Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die lustigsten, peinlichsten oder denkwürdigsten Platten- oder CD-Labelnamen

+A -A
Autor
Beitrag
Torquato
Stammgast
#1 erstellt: 12. Feb 2005, 12:15
Hallo Musik-Freunde!

Ist Euch das auch schon passiert? Ihr habt eine Platte oder CD in Händen, lest den Labelnamen und kommt erstmal gar nicht dazu euch weiter mit dem Inhalt des Tonträgers zu beschäftigen, weil Ihr Euch entweder vor Lachen nicht mehr halten könnt oder irre Gedanken zu der Entstehung des Labelnamens entwickelt oder einfach gar nicht fassen könnt, dass ein Label sich so nennt.

Also, mir ist das schon des öfteren passiert und so bin ich darauf gekommen diesen Thread zu eröffnen (hoffentlich existiert nicht schon ein ähnlicher )

Liebe Grüße,
Torquato
Torquato
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2005, 12:57
Ich beginne mal mit 2 Nischen-Labels, obwohl es sicher auch verbreitetere Labels gibt, die hier hineinpassen. Eines, weil ich die Platte gerade in der Hand halte und das andere, weil es mir aufgrund seiner Abstrusität bis heut im Gedächtnis gebliben ist.

In der Hand halte ich gerade eine Platte von

"SUFF RECORDS"

Rechts an der Buchstabenfolge SUFF ist ein Henkel angebracht, über dem Wort türmt sich eine Schaumkrone auf. Die Platte ist um 1980 erschienen und beinhaltet die Live-Aufnahme einer Ansage-Conference aus einem Hamburger Bumslokal. Titel: Wein, Weib & Weinstein. Witze - Live aus dem Safari, St. Pauli. Das alles lässt vermuten, dass es sich bei der Buchstabenfolge SUFF um keine Abkürzung handelt.

Nun zum anderen: Der Buchverlag Belser gab Ende der 60er - wahrscheinlich durch die erste bemannte Mondlandung euphorisiert - die Schallplatte "Mondlandung - Die Stimmen der ersten Menschen auf dem Mond. Eine Dokumentation" heraus und "gründete" dafür das Label

"Lunaphon Schallplatten"



Der Labelname deutet auf eine Beschränkung auf die Herausgabe von Tondokumenten die vom Mond stammen hin. Dass unter "Lunaphon" noch viele weitere Schallplatten erschienen sind, wage ich zu bezweifeln.

Allerdings bleibt zu hoffen, dass dieses Label eine Renaissance erlebt sobald das erste Mondtheater aufmacht.


[Beitrag von Torquato am 12. Feb 2005, 13:24 bearbeitet]
cosmodog
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Feb 2005, 15:08
Hallo Torquato,

wenn ich mich recht erinnere, gab (gibt?) es da mal ein Label, das sich "Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs" nannte. Da mag jetzt jeder selbst bei denken, was er will.

Gruß

Andreas
Able_to_skin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Feb 2005, 13:49
Die Ärzte haben ihr Label "Hot Action Records" genannt weil es sich nach einem Pornofilmstudio anhört

Außerdem haben die CDs der Ärzte ziemlich bescheuerte Namen, z.B.
Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer
Die Bestie in Menschengestalt
Die Ärzte Früher! Der Ausverkauf geht weiter oder
Das Beste von kurz über früher nach jetze

Außerdem gibt es noch eine Live DVD mit dem Namen "Die Band die sie Pferd nannten" und eine Biografie "Ein überdimensionales Meerschwein frisst die Erde auf"


mfg Andreas
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 13. Feb 2005, 15:06
Fat Wreck Chords fällt mir spantan dazu ein

MfG Christoph


[Beitrag von HiFi_Addicted am 13. Feb 2005, 15:17 bearbeitet]
good.g
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Feb 2005, 17:50
Hi,

Als Plattenname fällt mir ein:

" Bucketfulls of sickness and horror in an otherwise meaningless life " von Alice Donut.

Von der gleichen Band:

"The untidy suicides of your degenerate children" , darauf ein Song mit folgendem Titel:

"The son of a disgruntled x-postal worker reflects on his life while getting stoned in the parking lot of a Winn Dixie listening to Metallica"

Ein längerer Songtitel ist mir zumindest noch nicht untergekommen

Gruß,

Klaus
Senfsack
Stammgast
#7 erstellt: 13. Feb 2005, 20:28
Da fällt mir das bekannte Blueslabel Fat Possum ein.

Find ich nicht schlecht.

Gruß Senfsack
poubelle
Inventar
#8 erstellt: 14. Feb 2005, 02:06
sehr schöne sachen gibt es auch auf Arf! Arf!
kalia
Inventar
#9 erstellt: 14. Feb 2005, 12:11
Hallo cosmodog
Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs ist eine Band..erschienen auf
L'Age d'Or (die unter anderem auch "Hallelujah Ding Dong Happy Happy" unter Vertrag haben/hatten ;))

Ist übrigens ganz nett, hamburger Schule, erinnert ein wenig an zB die Sterne
(deren Albumtitel" Von allen Gedanken schätze ich doch am meisten die Interessanten" ich auch für denkwürdig halte ;))

Gruss
Lia


[Beitrag von kalia am 14. Feb 2005, 12:21 bearbeitet]
scrooge
Stammgast
#10 erstellt: 14. Feb 2005, 15:31

lia schrieb:
Hallo cosmodog
Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs ist eine Band..erschienen auf
L'Age d'Or (die unter anderem auch "Hallelujah Ding Dong Happy Happy" unter Vertrag haben/hatten ;))



Hallo Lia! Schön, dass die Jungs noch wer kennt (habe sogar noch was auf Vinyl von denen).

Hallo good.g! Siehe oben, ich bin echt baff hier von Alice Donut zu lesen (deren "Tiny Ugly World" ich ja immer noch für einen traumhaften Song halte...).

Lg.
scrooge
Stammgast
#11 erstellt: 14. Feb 2005, 15:34
Und als Nominierung: "Ein Kuss in der Irrtumstaverne" von Foyer des Arts mit dem schönen Lied "Familie, Pubertät und Haarwuchs".

Lg.
BarFly
Stammgast
#12 erstellt: 14. Feb 2005, 16:07
Hallo,


scrooge schrieb:

lia schrieb:
Hallo cosmodog
Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs ist eine Band..erschienen auf
L'Age d'Or (die unter anderem auch "Hallelujah Ding Dong Happy Happy" unter Vertrag haben/hatten ;))



Hallo Lia! Schön, dass die Jungs noch wer kennt (habe sogar noch was auf Vinyl von denen).

Hallo good.g! Siehe oben, ich bin echt baff hier von Alice Donut zu lesen (deren "Tiny Ugly World" ich ja immer noch für einen traumhaften Song halte...).

Lg.


Ihr wisst wie die zu dem Namen kamen? Soviel ich weis nannten die sich nach einer Bildzeitungsüberschrift aus den 60ern.
Senfsack
Stammgast
#13 erstellt: 14. Feb 2005, 16:55
Im Krautrockbereich gibt es auch sehr seltsame Namen.


Ohr, Pilz, Ohrwaschel, ...

Die Ostzonensuppenwürfel kenne ich auch. Wollte das mit dem Label eigentlich in meinem letzten Post korrigieren, aber wer weiß...
Die Hamburger Schule Bands haben mitunter sehr seltsame Song/Plattennamen.

Gruß Senfsack
kalia
Inventar
#14 erstellt: 14. Feb 2005, 19:32
Ich hätt da noch was Nettes aus den 80gern

The Deep Freeze Mice: Teenage Head in my Refrigerator ,auf dem logical Fishlabel.

Nun ja, das ist dann wohl nicht mehr so ganz mein Ding

Etwas schräg auch: Die Haut: Headless Body in topless Bar, WFSA (what´s so funny about..)


Gruss
Lia
good.g
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 14. Feb 2005, 19:47
@scrooge

Tiny Ugly World haben wir damals mit unserer kleinen (Schul-)band gecovert, und die "Mule" wurde rauf und runter gespielt

Live waren Alice Donut mehrmals ein unglaublicher Knaller.

Ein schöner Titel flog mir noch zu, von einer sehr langweiligen, möglicherweise dekonstruktivistischen ( ?? ),
Band namens "Bohren und der Club of Gore":

- Danger Flirt mit der Schläger Bitch

Die hatten 'ne ganze Menge interessante Songtitel, leider aber nur wenig Interessantes an Ihren Instrumenten zu bieten.

Von Captain Beefheart :

-Making Love to a vampire with a monkey on my knee.

oder, auch sehr schön :

-When I see Mummy I feel like a mummy

Gruß,

Klaus
Duncan_Idaho
Inventar
#16 erstellt: 14. Feb 2005, 23:41
Bei langen Titeln kann ich beisteuern, Type-O-Negative, October Rust, "The Glorious Liberation of the People´s Technocratic Republic of Vinnland by the Combined Forces of the United Territories of Europe"
Duncan_Idaho
Inventar
#17 erstellt: 14. Feb 2005, 23:44
http://porktornado.diaryland.com/albumcover.html

DAS macht einen auch nachdenklich....
scrooge
Stammgast
#18 erstellt: 15. Feb 2005, 09:14

Duncan_Idaho schrieb:
http://porktornado.diaryland.com/albumcover.html

DAS macht einen auch nachdenklich.... :hail

Wahnsinn - hab zwar die Texte nicht gelesen, aber die Cover sind UNGLAUBLICH!

Lg.
Senfsack
Stammgast
#19 erstellt: 15. Feb 2005, 17:25
Lustig
Vor allem mit Texten.

Gruß Senfsack
Duncan_Idaho
Inventar
#20 erstellt: 15. Feb 2005, 20:46
Wir sollten einen Thread mit den irrsten Plattencovern aufmachen...
LovelyMick
Stammgast
#21 erstellt: 20. Feb 2005, 00:35

http://porktornado.diaryland.com/albumcover.html


Ich krieg Augenkrämpfe...

Supergeil! Ich hätte allerdings die Reihenfolge dieser Top 10 verändert. +


[Beitrag von LovelyMick am 20. Feb 2005, 00:37 bearbeitet]
R@/eR
Inventar
#22 erstellt: 25. Feb 2005, 16:42
scooter "always hardcore" *g* ich frag mich heute noch wasin dem lied hardcore sein soll *lol*
gmB-
Neuling
#23 erstellt: 26. Feb 2005, 01:27
Ich hab mir vor kurzem ne CD vom Label "I Used To Fuck People Like You In Prison" gekauft.
Torquato
Stammgast
#24 erstellt: 27. Feb 2005, 15:06
Auf der Suche nach Hörspielen im Internet treffe ich häufig auf ein Plattenlabel (?) mit Namen "Hörspiel". Allerdings wird unter diesem Label soweit ich gesehen habe alles, nur keine Hörspiele veröffentlicht. Fällt für mich unter nicht lustig...

Grüße,
Torquato
Duncan_Idaho
Inventar
#25 erstellt: 27. Feb 2005, 18:20
Besonders nett wenn du seltener Titel übers Net suchst und dann immer bei der selben Seite landest, wo du OK eintippen mußt.... haben ja schon mit Malvorlagen.de kräftig abgesahnt....solche Seiten, die Google blockieren gehören völlig abgeschoßen.....
Audio_Monitor
Gesperrt
#26 erstellt: 27. Feb 2005, 19:04
Hallo,

gegen diese OK-Seiten hilft zur Zeit nur 'Linux und gut iss' oder DSL. Besser ist Linux, hat schon mehrfach verhindert, dass meine bessere Hälfte mich ruiniert.


Von der oberen Platte bei den Plattencovern habe ich vor ein paar Tagen noch einen ganzen Stapel ungespielter Platten mit ähnlichen Inhalten in einem alten Studio gefunden.


Soll ich die mal rausholen?

Regards,

Andreas


[Beitrag von Audio_Monitor am 27. Feb 2005, 19:05 bearbeitet]
Duncan_Idaho
Inventar
#27 erstellt: 27. Feb 2005, 20:54
Gerne....

Nerven tun eigentlich nur die Suche-Zumüller....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie entscheiden ob cd oder vinyl kaufen
lednirvana am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  2 Beiträge
Was nach 30 Jahren fehlt - Alben, die nie auf CD oder zum Download veröffentlicht wurden
Sal am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  10 Beiträge
goa/psy platten gesucht.
slave.one am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  2 Beiträge
MP3 oder CD Rippen als FLAC?
-Papercut am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 24.06.2016  –  9 Beiträge
Andreas Vollenweider, die Beste LP oder CD ist ?
PRW am 04.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  2 Beiträge
Wo Platten kaufen in Wü, KT oder NEA
mark29 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  4 Beiträge
Neu : "Amazon/JPC Antwort Button" - Genial, oder ?
Rhabarberohr am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  7 Beiträge
DIDO CD?
Liquaron am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  4 Beiträge
Fundstück oder wertloser Müll?
bloopers am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  16 Beiträge
GEMA-Mitglied oder nicht?
hornilla am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.466 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedCharlesDreyfus
  • Gesamtzahl an Themen1.335.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.493.468