jul 2005, 17:04
Hi, danke für die Antwort. Würdest du mir verraten was du gezahlt hast?

Meine Stands für L/R sind halt nicht Edelstahl sondern grau lackiert. Das würde dann nicht so ganz passen.
maniker
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jul 2005, 18:50
Hallo,

ich arbeite in einer Dreherei und baue mir auch gerade ein paar Lautsprecherständer.
Was schwebt Dir denn so vor, vieleicht kann ich Dir was mit bauen, wenn`s nicht zu aufwendig ist!?
audiohobbit
Inventar
#11 erstellt: 07. Jul 2005, 01:16
@1Lenzmeister: Danke, ich werde dann mal da anfragen, ob sich da was individuell machen lässt.


@maniker: Danke für das Angebot! Wenn sich da was machen ließe, wäre das schon eine nette Sache. Eine Konstruktion mit kompletten Zeichnungen könnte ich ohne weiteres liefern, als Maschinenbauingenieur sollte das für mich kein Problem sein... Mir fehlt leider nur jeglicher Zugang zu einer Werkstatt, sonst könnt ich das auch selber machen.
Was mir vorschwebt ist im Prinzip recht simpel: Bodenplatte (mit Spikes), Rohr, Topplatte. Ideal für mich wäre, wenn man zwischen Rohr und Topplatte noch ein Gelenk einbauen könnte, um den Center anwinkeln zu können.
Bei meinen L/R-Stands sind in das Rohr oben und unten runde Stahlplatten eingeschweisst mit eingeschnittenem Gewinde, um die Top- und Bodenplatte anschrauben zu können. So in etwa würde ich mir das auch vorstellen.

Sag doch mal, wie du dir das so vorstellst, und was du so für Möglichkeiten hast fertigungs- und materialtechnisch.
maniker
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Jul 2005, 06:38
Hallo!

Bodenplatte-Rohr-Topplatte ist kein Problem. Geschweisst oder soll es unbedingt zum schrauben und zerlegbar sein? Aus Stahl und Du lackierst es Dir passend zu Deine LS-Stands?
Schick mir doch mal eine Zeichnung und ich sage Dir ob und bis wann ich es hinbekommen könnte.
Gelenk ist evtl. auch machbar, müßte ich mal mit unserem Konstrukteur reden.
Es sollte halt nicht zu aufwendig werden, wenn ich die Leute an den Maschinen ständig fragen muss ob sie mir mal was bearbeiten können wird`s teurer.
Wenn ich es selber machen kann bezahl ich nur das Material.

MfG, Rene
Micha_321
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 07. Jul 2005, 09:15
hallo!

du kannst ja auch mal bei www.nubert.de reinschauen. die haben auch einige schöne LS-ständer im sortiment.

Micha
audiohobbit
Inventar
#14 erstellt: 07. Jul 2005, 16:45
Hallo micha 321: Bei nubert hab ich schon geschaut, die haben immer Topplatten aus Glas, das passt nicht zu meinen anderen Stands. Außerdem sind die mir etwas zu teuer.

@maniker: Ich werd da mal ne Zeichnung anfertigen, komm aber wahrscheinlich erst am Wochenende dazu. Über das Gelenk kann ich mir noch Gedanken machen, wie das fertigungstechnisch am einfachsten zu machen wäre.

Im Prinzip wärs ja besser und einfacher, alles in Alu zu machen, spanende Bearbeitung geht da auf jeden Fall schneller und leichter. Alu ist halt ggf. etwas teurer als Stahl. Aber ich weiss nicht ob ihr Alu schweissen könnt.

Eine Variante zum Schrauben wäre gut, weil erstens kann man die dann einfacher versenden, zerlegt in einem kleinen Paket (ich weiss ja nicht, wo du wohnst, ich jedenfalls wohne in München), und zum anderen möchte ich noch das Fußrohr zugänglich haben damit man es mit Sand befüllen kann.
Rohr und Bodenplatte könnte man evtl. schon miteinander verschweissen. Wie wolltest du das machen? Einfach Rohr auf Bodenplatte stellen und dann rundrum ne Kehlnaht? Sichtbare Schweissnähte sind halt nicht so schön.. Da müsste man dann ein Loch in die Bodenplatte machen wo das Rohr durchpasst, und von unten verschweissen.

Wenn Stahl, was wolltest du dann für einen nehmen? Normalen Baustahl nehm ich an. Irgendwann fängt der halt mal an zu rosten..

Lackieren würde ich dann auf jeden Fall selber machen.

Material zahle ich sowieso und für dich und deine Kollegen soll da auch noch was rausspringen..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standfüsse
Atomics am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  3 Beiträge
Standfüsse für Teufel Theater 1
krakebolle am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  2 Beiträge
Wo Gibts Heco Vitas ???
ronninho am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  5 Beiträge
2 einzelne boxen als center speaker? CANTON
Tummyfrog am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  6 Beiträge
Center LP Wo Aufstellen ?
Bronski am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  2 Beiträge
Center - wo platzieren
The_Faith am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  50 Beiträge
Center wo genau platzieren
runner612 am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Biete cabasse eole Standfüsse
joker1677 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  2 Beiträge
Wo gibts noch Quadral Quintas 500 set?
1steffen1 am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  4 Beiträge
Lieber Komplettes Surround System oder einzelne Komponenten?
Blummer88 am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedwq9ill
  • Gesamtzahl an Themen1.379.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.055

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen