Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Remastered: Exzellent oder *******?

+A -A
Autor
Beitrag
1975DCS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Nov 2008, 01:07
Gutenabend muzikfreunde,

Ich habe jetzt die letzte remastered version von Jean-Michel Jarre's Oxygene angehört und dir hat mich nicht begeistert:
1: Die Muzik ist etwas anders (beispiel: die beginn von Oxegene 2 hast leise/laute schwenkungen)
2: Die Remaster aus 1996 kommt mehr raumlich uber

Ich verstehe das nicht alle remastered CD's slecht sind. Aber meist habe ich das gefuhl das es hier (bei Rock und Pop) meistens um einem uberhoging das pegel und bass geht.

Mochten sie noch positieve oder negatieve tips haben für andere Rock und Pop classics...

Gruss,
Daniël


[Beitrag von 1975DCS am 24. Nov 2008, 01:58 bearbeitet]
wattkieker
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2008, 02:15
Hallo Daniel,

Was meinst du, warum hier so viele Mitglieder die Vinyl-Platten hören?

Da hat zwar auch ein Tontechniker im Studio dran gearbeitet, aber es wurde versucht, die Musik möglichst nahe am Original auf die Platte zu bringen und nicht für irgendwelche Car-Möchtegern-HiFi-Anlagen.

Ich höre beides, CD und Platten, aber für den gemütlichen Abend ziehe ich immer eine Schallplatte vor, auch wenn ich nach 20 - 30 Minuten aufstehen muss um die Platte umzudrehen.
1975DCS
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Nov 2008, 02:30
Hallo,

Ich glaube nicht das die CD das problem ist... Ich glaube das hat mehr zu tün mit artist, studio techniker, pegel, mastering, mixing usw... Die 199* hat mich doch völlig begeistered! Für ein perfektionist wie Jarre hat mir die qualitat enttäuscht...

Ich finde schallplaten nicht interessant, auch röhre nicht... Geschmak? Ich denke das diesen nür interessant sein mit akkustischen instrumenten und analoge masters (da diesen sich nicht so gut perfekt convertieren lassen).

Gruss,
Daniël
wattkieker
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2008, 12:20
Ich hab die Oxygene nur auf Schallplatte, Pressung von 1976 und kann so auch nicht mit der CD vergleichen.

Aber wenn du mal hier Loudness reinschaust, siehst du, dass das zur Zeit wohl ein immer größeres Problem wird. Die Abmischung liegt in den Händen der Tontechniker. Entsprechende Beiträge findest du auch kreuz und quer in den anderen Beiträgen und auch auf vielen anderen Seiten im Internet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digital Remastered oder Original?
The_Todd am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  3 Beiträge
Georg Danzer Remastered
sonykenner am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  3 Beiträge
Them - Again (remastered)
fabinho85 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  2 Beiträge
VAN HALEN - remastered
MC_Weissbier am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  8 Beiträge
Vollenweider Remastered lohnesnswert ?
stanko3 am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  2 Beiträge
Eric Serra - remastered
AndreKuhr am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 22.07.2016  –  2 Beiträge
Uriah Heep Remastered CD`s?
Failed am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  2 Beiträge
Dead Can Dance - Towrads The Within
Pate4711 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  2 Beiträge
Exzellente Live-Sets frei zugänglich! (Steffen Weis)
phobos81 am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  6 Beiträge
Audiophile Musiktipps (Telarc...)
audioalex am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Jay-Tech
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.724 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedTim_Döink
  • Gesamtzahl an Themen1.335.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.505.279