Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Wo holt ihr euch eure Musik?
1. Original CDs ausn Laden (61.1 %, 22 Stimmen)
2. MP3s online Kaufen (11.1 %, 4 Stimmen)
3. Filesharing (nich so klug) (27.8 %, 10 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Wo holt ihr euch eure Musik?

+A -A
Autor
Beitrag
3!N!
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Dez 2005, 01:23
Tät mich mal interessieren wo ihr eure Musik hernehmt und ob es ein starker Unterschied ist zwischen gekauften mp3s wie bei musicload und co. und den originalen CDs.


[Beitrag von 3!N! am 29. Dez 2005, 01:24 bearbeitet]
El_Mero-Mero
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2005, 01:36
Ich kauf mir originale CDs im Laden bzw. Internet, wenns was ausgefalleneres is.

Das mit den mp3s im Internet kaufen find ich Schwachsinn, zumindest für den Preis! Ich kann ja nachvollziehen, dass die Leute was dagegen haben, wenn man ihre Musik gratis runterlädt anstatt sie zu kaufen, aber dann sollen sie sie doch bitte zu nem angemessenen Preis anbieten!

Immerhin is es "nur" mp3 Qualität und dann hat man immer noch kein Booklet und ne schön gestaltete Cd + Hülle.
Und zahlt dafür dann hochgerechnet fast so viel wie für ne Original-CD im laden

Allerdings gibts doch da jetzt so ne Flatrate, wo man für 10 oder 15 € im Monat legal Lieder runterladen kann...
Vielleicht wär das auch ne Alternative, ich weiß aber nicht wie da Angebot und Geschwindigkeit sind

Na ja ich bleib jedenfalls bei meinen Originalen.
Tylon
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2005, 01:45
zur flatrate:


gibt es schon... dann darfst deine lieder aufm pc hören.

willst du sie aufn mp3player überführen (falls diese DRM kann, und das kann er meistens nicht!) zahlst nen 5er mehr.

willst du sie brennen, sind gebühren in ähnlicher höhe wie bei itunes fällig, also pro lied. nix mit flatrate. also völlig inakzeptabel für den normalen geldbeutel.

abgesehen davon, is es ne frechheit für was für das ich bezahlt habe, die brennrechte einzuschränken. ich möchte ein lied nämlich eventuell im auto, zuhause, im lappi unterwegs und aufm mp3player oder gar auf verschiedenen cds . und da sind wir schon am ende, weils nur 3fach brennbar ist.

bin ganz ehrlich:
benutze filesharing, aber auch cdkauf.


EDIT: und solang ich das, wenn ich dafür zahl, nicht auch in 256kbit runterziehen kann, find ich das auch kacke.


[Beitrag von Tylon am 29. Dez 2005, 02:05 bearbeitet]
Mira`
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2005, 01:59
Ich bin der selben Meinung wie Tylon. Die Preise und die Einschränkungen die man beim benutzen von kostenpflichtigen Downloadprogrammen hat sind einfach inakzeptabel.

Also ich bin auch ehrlich, ich benutze auch filesharing und kaufe mir Alben fast ausschließlich Original. Ich seh es halt in gewisser Weise auch nicht ein das wenn ich nur ein Lied auf einem Album gut finde, zudem es noch nicht mal ne "Maxi-CD" gibt, die sowieso überteuert sind, einen fast noch höheren Preis zu bezahlen. Also irgendwie stimm da einfach was nicht.
Noodles
Stammgast
#5 erstellt: 29. Dez 2005, 02:19
Nach n paar Jahren Filesharing hab ich mittlerweile die Schnauze voll von mittlerer bis mieser Qualität.
Im Moment kommen für mich nur noch Originale in Frage.
Beziehe meine CDs fast ausschliesslich über Amazon, geht schnell, bequem (Bankeinzug), das Angebot ist auch in Ordnung (haben auch ausgefallenere Sachen).


[Beitrag von Noodles am 29. Dez 2005, 02:21 bearbeitet]
El_Mero-Mero
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2005, 02:35

Noodles schrieb:

Beziehe meine CDs fast ausschliesslich über Amazon, geht schnell, bequem (Bankeinzug), das Angebot ist auch in Ordnung (haben auch ausgefallenere Sachen).


Allerdings zu manchmal etwas fragwürdigen Preisen bei ausgefallenen Sachen.
Ich hab heute ne CD gekriegt, die ich übern Marketplace aus Amerika gekauft hab. Is n 4-CD Album, das hätte bei Amazon 82 Euro gekostet
Ich hab jetz inkl. Versand und Zoll knapp über 40 Euro gezahlt, naturlich neu von nem Händler...
ureich
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Dez 2005, 09:13
ausschlieslich plattenladen
bretty
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Dez 2005, 12:33
also seit dem meine anlage einen gewissen grad erreicht hat, kommt bei mir keine MP3 mehr rein, mein neues Radio (pioneer p9) kann zum glück diesen mist erst gar net abspielen

mal ehrlich ds was man in den Filesharing börsen bekommt ist doch jenseits von gut und böse

und bei ner halbwegs guten anlage hört man dann auch deutliche unterschiede

also ich machs so: ich kauf mir die original CDs mache mir dann eine Kopie fürs auto und das original bleibt schön zuhause damit sie erhalten bleibt
Soundscape9255
Inventar
#9 erstellt: 29. Dez 2005, 12:49
hmmmmm....

- Meistens alte gebrauchte CDs bei Ebay....

- Ab und zu was aus nem Laden (Zuletzt die neue Kate bush), tendenz abnehmend....

- Ab und zu was bei Amazon (zuletzt die Tori Amos Live Boots)

Filesharing hab ich bisher nur benutzt um Lieder probezuhöhren (das Letzte mal ist schon ne Ewigkeit her) und sie dann bei Gefallen als Orginal (qualitätsgründe) zu kaufen (Probehöhren kann man im CD-Laden eben nicht alles, weil sie zumeist nur Mainstreamdreck haben und die Probehörmöglichkeit bei Amazon verleidet es einem wegen der Quali)

- CDs mit Kopierschutz kaufe ich aus Prizip nicht - führt nur zu ärger und Klangverschlechterungen.... Hätte mir auch gerne die letzte Yello gekauft, aber die hat man ja auch mit nem Kopierschutz verunstaltet... (nö ich hab sie auch nicht von ner Tauschbörse oder andserswoher )

- Irgendwann steif ich eh auf nen Plattenspieler um.....
El_Mero-Mero
Inventar
#10 erstellt: 29. Dez 2005, 13:07
So mach ichs auch.
Und ich hab auch immer noch meine erste CD, die ich mir gekauft hab.
Das is doch was schönes, wenn man Sachen aus seiner Kindheit noch hat. Hätte ich dese CD damals irgendwo runtergeladen (schwiereig ohne internet ), wär sie sicher bis jetzt durch Computerabstürze oder so verloren gegangen.

Und auch mein Radio spielt kein mp3 - und das ist auch gut so!
Nieder mit mp3
amathi
Inventar
#11 erstellt: 29. Dez 2005, 14:17
hi,

sehr sehr viel bei ebay und über plattenläden.oder man macht sich seine remixe eben selber, ist zwar viel arbeit, aber man hat dann ein einzelstück.mit der qualli bei mp3 s habe ich keine probleme.

mfg adi
shiosai
Stammgast
#12 erstellt: 29. Dez 2005, 20:06
Ich kaufe mir die Musik auf Kopierschutzfreien CDs, normalerweise übers Internet (meist Amazon).

Musik die zB. schwer zu bekommen ist, lade ich des öfteren im Internet runter, unter anderem über Internet Radio, verschiedene Archive aber auch P2P.
Auch um neue, interessante Sachen zu finden ist das sehr praktisch.
pinkrobot
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 29. Dez 2005, 21:56
Hallo,

kaufe Originale im Plattenladen, amazon oder direkt beim Label (wenn die Möglichkeit besteht). Hin und wieder auch mal gebrauchte beim örtlichen Händler; ganz ganz selten bei Ebay.

Gruß
Andreas

Aber mal eine andere Frage, warum wird der Thread moderiert?
Habe ich da was nicht mitgekriegt?

Gruß
Jogi42
Inventar
#14 erstellt: 29. Dez 2005, 22:20
Wegen der Qualität kaufe ich Orginale. Nur zum Testen auch mal was anderes.
arrowhead
Stammgast
#15 erstellt: 30. Dez 2005, 00:46
bei mir stehen fast nur originale. Allerdings hab ich mir (als Schüler) ein beschränkung auferlegt, dass ich nicht mehr wie 10€ für ne CD ausgeb. Die Produktionskosten stehen einfach in keinem Verhältnis zu 17-20€ teuren CD´s. Nur leider wird die Grenze immer wieder überschirtten. Da war man auf nem Konzert und hätte halt schon gern cd mit unterschriften, ode rne tolle neu von dem und dem...
Was mich wirklich nervt, ist dass man die Lieder im Inet nirgends so anhören kann dass es ernsthaft sinn machen würde. Hab bisher von dem ganzen Filesharing zeugs abstand gehalten. Aber wenns so weiter geht wird das zum Probehören pflicht.
knisterwerk
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 31. Dez 2005, 17:49
Für mich fehlt dort eine Antwort:
[ ] freie Musik aus dem Netz

Nahezu ausschließlich aus dem Netz beziehe ich meine Musik, und obwohl ich lediglich die kostenlosen Angebote nutze, habe ich "MP3s online kaufen" gewählt.

Von CDs habe ich mich spätestens dann verabschiedet, als die ganzen Kopierschutzgeschichten aufkamen. Das wurde mir alles zu kompliziert und sollte man doch mal eine UnCD erwischt haben, war das mit dem Umtausch auch nicht immer einfach. Vielleicht kaufe ich eine CD im Jahr, und das meist vom Direktvertrieb. Zudem sind mir CDs schlichtweg zu teuer. Ähnliches trifft auch auf MP3s aus Online-Geschäften zu: sie sind oft überteuert, oder in nicht akzeptabler Qualität oder beides.
vanrolf
Inventar
#17 erstellt: 05. Jan 2006, 22:47
Hallo,

ich kaufe praktisch ausschließlich Original-CDs, zu 99% übers Internet. Brauchbare Plattenläden mags ja vielleicht noch geben, in meiner Nähe sind aber keine mehr zu finden, und bei Saturn oder Media Markt finde ich das meißte nicht oder es ist mir zu teuer.
In der Regel mache ich einmal pro Monat eine Bestellung bei jpc, seit einiger Zeit ordere ich aber auch häufig über assoziierte Amazon-Händler, z.B. caiman, wo es viele (Klassik-)CDs zu deutlich günstigeren Preisen als Import aus Übersee gibt. Das klappt sehr gut, bisher habe ich alles problemlos bekommen.
Ebay kommt natürlich auch vor, aber eher selten, weil ich meißtens doch was spezielleres suche, was gerade nicht angeboten wird.
Musicload wollte ich schon längst mal ausprobieren, mir fehlt dazu aber irgendwie der drive.

Gruß Rolf
HiFi_Addicted
Inventar
#18 erstellt: 07. Jan 2006, 19:53
Schallplatten hohl ich mir beim MediaMarkt oder Saturn. CDs und DVD-Audios kommen vom Amazon.

Die Qualität der offiziellen Onlineshops ist asser bei den Russen eigentlich nicht erträglich. Die elektronische Fussfessel auch nicht. Inoffiziell ist Lossless wohl weh schon standard geworden...

MfG Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wo holt ihr euch die musik?
gerhard47 am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  2 Beiträge
Wo kauft Ihr Euch Eure Konzert-, Festival, Opern-, etc. Tickets?
MCMLXXXVII am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  8 Beiträge
Wie genießt ihr eure Musik eigentlich?
Bepp0 am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  16 Beiträge
MUSIK DESIGN & VERPACKUNG - Eure Meinung
Alexander2 am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  12 Beiträge
Wo kauft ihr eure Vinyls?
EnERgYzEr am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  6 Beiträge
Holt euch nicht diese CD !!!!!!!
Liquaron am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  12 Beiträge
Wie oft hört ihr Musik?
Robhob am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  15 Beiträge
Könnt Ihr Musik (noch) genießen?
MartyR2 am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  28 Beiträge
Wie hört ihr eure Musik am liebsten?
Marok am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  5 Beiträge
??? Musik
Towny am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedveronika4
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.269