Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musikempfehlungen für Drum´n´Bass

+A -A
Autor
Beitrag
-Ogden-
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Sep 2005, 02:25
Moin,

bin seit einiger Zeit großer Drum´n´Bass Fan. Ich hab allerdings das Problem, dass ich noch nicht so viele Interpreten kenne, die mir gefallen...es gibt viel Musik in diesem Bereich die mir auch garnicht gefällt.

Richtig gut gefällt mir LTJ Bukem, Blame, die Drum´Bass Sachen von Kruder und Dorfmeister...also ehr etwas jazziger/funky - kann mir jemand in diesem Bereich noch weitere Scheiben empfehlen??

Außerdem steh ich total auf handgemachten drum´n´bass, ich bin selbst Schlagzeuger und habe vor einem Jahr Jojo Mayer live gesehen...absolut Faszinierend, wie elektronisch man mit echten Instrumenten klingen kann! Kennt in diesem Bereich jemand gute Interpreten/Alben??

Horido!
Largo
Stammgast
#2 erstellt: 25. Sep 2005, 14:37
Handgemachten Drum'n'Bass mag ich eigentlich auch. Leider kenne ich nicht sehr viele Songs aus diesem Bereich.

Einige meiner Favouriten sind:
Incognito - Black Rain
Esbjörn Svensson Trio - Did They Ever Tell Cousteau
Beady Belle - Ghosts
John Scofield Band - Creeper
Nils Petter Molvær - Hurry Slowly
isc-mangusta
Inventar
#3 erstellt: 26. Sep 2005, 22:45
Hi,
haätte da neben den wohl bekannten Kosheen auch eine Band namens Laika anzubieten.
Ist für mich eine der besten Bands aus dem Bereich und machen , wie ich finde, eine Mischung aus Drum ´n´Bass und Electronica.

Gruß
-Ogden-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Sep 2005, 22:56
Moin alle zusammen!

@Largo: Besten Dank für deine Empfehlungen! Die von dor genannten Interpreten stehen fast alle bei mir im CD regal...ich ordne sie aber ehr dem Nu-Jazz zu, aber diese ganze Musikrichtungbezeichnung funktioniert sowie so gut wie nie so richtig...von daher- egal, sind auf jeden Fall alles tolle Künstler, die auch sehr mag, gerade z.B. Beady Belle hab ich bereits live gesehen-eine absolut beeindruckende Frau! (nicht nur musikalisch )

@Mangusta:

Hey, super, kenn ich beide nicht, werd ich unbeding reinhören...konkrete Album-empfehlunegn??


Grüße an alle,

Ogden
isc-mangusta
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2005, 23:05
Beide Kosheen (Resist aus 2001 und Kokopelli aus 2003) sind empfehlenswert.
Von Laika gefällt mir insbesondere die "Good Looking Blues" aus 2000 und die "Wherever I Am I Am What Is Missing" aus 2003, aber auch die Lost In Space (2CD-Compilation aus 1992 bis 2002) ist sehr gut wobei ich Dir empfehle vorher mal reinzuhören, da die Zuordnung von Laika in ein bestimmtes Genre nicht einfach ist.
Ich zähle sie aber zum Drum ´n´Bass-Bereich dazu.

Alle CD´s, sowohl Kosheen als auch Laika, sind übrigens hervorragend abgemischt.

Gruß


[Beitrag von isc-mangusta am 26. Sep 2005, 23:09 bearbeitet]
evw
Inventar
#6 erstellt: 26. Sep 2005, 23:25
Hi,

ich höre immer noch mit großem Vergnügen das Album "Sincere" von MJ Cole. Für offene Ohren auch mal ein Reinhören wert: Art Of Noise mit "The Seduction of Claude Debussy" - eine Kreuzung von D'n'B und Klassik.
Skopsko
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Sep 2005, 22:58
Handgemachter Drum'n'Bass? --> Red Snapper! Gibt's die eigentlich noch? Die beiden ersten Alben, "Reeled & Skinned" und "Prince Blimey" waren einfach genial. Das dritte, "Making Bones" fand ich nicht mehr ganz so gut. Ich hab sie auch mal live gesehen, in einem kleinen Club, das muss 1998 gewesen sein. Es war schon recht beeindruckend, einen Live-Schlagzeuger diese abgefahrenen Jungle-Rhythmen spielen zu sehen...
Bassig
Stammgast
#8 erstellt: 28. Sep 2005, 17:21

-Ogden- schrieb:
... die Drum´Bass Sachen von Kruder und Dorfmeister...also ehr etwas jazziger/funky - kann mir jemand in diesem Bereich noch weitere Scheiben empfehlen??

Einige Kruder & Dorfmeister habe ich mir mal angehört, z.B. diese hier
amazon.de
amazon.de
amazon.de
Gefällt mir sehr gut. Aber das hätte ich prompt unter Fahrstuhlmusik ;-), ach ne Lounge bzw. Chill Out zugeordnet. Unter Drum´n´Bass verstehe ich eigentlich eher härtere Drums/Beats mit komplexeren Strukturen und ohne fahrstuhlige Flächensounds. Also eher nicht für den Coffee Shop um die Ecke geeignet ;-))).
Nicht das wir uns falsch verstehen, ich liebe Fahrstuhlmusik ...

Da fällt mir eine CD ein, die man da einordnen würde:
amazon.de
Hat sehr knackige Drums und teilweise abartige Bässe, übrigens live gespielt.

Außerdem steh ich total auf handgemachten drum´n´bass, ich bin selbst Schlagzeuger und habe vor einem Jahr Jojo Mayer live gesehen...absolut Faszinierend, wie elektronisch man mit echten Instrumenten klingen kann!

Klingt interessant. Muß ich mir mal reinziehen.
tomtomd
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Sep 2005, 01:08
probier mal "london elektricity", zb. billion dollar gravy,
find ich schon sehr ok!

http://www.amazon.de.../302-7147268-7022432
mfg
tom
cp_ffm
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Okt 2005, 14:41
Eine meiner Lieblings-CD's ist Danny Breaks - Vibrations. Schöne Breaks and alte Sci-Fi Filmsamples.
Pieter K - Everything All The Time, ist zwar auch schon älter kann man aber gerade auf CD sehr gut durch hören. Versuch allerdings, dass dir der lokale Plattenladen die CD bestellen kann. Dürfte günstiger sein.
Paradox - What You Don't Know ist eine sehr breaklastige Angelegenheit, aber das dürfte ja nicht schaden, wenn man Drum'n'Bass mag.
Von 4 Hero kannst Du mal die 'Creating Patterns' und 'Two Pages' CD's checken. Sehr empfehlenswert.
-Ogden-
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Okt 2005, 16:10
@basig:

Dass K&D ehr in die lounge/chil-ecke gehören ist klar, aber die drum und bass anleihen, die sie haben sind geil !!

Ich bin ja auch auf der Suche nach härteren beats, aber sie sollen halt grooven und nicht zu, stumpfes gehämmere sein...kann ich nicht so gut in worte fassen...Musikgeschmak lässt sich halt schlecht verbalisieren.

Zu Jojo Mayer, das ist ein östereicher, ein drummer, der Ende der 90iger in New York mit seiner "Band" the nerve berühmt wurde, als eine der ersten live-gespielenden Drum´nBass-Acts...leider hab ich von ihnen noch nirgends eine Schweibe finden können!

@Mangusta: Hab mir die laika-Best off geholt, ist super, in die Kosheen hatte ich mal reingehört...war ok, hat mich aber nicht sofort umgehauen.

Danke an alle, hab mir bereits viele eurer empfehlungen angehört! Viel gutes Zeug dabei! Wenn wieder Geld da ist muss erst mal ´n große Bestellung rauß!


Beste Grüße, Simon
isc-mangusta
Inventar
#12 erstellt: 02. Okt 2005, 16:45

@Mangusta: Hab mir die laika-Best off geholt, ist super


Sehr gute Wahl.

Gruß
VSint
Inventar
#13 erstellt: 02. Okt 2005, 23:43
Abend

@ogden
ich bin zwar kann man sagen "Freak" auf dem gebiet DnB
aba ich muss zugeben nur ganz wenige von den genannten Interpreten zu kennen (was sich seit diesem thread ändern WIRD).


könnte es sein, dass "Future Prophecies - September" deinen Musikgeschmack treffen könnte, weil dieser sich doch sehr "handgemacht" anhört?
RuBBeRBuLLeT
Stammgast
#14 erstellt: 13. Jan 2011, 17:37
damit das hier mal weiter geht

http://soundcloud.com/rubberbullet
RuBBeRBuLLeT
Stammgast
#15 erstellt: 23. Jan 2011, 19:52
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Drum 'n' Bass Interpreten oder Tracks
R@/eR am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  18 Beiträge
Drum n Bass Artisten gesucht
Bepp0 am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  17 Beiträge
Lunar - Wall of Sound; Elektro/Drum 'n' Bass; suche ähnliches
Thor_der_Donnergott am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  3 Beiträge
Drum Solo ?
Der_Eistee am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  12 Beiträge
Harte Drum Solo`s gesucht
Jim_Beam am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  15 Beiträge
Dadawa, Sister Drum; Meinungen?
focal_93 am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  3 Beiträge
Stereo SACDs ohne Bass
Matze_S. am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  7 Beiträge
gute Aufnahme, neue Interpreten
Seth76 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  40 Beiträge
Bass eines mp3-Tracks entfernen?
hawaii512 am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  2 Beiträge
Wer kennt diese Bass-Line
Flash am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  18 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.580 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedPapierHorizont
  • Gesamtzahl an Themen1.335.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.497.686