Ständer für Canton Ergo 700 DC!

+A -A
Autor
Beitrag
Wuffel
Inventar
#1 erstellt: 26. Jul 2005, 15:58
Hallo Freunde der seichten Unterhaltung,


ich habe im Internet nach langer Suche endlich etwas gefunden, was meinem Streben nach "Perfektion" der Anlage angeht, gefunden:


Solche Ständer hätte ich gerne für meine Canton Ergo 700 DC, jedoch finde ich keinen vergleichbaren Ständer, der eine ausreichende Auflagefläche der Oberplatte bietet, damit die Ergos darauf gut stünden.
Die Farbe ist fast egal, es sollte aber wenn möglich silbern oder schwarz sein.
Zudem wäre es nicht schlecht, wenn ich die Dinger mit Sand befüllen könnte, damit sie schwer werden & gut stehen.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch dabei behilflich sein.
Es darf auch gerne eine Adresse sein, die mir vielleich sowas anfertigen könnte.

Die Maße sollten insgesamt bei der Breite + Tiefe die 30 cm Marke nicht überschreiten & bei der Höhe wären so +- 40 cm eine feine Sache.


Vielen Dank im Voraus & freundlichste Grüße

Wuffel


[Beitrag von Wuffel am 26. Jul 2005, 16:00 bearbeitet]
1Lenzmeister
Gesperrt
#2 erstellt: 27. Jul 2005, 07:00
Also ich kann dir die Firma *** Eigenwerbung *** empfehlen. Die haben für mich auch nach Maß gefertigt. Auf der Hompage findet man den Text.
Sonderanfertigungen auf Anfrage. Das trifft es wohl.
Ich bin übrigens mit deren Arbeit sehr zufrieden.
Einfach mal anfragen.


[Beitrag von hifi-privat am 14. Sep 2005, 09:49 bearbeitet]
Wuffel
Inventar
#3 erstellt: 27. Jul 2005, 09:25
Hi,

danke für die Antwort, aber diese Seite kenne ich bereits & ich wollte eher auf "fertige" Ware zurückgreifen, die ich mir schon vorher fix & fertig ansehen kann & nur wenn es net anders geht, wollte ich nach Maß machen lassen, weil es mich wohl mehr kosten würde.


Freundlichste Grüße

Wuffel
snoopdog
Gesperrt
#4 erstellt: 02. Aug 2005, 15:37
Hi
Schau doch mal im Stereoforum,da habe ich nach Speakerstands gefragt und schon einige vielversrechende Antworten bekommen.
Wuffel
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2005, 18:10
Hi,

das ist sehr nett von dir gemeint, allerdings sind die Ergo 700er jeweils 21,5 x 28,7 cm breit, deswegen wäre eine Auflagefläche, die etwas größer oder sogar genau passend (Maßanfertigung, aber teuer), das Beste.

Vielleich findet jemand ja rein zufälligerweise passende Stands.
Wäre sehr nett, wenn er sie mir nennen würde.

Freundlichste Grüße


Wuffel
snoopdog
Gesperrt
#6 erstellt: 02. Aug 2005, 19:07
Was muß den ein Lautsprecherständer eurer Meinung nach kosten. So im Schnitt also kein Schrott.
Wuffel
Inventar
#7 erstellt: 02. Aug 2005, 20:08
HI,


also ich hatte mir damals für meine Magnat Vintage Dipol 3 Ständer nach Maß in 90 cm Höhe anfertigen lassen.
Sie wurden aus V2A hergestellt, wogen an die 15 kg, waren mit Sand befüllbar & auf den mm genau auf die Vintage ausgerichtet.
Der Preis betrug 75 Euro, allerdings muss ich dazu sagen, dass der "Hersteller" ein Mieten in einem unserer Häuser war.
Also => Freundschaftspreis.
Nun ist der gute Mann Rentner & hat keinerlei Kontakt mehr zu der Firma, in der er damals arbeitete, weswegen ich ihn nicht erneut bitten kann, mir welche zu fertigen.
Ich wäre schon bereit mein gutes (Schüler)Geld in preiswerte Ständer zu investieren, allerdings habe ich bisher keinerlei Ständer gefunden, die meinen Ansprüchen gerecht würden & die sind ja nun wirklich nichts besonderes.
Lediglich Ständer, die mir eine Auflagefläche bieten, auf der meine 700er Ergo gut stünden & die nach Möglichkeit justierbar sind, was ich zur Not auch nachträglich mit selbst angebrachten Spikes gewährleisten könnte.

Ich sage jetzt einfach mal so +- 100 Schnitzel, wäre es mir schon wert, weil die Höhe ja auch nicht sehr groß ist: +- 40 cm, also dementsprechend net viel Materialaufwand.
Sie könnten sogar aus irgendwelchen Resten hergestellt werden, solange sie mir nur gefallen.

Mal gucken, vielleicht finde ich sie eines Tages ja doch noch



Wuffel
Wuffel
Inventar
#9 erstellt: 03. Aug 2005, 09:40
Guten Morgen,


ja, ich erwarte 3 Dinge, die allerdings an sich sehr leicht zu erfüllen sind.
Es muss keinerlei Schnick-Schnack sein, sondern nur eine Unterplatte, 3 oder 4 Rohre (damit ist der Wunsch nach Befüllung auch schon erfüllt & dann noch eine Oberplatte in den entsprechenden Maßen.
Ich habe ja im Post davor geschrieben, dass ich die Sache mit den Spikes selbst machen kann.
Ist das denn nun zuviel verlangt düe 100 Euro¿
Ich habe im letzten Monat über 750 Euro für meine Anlage extra ausgegeben, weil neue Back-Surrounds, Wandhalterungen von Vogel's, 50 Euro für neue Kabel, weil ich sehr lange benötigte, ein neuer Sub & auch noch neue DVD's anstanden & morgen auch noch "La Machinista - The Machinist" geliefert wird & das dann als Schüler, der es net gerade sooOO locker sitzen hat, wie man verstehen kann.
Deshalb wird es noch dauern, bis ich das Geld für Ständer zusammen haben werde, falls der Preis so hoch sein wird & solange kann ich mich ja mal erkundigen, ob nicht doch vielleicht irgendjemand eine kostengünstigere Variante weiß.
Es kann ja auch sein, dass es in anderen Bereichen socle Konstruktionen, als was weiß ich gibt.
Wir kennen Tennisbälle als Entkoppler, genauso wie Gummiringe aus dem Sanitärrbereich & vielleicht gibt es irgendeine Stahlkonstruktion, die mir auch als Ständer reichen wurde.
Wenn es net anders geht, dann MUSS ich mir welche anfertigen lassen, allerdings müsste ich dann länger sparen.



Wuffel
1Lenzmeister
Gesperrt
#10 erstellt: 06. Aug 2005, 11:18
Ich würde an deiner Stelle lieber einen Moment warten und noch ein bißchen Geld sparen als irgendein Schnellschuß zu tätigen, denn nüchtern betrachtet ärgert man sich nachher, wenn irgendeine Notlösung gekauft hat.
Oder du hast Glück und findest noch ein Schnäppchen.
Im Stereoforum unter Lautsprecher findet man auch ein Thema das da heißt : Wer kennt gute Speakerstands und es wird auf Angebote von lost in Hifi für kleines Geld hingewiesen.
1Lenzmeister
Wuffel
Inventar
#11 erstellt: 07. Aug 2005, 02:58
Hi,

ja, aber KEINER davon passt leider von der Größe her zu meinen Ergo 700ern

Ich sagte ja bereits, dass ich eh noch sparen muss, weil jetzt auch noch der "I, Robot" Kopf dazukam.



Wuffel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ergo 700 DC
cocacola am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  3 Beiträge
Canton Ergo dc Heimkino!
Blubblol1990 am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  11 Beiträge
Canton Ergo 91 DC als Austausch für VICTA
Harry2017 am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2012  –  7 Beiträge
Canton Ergo 702 DC Hilfe
Titantel am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  5 Beiträge
Canton Ergo 92 DC - gut?
SimS am 25.06.2003  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  9 Beiträge
Canton Ergo 700/702 Raumgröße
Giraffenjacke am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  7 Beiträge
CANTON Nestor 703 / Ergo 91 DC ?
addY am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  8 Beiträge
Yamaha A1 & Ergo 1200 DC
Gandalfi2000 am 13.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  2 Beiträge
Canton Ergo CM 500 DC für 150 Teuronen ?
nhs am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  7 Beiträge
canton ergo 607 dc + canton plus x.2
prophet1985 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen