Denon 1804 zu klein für Infinity Alpha 50?

+A -A
Autor
Beitrag
KMLOLO
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2003, 15:59
Moinsen,

nach langen Hin und Her, habe ich die Infinity Alpha 50 an den Denon 1804 angeschlossen. Obwohl ich die gleiche Konstellation in einem Laden gehört habe, scheint es mir so als die doch zu gross für den Receiver sind. Der Bass klingt ziemlich dünn.
Kann es sein dass, der Denon mit 125W zu "klein" für die Alpha mit 150 W ist?
Wären die Alpha 40 doch besser??

Gruss an Alle
ThirdEye
Stammgast
#2 erstellt: 27. Nov 2003, 23:04
habe einen 1602 an alpha 40 und hae auch manchmal das gefühl, dass der receiver zu schwach ist. hat der 1804 nicht vorverstärkerausgänge? daran könntest du ja mal eine endstufe anschließen..
KMLOLO
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2003, 10:14
Hi ThirdEye,

dumme Frage: was ist eine Endstufe?
PIWI
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2003, 11:40
Hi KMLOLO !

Das schwächere Bass kann drei Gründe haben.

1. Der Hörraum, zu Hause kann das Ergebnis deutlich anders sein als im Laden.

2. Deine Einstellungen des 1804 sind anders als beim 1804 des Händlers.

3. Bei Infinty-LS (Ich habe 4 Kappa 70) nutzen einige Händler die Möglichkeit der doppelten Verkabelung (Bi-Wiring). Das hat bei mir, solange nur 2 Endstufen die Leistung lieferten, nichts gebracht.
Aber bei manchen Amps/Receivern kann man eventuell nicht genutzte Endstufen anderer Kanäle dafür nutzen. Dann wird jeder LS mit zwei statt mit einer Endstufe betrieben.
Weiß jetzt aber nicht ob beim 1804 sowas geht.
Hast Du die Alpha 50 beim Händler in Stereo oder Surround gehört ?

Endstufen (Ich versuche es mal einfach) :
= Die Bauteile eines Vollverstärkers (Vorstufe + Endstufen), welche eigentlich die Leistung für die LS bereitstellen.
Gibt es auch als eigenständiges Gerät.
Mit entsprechenden Ausgängen am AV-Amp/Receiver, kann man sie dort zwischen diese und den LS anschließen.
Die LS bekommen die benötige Power dann nicht mehr von Amp/Receiver, sondern von der Endstufe.

MfG
PIWI



MfG
PIWI


[Beitrag von PIWI am 28. Nov 2003, 11:41 bearbeitet]
KMLOLO
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2003, 14:29
Hallo PIWI,

ich glaube auch, dass eine Ursache ist der Raum. Die LS stehen bei mir direkt auf dem Boden (Laminat!?!?).Mit den LS sind auch Spikes eingeliefert, aber meine Frau hätte mich sofort gekillt wenn ich die drauf gestellt hätte.
Bei dem Händler hatte ich extra drauf geachtet, dass der Sound nur im Stereo und Direkt-Modus abgespielt ist und trotzdem bin ich der Meinung, war des Klangs "satter".
Die doppelte Verkabelung habe ich auch in Erwägung gezogen, aber noch nicht ausprobiert.
Übrigens. Eine gute Idee mit dem Anschluss an die nicht genutzte Endstufe. Aus der Bedienungsanleitung kann ich so was nicht feststellen.
Vielleicht weiß es jemand aus eigener Erfahrung??
Ich glaube auch, dass bei dem 1804 keine Möglichkeit für den Anschluss von einer Endstufe besteht.

Gruss

Sorry für mein deutsch. Ich bin noch nicht allzu lange In Deutschland
FrankS
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Nov 2003, 16:49
Laminat und Parkett schlucken Bass. Stell die Lautsprecher zuerst auf Gummifüsse oder ähnliches. Denke ausserdem über einen Teppich in der Mitte des Raums nach
Peter_H
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2003, 19:51
Hi,

seit wann "schluckt" Parkett/Laminat denn Bässe?!?
Es gibt höchsten Probleme bezüglich der Schallreflektion.
"Schallschluckend" sind eher weiche und/oder stark zerklüftete Dinge geeignet.
PIWI
Inventar
#8 erstellt: 29. Nov 2003, 13:49
Hi KMLOLO !

Noch mal Thema Endstufen.
Die Zuschaltung interner, nicht genutzter Endstufen ist meistens, wenn überhaupt, nur bei 7.1 Geräten möglich.
Wenn man nur 5.1 Lautsprecher aufbaut, bleiben ja zwei Kanäle ungenutzt.

Zuschaltung exterer Endstufen ist nur möglich, wenn Pre-Outs vorhanden sind.
Hat der 1804 wohl leider nicht.

Spikes/Gummifüße :
Musst Du selbst testen. Bei den Infinty Stand-LS ist ja in der Regel Beides mitgeliefert.
Bei den Spikes kannst Du ja ein paar Münzen drunterlegen, sonst gibts wirklich Löcher.
Wenn der Hörraum da prinzipell "Probleme" macht, sind die Unterscheide eher gering.
Es gibt natürlich noch Lösungen von anderen Herstellern.

Bass :
Wo fehlt der denn, nur am Hörplatz oder im ganzen Raum ?
Wandere doch mal umher, wirst Dich eventuell wundern, wo der Bass plötzlich wieder auftauchen kann.

Die Obligatorische Frage nach richtiger Verkabelung.
--> Richtig gepolt ?
Kann ja ein Versehen sein.
Genau auf das Anschluss-Terminal der LS schauen. Habe bei Kappa 70 bemerkt, dass eine 180 Grad Drehung im Einbau vorliegen kann. Allerdings bei zwei unterschiedlichen Paaren von LS.
Habe das nur deshalb richtig gemacht, weil das zweite Paar später gekauft wurde, und ich wieder neu draufgeschaut habe.

Viel Glück.
PIWI


[Beitrag von PIWI am 29. Nov 2003, 14:02 bearbeitet]
TorstenB
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Nov 2003, 14:24
Hallo,

hast Du schon mal geschaut ob der Denon bei den Front-LS richtig eingestellt ist? Am besten auf LARGE stellen und nicht auf SMALL, weil bei letzterem der Bass meistens unterschlagen wird und auf den Sub umgeleitet wird.

Die Alpha 50 sind sehr bassfest und gehen richtig tief runter (bis auf 37 HZ laut Herstellerangabe). Ich habe auch die Alpha 50 , allerdings an einem Yamaha RX-V1400 und kann mich vor Bass kaum retten. Ich hatte soviel Bass, dass ich 2 Wochen lang die LS umpositioniert habe und mich mit Raumakustik auseinandergesetzt habe, bis ich die optimale Position gefunden hatte. Bei Musik kann der Bass der Alpha naemlich nerven, bei Filmen hingegen sind die LS absolut klasse!

Also - nicht aufgeben ...

Gruss
Torsten
KMLOLO
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Dez 2003, 13:01
Moinsen an Alle,

es ist nett,dass sich so viele Leute gedanken machen. Super!!!
Ich habe die LS auf einem Stückchen Teppich und auf Spikes gestellt und festgestellt,dass es viel besser klingt. Es ist noch nicht optimal aber ich bin weiter auf der Suche.
Gruss
Christoph
schrauber1
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Feb 2004, 17:26
Das der Denon 1804 zu klein für die Lautsprecher ist glaube ich nicht.
Ich betreibe zur Zeit noch meine Infinity Reference 61 mkII mit nem schon mehr als 10 Jahre alten Stereoverstärker von Technics (Su Vz 320) der hat gerade mal 60 oder 70 (weiß nicht genau) Watt Sinus und da hängen vier von den Inifinitys dran mit je 150 Watt Sinus.
Und ich muss sagen, das Rummst schon ganz schön wenn man da etwas am Regler dreht.

@KMLOLO

ich werde dir dazu nächstes We mehr sagen können, da bekomm ich meine Denon 1804 für meine infinitys...

Bis dann Greetz....
Peter_W
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Feb 2004, 17:57
Hallo,

Ich hatte die Alpha 50 mal eine Woche zum testen bei mir
und an den 1803 angeschlossen, die Alpha haben mich
in keinster weise überzeugt, die im vergleich sehr
günstigen und "nur" mit einem !! 16cm Bass ausgestatteten
Magnat Motion 88 hatten einen viel ausgewogeneren Bass,
nach einiger zeit rätzeln hab ich herausgefunden
das der "Low-Bass" der Infinity dem nach vorne Abstrahlendem
Reflexloch zu verdanken ist. (Wenn man die Speaker zur Wand
dreht hört sich das gleich anders an, try it ! )

Ach ja, der noch schwächere 1803 hat das ohne zu zucken
gemeistert


Mfg
Peter


Ps. Wenn ein Moderator Webspace zur verfügung hat
dann bitte ich ihn für mich ein Bild hier rein zu stellen,
es würde zeigen was der 1803 alles verkraftet !


[Beitrag von Peter_W am 02. Feb 2004, 18:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Alpha 50
Jumpman am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  2 Beiträge
Infinity Alpha 50 als Rear?
Chris... am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  8 Beiträge
Infinity Alpha Set?!
Bennato am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  3 Beiträge
Alternative zu Infinity Alpha Center
boxenfrosch am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  4 Beiträge
defekter Hochtöner bei Infinity Alpha 50?
Jackhammer2k am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2004  –  7 Beiträge
Infinity Alpha 40 od 50?/Reciever
Colombo am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
Suche Infinity Alpha 50
matze1072 am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  6 Beiträge
Infinity Alpha oder Beta Center??
Eldaron am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  8 Beiträge
Infinity Beta HCS zu klein für 30qm?
Bolemichel am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  3 Beiträge
Infinity Alpha 30
Fentanyl am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedGwidscher
  • Gesamtzahl an Themen1.386.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.705

Hersteller in diesem Thread Widget schließen