Probleme mit JBL MK 1000

+A -A
Autor
Beitrag
matusalem
Neuling
#1 erstellt: 04. Okt 2006, 10:13
Hallöchen an allen,

Wie oben beschrieben besitze ich 2 Boxen dieses Typs. Angeschlossen sind sie an einem Kenwood Verstärker. Das Problem das ich habe ist, das wenn ich beim Verstärker die Bässe oder Mitteltöne hochdrehe, dann krächzen die Mitteltöner und die Hochtöner der Boxen. Dass hört sich dann so an, als ob man Radio hört und keinen sauberen Empfang hat. Aber wie gesagt, dass passiert nur wenn ich sie etwas lauter drehe, oder die Bässe hochdrehe. Eigentlich komisch, da ich weiß, dass eine Frequenzweiche die Frequenzen teilt, also müsste es so sein, dass die Bässe am Verstärker nix mit den Hochtöner an den Boxen zu tun haben. Wenn mir jemand helfen könnte, so würde ich mich freuen.......auch wenn ich vermute, dass eine Reparatur an den Boxen oder am Verstärker auf mich zukommt.


[Beitrag von matusalem am 04. Okt 2006, 10:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche JBL Ti 1000
ricostar1234 am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  3 Beiträge
Probleme mit Yamaha YSP 1000
Alex1983 am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  3 Beiträge
JBL TI 1000 als Center?
Arnold_Lane am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.11.2015  –  3 Beiträge
JBL XTI
x16 am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  3 Beiträge
JBL Standsäulen und Yamaha Surround & Center
Capri_II am 18.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  5 Beiträge
Mehrere Probleme mit neuem Heimkino :(
Deadmaster2 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  9 Beiträge
Jbl
RMS_power am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  3 Beiträge
Klipsch RF 82 (MK II )
oxyd am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  4 Beiträge
QUADRAL AMUN MK 2 Infos !!!
tranceliner am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  4 Beiträge
Probleme!
neo993 am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedgormadoc
  • Gesamtzahl an Themen1.409.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.605

Hersteller in diesem Thread Widget schließen