Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Loudness War - Blacklist ?

+A -A
Autor
Beitrag
DrZuckerbrot
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Okt 2008, 16:59
Hallo zusammen,
hier gibt es ja schon einige gute Beiträge, was den "Loudness-War" angeht. Aber wäre es nicht mal an der Zeit, einen "Warnungs-Thread" ins Leben zu rufen, sozusagen eine Blacklist der übelsten Aufnahmen, so daß man sich vor solch einem ärgerlichen Fehlkauf schützen kann? Wenn selbst eine "Hifi-Zeitschrift" wie die "Monostop" der Death-Magnetic von Metallica in der Klangbewertung eine "7-9" gibt, da muss ich ja nix mehr zu sagen.....übelste Zeiten!!
http://www.stereoplay.de/musik/Metallica-Death-Magnetic_4727036.html
Gruß
Sascha
hangman
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Okt 2008, 18:50

DrZuckerbrot schrieb:
Hallo zusammen,
hier gibt es ja schon einige gute Beiträge, was den "Loudness-War" angeht. Aber wäre es nicht mal an der Zeit, einen "Warnungs-Thread" ins Leben zu rufen, sozusagen eine Blacklist der übelsten Aufnahmen, so daß man sich vor solch einem ärgerlichen Fehlkauf schützen kann? Wenn selbst eine "Hifi-Zeitschrift" wie die "Monostop" der Death-Magnetic von Metallica in der Klangbewertung eine "7-9" gibt, da muss ich ja nix mehr zu sagen.....übelste Zeiten!!
http://www.stereoplay.de/musik/Metallica-Death-Magnetic_4727036.html
Gruß
Sascha


autsch! tatsächlich hab ich ca 5 - 6 bewertungen der platte in musikzeitschriften gelesen, und nur EINE ging auf die jämmerliche klangkwali ein!
lars "wie geht das jetzt mit dem trommeln?" ulrich sagt in der aktuellen rock hard:
"rick rubin und wir wollten die platte lebendig, laut, aufregend klingen lassen, sie soll dir aus den speakern entgegenspringen. und dastut sie."
ted jensen hingegen:
"ich bin nicht stolz, mit diesem album in verbindung gebracht zu werden. der mix klang schon so als er bei mir ankam. ich würde die verzerrung niemals dermaßen aufdrehen!"
DrZuckerbrot
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Okt 2008, 18:15
Ja, von Seiten der Toningenieure scheint sich ja auch immer mehr Widerstand zu regen. Aber der wichtigste Widerstand ist doch der, diese Aufnahmen einfach nicht mehr zu kaufen. Deshalb nochmals meine Fragen vom Anfang, kennt jemand solch eine Liste bzw. gibt es Interesse einen Thread, eine Schwarze Liste hier im Hifi Forum dazu zu eröffnen?
BtW, kennt jemand ein Freeware Programm, welches die Lautstärkeverteilung sprich die Dynamik über einen Song hinweg anzeigt, so wie hier?
bsp
Gruss
Sascha
audiophilanthrop
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2008, 02:28
Eine Whitelist wäre wahrscheinlich um einiges pflegeleichter... leider. ( Aber sowas gibt's ja schon.) Man ist ja heutzutage schon froh, wenn's nicht völlig totkomprimiert ist. Das Stilmittel Dynamik scheint irgendwie in Vergessenheit geraten zu sein, und auch mit einer der Retro-Wellen ist sie noch nicht wieder zurückgeschwappt. Selbst die Klangwelten eines Caribou auf der Scheibe Andorra bewegen sich größtenteils auf eine Ebene; das sah bei Mike Oldfields Amarok (1990) oder The Dreaming (1982) von Kate Bush [1] noch ganz anders aus. Eigentlich schade, denn "immer laut"-Musik finde ich persönlich eher ermüdend. Die elektronische Fraktion treibt's da oft recht übel.

Ganz neu ist das Thema ja nicht, mit der Statistik von Musikstücken hat man sich schon vor einigen Jahren beschäftigt. Um einen Eindruck von der Dynamik zu gewinnen, ist z.B. die Darstellung von Audacity (in dB) gar nicht so schlecht geeignet.

[1] O-Ton Booklet: "This album was made to be played loud."


[Beitrag von audiophilanthrop am 29. Okt 2008, 02:42 bearbeitet]
applewoi
Stammgast
#5 erstellt: 23. Nov 2008, 01:04
Ein gangbarer Weg wäre z.b. keine Platten mehr zu kaufen, die Rick Rubin produziert hat.
Das ist mittlerweile ein Verbrechen und akustische Umweltverschmutzung, was der Kerl abliefert.

Leider wird es ja von seiner Klientel so gewollt..."hey wir wollen das es rockt, kannst du das noch lauter machen?

Die meisten (Rock)musiker sind halt mittlerweile eh halb taub, anstatt auf kompositorische Feinheiten zu achten, muss das Ding voll auf die 12 brettern. Da brauchst di ned wundern.



frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynamikschwund in der Popmusik "War of Loudness"
Allgäuer am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  45 Beiträge
Petition / Re-mastering "Death Magnetic" / Loudness War
HuRriC4nE am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  8 Beiträge
Hilfe zum Thema Loudness War / Remastering gesucht!
Pentatope am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  7 Beiträge
Loudness War rückwärts: gute Remasters schlagen (selten) zurück
🎧_cholero am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  23 Beiträge
Was war eure erste Platte?
Bass-Oldie am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  76 Beiträge
was war euer lautestes konzert?
hangman am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  76 Beiträge
Neil Young "Living With War"
vanrolf am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  2 Beiträge
Suche Titel "Art of War" ?
ladiko am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  2 Beiträge
Was war euer größter Plattenfehlkauf
airto am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  3 Beiträge
Loundnesswar
BoisOhneR am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Jay-Tech
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.526 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedJeyZ2000
  • Gesamtzahl an Themen1.335.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.495.673